Hovorka
Wahlbeteiligung geht offenbar rauf | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Wahlbeteiligung geht offenbar rauf

Wahlplakate2018123Das sind doch schon mal positive Nachrichten. Bei der heutigen Kommunalwahl in Henstedt-Ulzburg zeichnet sich ein Anstieg der Wahlbeteiligung ab. Bis um 13.30 Uhr hatten 30,4 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben.

Es gibt zwar keine Vergleichszahl zur vergangenen Kommunalwahl, dafür aber zur Bürgermeisterwahl 2014. Bei Bauers Wahltriumph lag die Wahlbeteiligung zum selben Zeitpunkt nur bei 25 Prozent. Am Ende des Tages hatten  bei der Bürgermeisterwahl  43,19 Prozent ihre Stimme abgegben, bei der Kommunalwahl 2013 lag die Wahlbeteiligung bei knapp unter 43 Prozent.

Die Wahllokale haben noch bis 18 Uhr geöffnet, wer seine zugeschickte Wahlbenachrichtigung verlegt hat, darf trotzdem wählen. Die Vorlage des Personalausweises reicht aus.

H-UN

6. Mai 2018

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Protesttag am 5. Mai: Behinderten-Beauftragte fordern mehr Inklusion

Protesttag am 5. Mai: Behinderten-Beauftragte fordern mehr Inklusion

18. April 2019

Mitteilung aus dem Rathaus Der 5. Mai ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Mensc[...]

CDU-Ostereiersuche am Ostermontag im Bürgerpark

CDU-Ostereiersuche am Ostermontag im Bürgerpark

18. April 2019

Information der CDU Henstedt-Ulzburg Bereits in den vergangenen zwei Jahren lud die CDU alle Kind[...]

Henstedt-Ulzburg tritt IT-Zweckverband kommunit bei

Henstedt-Ulzburg tritt IT-Zweckverband kommunit bei

17. April 2019

Mitteilung aus dem Rathaus Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg macht sich im Bereich der Informationste[...]

Improvisationstheater begeistert Publikum in der Kulturkate

Improvisationstheater begeistert Publikum in der Kulturkate

15. April 2019

Die forum Kultur-Förderungs-Vereinigung Henstedt-Ulzburg e.V. bot ein amüsant-lustiges Programm mit [...]

Bebauung der Wöddelwiese - Landvermesser will loslegen

Bebauung der Wöddelwiese - Landvermesser will loslegen

14. April 2019

Das geht ja fix. Nur vier Wochen, nachdem die Ortsentscheider verabredet hatten, die Wöddelwiese zu [...]