Zuwachs im Fuhrpark – Freiwillige Feuerwehr Henstedt-Ulzburg erhält neue Fahrzeuge | Henstedt-Ulzburger

Zuwachs im Fuhrpark – Freiwillige Feuerwehr Henstedt-Ulzburg erhält neue Fahrzeuge

Bürgermeisterin Ulrike Schmidt übergibt mit einem symbolischen Holzschlüssel die neuen Feuerwehrfahrzeuge an Gemeindewehrführer Jan Knoll.

Mitteilung aus dem Rathaus

Die Freiwillige Feuerwehr Henstedt-Ulzburg verfügt seit kurzem über drei neue Fahrzeuge. Es handelt sich um zwei Mannschaftstransportfahrzeuge und ein Mehrzweckfahrzeug. Die „Neuen“ sollen unter anderem für den Einsatzdienst, die Jugendfeuerwehr und den Feuerwehrmusikzug zur Verfügung stehen.

Die feierliche Übergabe konnte aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen nur im ganz kleinen Rahmen stattfinden. Wie es in Henstedt-Ulzburg Tradition ist, übergab Bürgermeisterin Ulrike Schmidt einen symbolischen Schlüssel an Gemeindewehrführer Jan Knoll.

„Eine gute Ausstattung unserer Feuerwehr ist der Gemeindeverwaltung stets ein großes Anliegen“, sagt Bürgermeisterin Ulrike Schmidt. „Mein Dank und meine Wertschätzung gelten unseren Kameraden und Kameradinnen, die in dieser schwierigen Zeit, in der sie auf viele Gruppenaktivitäten innerhalb der Wehren verzichten müssen, dennoch professionell ihren Dienst zum Schutze der Allgemeinheit verrichten. Ich wünsche Ihnen allen viel Freude mit ihren neuen Einsatzfahrzeugen!“

„Die Feuerwehr freut sich sehr über den Zuwachs in unserer Fahrzeugflotte“, bekräftigt Gemeindewehrführer Jan Knoll. „Ein herzliches Dankeschön an alle, die hieran beteiligt waren, namentlich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes für die Beschaffung, an den Feuerwehrausschuss für die Bewilligung der finanziellen Mittel und nicht zuletzt an Firma Matuczak Feuerschutz für die Bereitstellung unserer schönen, neuen Fahrzeuge!“

Der Gesamtkaufpreis für die drei Fahrzeuge liegt bei 195.000 Euro. Der Auftrag wurde Ende Januar 2020 an die Firma Matuczak Feuerschutz aus Preetz vergeben, der ausdrücklich für die sehr gute und unkomplizierte Zusammenarbeit gedankt wurde.

pm

9. November 2020

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Henstedt-Ulzburg sucht Mitglieder für „Beirat Inklusion“

Henstedt-Ulzburg sucht Mitglieder für „Beirat Inklusion“

4. Dezember 2020

Britta Brünn und Uta Herrnring-Vollmer, Dr. Wolfgang Arnold, Beate Grabowski, Mitteilung aus de[...]

Kreisweit seit gestern Nachmittag 30 nachgewiesene Neuinfektionen

Kreisweit seit gestern Nachmittag 30 nachgewiesene Neuinfektionen

2. Dezember 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Kreisweit hat es seit gestern Nachmittag 30 nachgewies[...]

COVID-19: Kreisweit seit Freitagnachmittag 61 nachgewiesene Neuinfektionen

COVID-19: Kreisweit seit Freitagnachmittag 61 nachgewiesene Neuinfektionen

30. November 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Kreisweit hat es seit Freitagnachmittag 61 nachgewiese[...]

Usedomer Straße: Verkehrsberuhigung kommt - trotz Gegenwehr der Verwaltung

Usedomer Straße: Verkehrsberuhigung kommt - trotz Gegenwehr der Verwaltung

30. November 2020

Was für ein mühseliger Kampf um mehr Lebensqualität für die Anwohner in der Usedomer Straße in Hens[...]

Neue Ideen für den Henstedter Hof: Wohnungen, Park, Armenspeisung -  Ostwald: Das wird das Zentrum Henstedts

Neue Ideen für den Henstedter Hof: Wohnungen, Park, Armenspeisung - Ostwald: Das wird das Zentrum Henstedts

29. November 2020

Henstedter Hof, Archivbild Große Pläne für den Henstedter Hof und sein Umfeld. Einstimmig haben [...]