Online-Sitzung am Dienstag – Bürger können per mail Fragen stellen | Henstedt-Ulzburger

Online-Sitzung am Dienstag – Bürger können per mail Fragen stellen

Interessante Online-Premiere am Dienstag. Erstmals sind die Ortsentscheider bei ihren Beratungen live vom eigenen Sofa aus zu beobachten. Denn die nächste Sitzung findet rein virtuell per Videokonferenz statt und dabei darf jedermann zuschauen. Die Verwaltung: „Für die Videokonferenzen wird die Gemeinde Henstedt-Ulzburg das Programm Jitsi Meet nutzen. Einwohnerinnen und Einwohner haben die Möglichkeit, an der Videokonferenz online über einen Gast-Zugang teilzunehmen. Ein entsprechender Link wird am Tag der Ausschusssitzung ab 17 Uhr auf der Homepage der Gemeinde Henstedt-Ulzburg unter www.henstedt-ulzburg.de veröffentlicht.“

Und sogar die Themen der Sitzung dürfen die Bürger ein wenig mitbestimmen. Schon ab sofort können nämlich Fragen eingereicht werden – unter der Mailadresse einwohnerfragezeit@h-u.de. Der Betreff für die morgige Sitzung lautet: Frage für Hauptausschuss. Wichtig zu wissen: Fragen zu Dingen, die auf der Tagesordnung stehen, sind im Vorwege nicht erwünscht, dafür dürfen Fragen zu allen sonstigen Themen gestellt werden.

Wer also schon immer mal Bürgermeisterin Schmidt etwas Fragen oder mitteilen wollte, den Gang ins Rathaus aber scheute – jetzt ist die Chance dazu.

Die Verwaltungschefin sitzt übrigens zusammen mit Dietmar Kahle (CDU) während der Sitzung im Ratssaal, Kahle moderiert die Online-Premiere.

cm

8. Februar 2021

Ein Kommentar zu "Online-Sitzung am Dienstag – Bürger können per mail Fragen stellen"

  1. Britta de Camp-Zang sagt:

    Ein großes Lob an die Verwaltung: Die Hauptausschuss-online-Sitzung hat hervorragend geklappt! Der Zugang über den Gäste-LINK war wirklich einfach und alles lief problemlos, inkl Einwohner*innen-Fragezeit. So ließ sich die Sitzung entspannt vom eigenen Sofa aus verfolgen. Vielen Dank für die Organisation!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

FDP: Kinder sind uns wichtig

FDP: Kinder sind uns wichtig

7. Mai 2021

Mitteilung der örtlichen FDP FDP-Chef Jan Schupp "Kinder sind uns besonders wichtig," sagt Ja[...]

Dornquast zahlte 2003 Bußgelder an die Anwohner der Grünberger Straße zurück und entschuldigte sich fürs Abzetteln

Dornquast zahlte 2003 Bußgelder an die Anwohner der Grünberger Straße zurück und entschuldigte sich fürs Abzetteln

6. Mai 2021

Altbürgermeister Volker Dornquast Paukenschlag beim Parkärger in der Grünberger Straße. Wie jetz[...]

edelmund Patienten spenden 1.000,- Euro an die Lebenshilfe

edelmund Patienten spenden 1.000,- Euro an die Lebenshilfe

6. Mai 2021

Sonderveröffentlichung Auch in diesen besonderen Zeiten sind die Patienten der Zahnarztpraxis ed[...]

Nach 35 Jahren: Ordnungsamt erteilt Anwohnern Parkverbot  und empfiehlt ihnen die Nachbarstraßen vollzuparken

Nach 35 Jahren: Ordnungsamt erteilt Anwohnern Parkverbot und empfiehlt ihnen die Nachbarstraßen vollzuparken

5. Mai 2021

Grünberger Straße: Der Smart steht laut Verwaltung im Parkverbot, ein Hinweisschild gibt es nicht [...]

Vor dem Umzug nach Sievershütten präsentiert Olli Lück noch schnell sein neues Buch: der Strandsammler

Vor dem Umzug nach Sievershütten präsentiert Olli Lück noch schnell sein neues Buch: der Strandsammler

4. Mai 2021

Der Henstedt-Ulzburger Autor, Journalist und Fotograf Oliver Lück hat die Corona-Pause genutzt [...]