Achtung: LKW-Verkehr auf dem Wanderweg Logentwiete | Henstedt-Ulzburger

Achtung: LKW-Verkehr auf dem Wanderweg Logentwiete

Laster auf dem Wanderweg auf dem Weg zum Baugebiet, der Weg ist für Fußgänger wochentags gesperrt

Kurioses Schauspiel im Wohngebiet ‚Am Trotz‘. Dort dieseln seit ein paar Tagen Baulaster den Wanderweg Logentwiete entlang. „Seit Mittwoch rumpeln die hier an unseren Gärten vorbei“, berichteten Anwohner am Wochenende den HU-Nachrichten, die der Redaktion auch das obige Foto zumailten.

Was ist da los an der Logentwiete?

Die Baufirma Manke will an der Ecke sechs Häuser bauen, der Wanderweg dient als Zuwegung zum Baugebiet. Das sei so von der Gemeinde genehmigt worden, hieß es dazu vor kurzem von der Firma. Bürgermeisterin Schmidt bestätigte am Donnerstag den Deal. Die Gemeinde müsse vertragliche Regelungen einhalten, sagte sie auf Nachfrage, warum ausgerechnet ein Wanderweg nun Baustraße sein soll. Vor wenigen Tagen sei aber noch eruiert worden, ob das neue Baugebiet nicht über den Wanderweg, sondern aus nördlicher Richtung angefahren werden kann. Das habe aber der dortige Grundstückseigentümer nicht erlaubt, so die Verwaltungschefin weiter.

Laut gemeindlicher Ausschilderung ist der Wanderweg bis Ende März gesperrt, an den Wochenenden soll er für Fußgänger geöffnet werden. Manke hatte den Anrainern des Wanderwegs per Brief mitgeteilt, dass die Bauarbeiten voraussichtlich bis zum Jahr 2023 andauern werden. Bürgermeisterin Schmidt findet eine Befahrung des Wanderwegs auch über einen so langen Zeitraum für okay. Die Baufahrzeuge müssten ja schließlich zur Baustelle gelangen, so Schmidt am Donnerstag.

Ulf Klüver, Chef der örtlichen Grünen, ist da anderer Meinung. Eine Baustraße über eine so lange Dauer sei den Anwohnern nicht zuzumuten, und nicht nur ihnen, sagte er den HU-Nachrichten. Der Wanderweg werde von vielen Spaziergängern genutzt, diene zudem vielen Schülerinnen und Schülern als Schulweg. Klüver: „Für mich ist der Wanderweg als Baustraße nicht akzeptabel.“

cm

15. November 2020

2 Kommentare zu "Achtung: LKW-Verkehr auf dem Wanderweg Logentwiete"

  1. Patrick Dittmer sagt:

    Ich verstehe nicht warum der Weg zum Spielplatz zu ist. Er wird jeden Tag verschoben. Man könnte wenigstens die Schüler da durch lassen.

  2. Bernd Utecht sagt:

    Zitat Frau Schmidt: Die Baufahrzeuge müssen ja zur Baustelle kommen. Heute um 11.20 Uhr fuhr ein grosser Radlader nicht über die Baustrasse weg, sondern über den Orchideenweg. Der Fahrer hatte wohl nicht in der Fahrschule aufgepasst, um die Bedeutung einer verkehrsberuhigten Straße zu erfahren. Soll nicht das erste Mal gewesen sein. Schrittgeschwindigkeit. Hoffentlich weist die Firma Manke die beauftragten Firmen eindringlich auf die Nutzung de Baustrasse hin.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Henstedt-Ulzburg sucht Mitglieder für „Beirat Inklusion“

Henstedt-Ulzburg sucht Mitglieder für „Beirat Inklusion“

4. Dezember 2020

Britta Brünn und Uta Herrnring-Vollmer, Dr. Wolfgang Arnold, Beate Grabowski, Mitteilung aus de[...]

Kreisweit seit gestern Nachmittag 30 nachgewiesene Neuinfektionen

Kreisweit seit gestern Nachmittag 30 nachgewiesene Neuinfektionen

2. Dezember 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Kreisweit hat es seit gestern Nachmittag 30 nachgewies[...]

COVID-19: Kreisweit seit Freitagnachmittag 61 nachgewiesene Neuinfektionen

COVID-19: Kreisweit seit Freitagnachmittag 61 nachgewiesene Neuinfektionen

30. November 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Kreisweit hat es seit Freitagnachmittag 61 nachgewiese[...]

Usedomer Straße: Verkehrsberuhigung kommt - trotz Gegenwehr der Verwaltung

Usedomer Straße: Verkehrsberuhigung kommt - trotz Gegenwehr der Verwaltung

30. November 2020

Was für ein mühseliger Kampf um mehr Lebensqualität für die Anwohner in der Usedomer Straße in Hens[...]

Neue Ideen für den Henstedter Hof: Wohnungen, Park, Armenspeisung -  Ostwald: Das wird das Zentrum Henstedts

Neue Ideen für den Henstedter Hof: Wohnungen, Park, Armenspeisung - Ostwald: Das wird das Zentrum Henstedts

29. November 2020

Henstedter Hof, Archivbild Große Pläne für den Henstedter Hof und sein Umfeld. Einstimmig haben [...]