Hovorka
Hirschberger Straße, Hasselbusch: mehrere Wohnungseinbrüche vergangenes Wochenende | Henstedt-Ulzburger

Hirschberger Straße, Hasselbusch: mehrere Wohnungseinbrüche vergangenes Wochenende

Mitteilung der Polizei

Am Samstag, den 29. Februar 2020, nahm die Polizei in Henstedt-Ulzburg vier Wohnungseinbrüche auf.

Zwei Tatorte befinden sich in der Hirschberger Straße. Ein Reihenhaus sowie eine Doppelhaushälfte sind betroffen. In dem Reihenhaus verschafften sich bislang unbekannte Täter zwischen 19:30 Uhr und 21:30 Uhr gewaltsam Zutritt ins Gebäude. Dem ersten Anschein nach wurde ausschließlich Schmuck entwendent. Die Bewohner einer Doppelhaushälfte in der Hirschberger Straße hörten gegen 19 Uhr verdächtige Geräusche an ihrem Haus. Bei der anschließenden Überprüfung stellten sie Beschädigungen an einer Tür fest. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief negativ. Zwischen 18:50 Uhr und 21:25 Uhr drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Hasselbusch ein und entwendeten Bargeld. Sie entkamen unerkannt.

Die vierte Tat ereignete sich um 20:43 Uhr in der Straße Hohenbergen. Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses hörte verdächtige Geräusche und Schritte von offenbar mehreren Personen. Alarmierte Polizeibeamte stellten Beschädigungen an einem Fenster fest. Zutritt zum Haus erlangten die Täter nicht. Eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen führte nicht zum Antreffen von Tatverdächtigen.

In allen vier Fällen ermittelt die Kriminalpolizei Pinneberg. Wer zur relevanten Zeit verdächtige Beobachtungen an den benannten Orten gemacht hat wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 04101-2020 bei der Polizei in Pinneberg zu melden.

pm

5. März 2020

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

VHS hilft bei Homeschooling

VHS hilft bei Homeschooling

28. Mai 2020

Jetzt gibt's Hilfe beim Lernen ohne Lehrer. Die Volkshochschule  Henstedt-Ulzburg bietet ab dem 1. [...]

Kreuzung Hamburger Straße/Am Bahnbogen ist gefährlichster Knotenpunkt

Kreuzung Hamburger Straße/Am Bahnbogen ist gefährlichster Knotenpunkt

26. Mai 2020

Kreuzung Hamburger Str./Bahnbogen Miese Auszeichnung für die Kreuzung Hamburger Straße/Am Bahnbo[...]

Stabwechsel: Bauer bekommt Zigarre, Schmidt einen Birnenbaum

Stabwechsel: Bauer bekommt Zigarre, Schmidt einen Birnenbaum

21. Mai 2020

Schmidt spricht den Eid, rechts Bürgervorsteher Danielski Tag der Geschenke am Dienstag im Bürge[...]

Gemeinde kauft acht Reihenhäuser im Beckersbergring, will noch vier weitere

Gemeinde kauft acht Reihenhäuser im Beckersbergring, will noch vier weitere

20. Mai 2020

Mitteilung aus dem Rathaus Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg erwirbt acht Reihenhäuser im Becker[...]

Neue 14 Meter-Blocks in der Lindenstraße: Göttsch prangert Extrawurst für Manke an -  Iversen: Nö, das ist ein guter städtebaulicher Hochpunkt

Neue 14 Meter-Blocks in der Lindenstraße: Göttsch prangert Extrawurst für Manke an - Iversen: Nö, das ist ein guter städtebaulicher Hochpunkt

19. Mai 2020

Die gestrichelte Linie zeigt das neue Nachverdichtungsareal mit den verschiedenen Gebäude-Maxim[...]