edelmund Patienten spenden 1.000,- Euro an die Lebenshilfe | Henstedt-Ulzburger

edelmund Patienten spenden 1.000,- Euro an die Lebenshilfe

Sonderveröffentlichung

Auch in diesen besonderen Zeiten sind die Patienten der Zahnarztpraxis edelmund in Kaltenkirchen bereit ihr Zahngold für gute Zwecke zu spenden. Es hat schon eine gewisse Tradition, dass der Gegenwert der gesammelten Zahngoldspenden einem Verein in der Umgebung übergeben wird.

Von links: edelmund Dr. Tobias Gottwald / Lebenshilfe Kaltenkirchen Alisha Dege ,
Sylvia Fabisch, Annegret Rodemund und Therapiehund Jack

Zum wiederholten Male darf sich die Lebenshilfe Kaltenkirchen über eine Zuwendung in Höhe von EUR 1.000,- freuen und hat auch schon ein besonderes Projekt dafür ausgesucht. Die interdisziplinäre und heilpädagogische Frühförderung für die ganz Kleinen 0 – 6 jährigen Kinder darf sich über neues Förder- und Therapiematerial freuen. Dieses ist genau auf die Bedürfnisse der Kinder angepasst und bietet ihnen die Möglichkeit sich gezielt weiterzuentwickeln. Die Lebenshilfe Kaltenkirchen fördert Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen. Da die Angebote für die Familien kostenfrei sind, sind Spenden eine wichtige Grundlage für die wertvolle Arbeit. „Es liegt uns am Herzen, die Menschen hier vor Ort zu unterstützen. Gerade die Kleinsten brauchen unser aller Hilfe. Es ist mir eine große Freude diese Spende im Namen unserer Patienten übergeben zu können“ sagt Dr. Tobias Gottwald, einer der Ärzte aus der Zahnarztpraxis edelmund. Diese erreichen Sie unter www.edelmund.de oder telefonisch unter Telefonnummer 04191 895 89.

pm

6. Mai 2021

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Neue Hautärztin da

Neue Hautärztin da

17. Juni 2021

Ulrike Schmidt und Wirtschaftsförderer Sebastian Döll begrüßen Hautärztin Christina Susanne Gelliße[...]

Zuwenig Personal - Montags bleibt Beckersberg-Freibad geschlossen

Zuwenig Personal - Montags bleibt Beckersberg-Freibad geschlossen

17. Juni 2021

Pressemitteilung der Gemeindeverwaltung Am Donnerstag, den 17. Juni ist es endlich soweit: das N[...]

Rathaus nach 7 Monaten wieder offen

Rathaus nach 7 Monaten wieder offen

15. Juni 2021

Mitteilung der Gemeindeverwaltung Um den Bürgerinnen und Bürgern bei zentralen Dienstleistungen [...]

Idee der Bürgermeisterin fürs Parkproblem in der Grünberger Str.: Auto verkaufen und Busfahren

Idee der Bürgermeisterin fürs Parkproblem in der Grünberger Str.: Auto verkaufen und Busfahren

15. Juni 2021

Hilfestellung für die Bewohner der Grünberger Straße. Ulrike Schmidt hat den Anwohnern jetzt erstma[...]

Neue Gesichter bei den Grünen

Neue Gesichter bei den Grünen

14. Juni 2021

Mitteilung der Grünen In der turnusmäßigen Mitgliederversammlung am 5. Juni 2021 hat sich der Or[...]