Wasserrohrbruch auf der Hamburger Straße | Henstedt-Ulzburger

Wasserrohrbruch auf der Hamburger Straße

Wasserbrennpunkt Hamburger Straße/Beckersbergstraße

Fetter Rohrbruch heute unter der Hamburger Straße. Wassermassen sprudelten an der Kreuzung Hamburger Straße/Beckersbergstraße aus dem Erdreich, fluteten die Umgebung.  Bei zahlreichen Anliegern kam kein Wasser mehr aus dem Hahn, dafür waren die Keller voll. Olaf Nimz von den Wasserwerken am Vormittag zu den HU-Nachrichten:  “ Zwei Objekte sind derzeit noch ohne Wasser, wir arbeiten mit Hochdruck dran, dass wir auch die wieder versorgt bekommen.“

Der Grund für den Rohrbruch ist noch unklar, es gebe noch keine gesicherten Erkenntnisse, sagte Nimz. “ Erst wenn wir runtergegraben haben und die Schadstelle in Augenschein nehmen, kann man das sicher sagen.“ Einen Verdacht gibt es aber schon: Bauarbeiten. Nimz: „Das ist die Vermutung, weil dort gerade welche stattgefunden haben.“

cm

17. November 2020

4 Kommentare zu "Wasserrohrbruch auf der Hamburger Straße"

  1. W.Tiedemann sagt:

    Moin,
    Ok. ein Wasserrohrbruch kann man nicht vorhersehen, aber warum schafft es keiner, dass eine vernünftige Umleitung ausgeschildert wird ?? Ortsunkundige irren durch die Nebenstrassen und versuchen irgendwie wieder auf die Hamburger Strasse zu kommen.
    Warum wird nicht rechtzeit durch Schilder über die Vollsperrung informiert??
    Warum ist es nicht möglich kurzfristig ein temporäres Parkverbot auf der Lindenstrasse zwischen Einmündung Kirchweg und Kreuzung Hamburger Strasse / Lindenstrasse auszusprechen. Es müssen sich dort Linienbusse und 30Tonner an den 4-5 parkenden parkenden Autos vorbeiquetschen.
    Eine unmögliche Situation bei dem Verkehrsaufkommen durch die Vollsperrung.
    Das Problem scheint komplett ignoriert zu werden

    Gruß, W. Tiedemann

    • Jan Kirmse sagt:

      Dem schließe ich mich Wort für Wort an!

    • Rolf Michelsen sagt:

      …und wenn jetzt noch eine A-7 Umleitung durch den Ort fließt…..
      Habe mit mal soeben vor Ort angesehen wie sich die Busse im Gegenverkehr durch den Kirchweg scnlängeln, Keie Radler gesehen dort. Autofahrer, die unbeeindruckt die Hamburger Straße weiterfahren, dann Richtung TG Ulzburg-Center abbiegen, sich dann durch die Bahnhofstraße schleichen oder auf der TG-Einfahrt wenden. Ein schlichtres Schild „Durchfahrt bis zum CCU möglich“ wäre ja ganz hilfreich….
      Für alle Leute mit Sinn für Humor: heute im Radio – Serie „Baumann und Clausen“ – Versetzt. Der Schlußsatz besonders schön: “ Beamte sind die Träger der Nation, besonders…“u.s.w.. Aber auf unsem Bauamt geht es ja gaaaaanz anders zu….

    • Jan Kirmse sagt:

      Temporäres Parkverbot in der Lindenstr gibt es inzwischen zumindest. Wenn man jetzt noch für Ortsunkundige Umleitungsschilder aufstellen würde und bestenfalls die Ampel an der Bahnhofstr abschalten…

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Henstedt-Ulzburg sucht Mitglieder für „Beirat Inklusion“

Henstedt-Ulzburg sucht Mitglieder für „Beirat Inklusion“

4. Dezember 2020

Britta Brünn und Uta Herrnring-Vollmer, Dr. Wolfgang Arnold, Beate Grabowski, Mitteilung aus de[...]

Kreisweit seit gestern Nachmittag 30 nachgewiesene Neuinfektionen

Kreisweit seit gestern Nachmittag 30 nachgewiesene Neuinfektionen

2. Dezember 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Kreisweit hat es seit gestern Nachmittag 30 nachgewies[...]

COVID-19: Kreisweit seit Freitagnachmittag 61 nachgewiesene Neuinfektionen

COVID-19: Kreisweit seit Freitagnachmittag 61 nachgewiesene Neuinfektionen

30. November 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Kreisweit hat es seit Freitagnachmittag 61 nachgewiese[...]

Usedomer Straße: Verkehrsberuhigung kommt - trotz Gegenwehr der Verwaltung

Usedomer Straße: Verkehrsberuhigung kommt - trotz Gegenwehr der Verwaltung

30. November 2020

Was für ein mühseliger Kampf um mehr Lebensqualität für die Anwohner in der Usedomer Straße in Hens[...]

Neue Ideen für den Henstedter Hof: Wohnungen, Park, Armenspeisung -  Ostwald: Das wird das Zentrum Henstedts

Neue Ideen für den Henstedter Hof: Wohnungen, Park, Armenspeisung - Ostwald: Das wird das Zentrum Henstedts

29. November 2020

Henstedter Hof, Archivbild Große Pläne für den Henstedter Hof und sein Umfeld. Einstimmig haben [...]