50 neue Nachhilfe-Lehrer | Henstedt-Ulzburger

50 neue Nachhilfe-Lehrer

Die neuen Tutoren vor dem Rathaus. Dort fand die Schulung statt.

Groß hilft klein. 50 Schülerinnen und Schüler der 9. bis 12. Klassen des Alstergymnasiums sind in zwei Seminaren zu Tutoren beim Projekt „Schüler helfen Schülern‟ ausgebildet worden. Die Jugendlichen lernten wie man Inhalte möglichst gut vermitteln kann.

Die beiden neuen Nachhilfe-Lehrerinnen Anka-Marie Mohr und Bente Studt: “ Wir bieten Hilfe in Deutsch, Mathe, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch und sogar Physik und Chemie an. Gegen einen geringen Betrag kann man sowohl einzeln als auch in Kleingruppen Förderung in Anspruch nehmen. Das dazu benötigte Anmeldeformular samt der wichtigsten Informationen findet man auf der Homepage und im Sekretariat des Alstergymnasiums.

H-UN

2. Oktober 2020

Ein Kommentar zu "50 neue Nachhilfe-Lehrer"

  1. Horst Schmidt sagt:

    Ein tolles Projekt, ein Super-Engagement! DAS IST UNSERE JUGEND, AUF DIE MAN STOLZ SEIB KANN UND SOLL!

    Horst Schmidt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

COVID-19: Kreisweit 13 Neuinfektionen

COVID-19: Kreisweit 13 Neuinfektionen

23. Oktober 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit gestern Nachmitt[...]

Korrektur: Beide Fotos zeigen Wanderweg auf Gemeindegebiet

Korrektur: Beide Fotos zeigen Wanderweg auf Gemeindegebiet

21. Oktober 2020

Mal so, mal so - Wanderweg zwischen Henstedt und Wakendorf Von wegen nur Wakendorf schafft es de[...]

Knick im Weg  - Politiker fordern bessere Erreichbarkeit von neuem Groß-Edeka für Fußgänger

Knick im Weg - Politiker fordern bessere Erreichbarkeit von neuem Groß-Edeka für Fußgänger

21. Oktober 2020

Ab durch die Mitte zu Edeka-Oertwig Gar nicht so einfach zur Zeit für Fußgänger ganz regulär den[...]

Kreisweit seit gestern Nachmittag 24 Neuinfektionen

Kreisweit seit gestern Nachmittag 24 Neuinfektionen

21. Oktober 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Kreisweit hat es seit gestern Nachmittag 24 nachgewies[...]

Rathaus legt Beichte ab: Sind nicht in der Lage Wanderwege und Grünflächen in Schuss zu halten

Rathaus legt Beichte ab: Sind nicht in der Lage Wanderwege und Grünflächen in Schuss zu halten

20. Oktober 2020

Wanderweg zwischen Henstedt und Wakendorf Foto: Schüller-Iwersen Ganz schön peinlich. Die Gemei[...]