Hovorka
Patienten-Zahngoldspende von 4.000 Euro hilft trauernden Kindern und Jugendlichen | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Patienten-Zahngoldspende von 4.000 Euro hilft trauernden Kindern und Jugendlichen

Sonderveröffentlichung

Tobias Gottwald (links), Wolfram Hahnfeld vom Verein und Dr. Sven Görrissen bei der Scheckübergabe

Tobias Gottwald (links), Wolfram Hahnfeld vom Verein und Dr. Sven Görrissen bei der Scheckübergabe

Die Zahngold-Spende der Patienten hat Tradition bei edelmund, dem Zentrum für Implantologie in Kaltenkirchen – und dient einem guten Zweck. Nun kamen 4.000 Euro zusammen! Eine große Summe, die ebenso Großes bewirken kann, denn mit diesem Betrag wird die Arbeit vom Verein Trauernde Kinder Schleswig-Holstein (www.trauernde-kinder-sh.de) unterstützt.

Wenn im Familien- oder Freundeskreis eines Kindes oder Jugendlichen ein geliebter Mensch stirbt, löst dieser Verlust eine große seelische Belastung aus. Der Umgang mit diesem Schmerz und der Sehnsucht ist besonders dann schwierig, wenn ihre engsten Bezugspersonen selbst mit der Trauer beschäftigt sind. Dann fehlt die wichtige Zuwendung, die Kraft und Trost in dieser schweren Zeit gibt.

Der Verein Trauernde Kinder Schleswig-Holstein wurde 2004 in Kiel gegründet und begleitet trauernde Kinder, Jugendliche und ihre Familien. In den Trauergruppen bieten die geschulten Ehrenamtlichen Hilfe und Unterstützung von Mensch zu Mensch an. Darüber hinaus werden Lehrer und pädagogisches Fachpersonal im Umgang mit dem Thema Tod und Trauer beraten. Das ehrenamtliche Team wird im akuten Trauerfall aktiv oder bietet seine Hilfe als Präventivmaßnahme an.

Trauernde Kinder Schleswig-Holstein finanziert sich fast ausschließlich über Spendengelder. Der Spendenscheck über 4.000 Euro von edelmund sichert das Fortbestehen dieses Angebotes. „Betroffene Familien brauchen die Sicherheit, dass der Verein seine wichtige Arbeit fortsetzen kann. Mit der Zahngold-Spende von edelmund können wir dafür einen Beitrag leisten“, erklären die beiden Zahnärzte Dr. Sven Görrissen (MSc.) und Dr. Tobias Gottwald (MSc.)

H-UN

25. Juni 2018

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Gemeinde bekommt Hospiz in Norderstedt

Gemeinde bekommt Hospiz in Norderstedt

19. Juli 2018

Im Norderstedter Stadtteil Friedrichsgabe wird ein Hospiz entstehen. Das teilte die Stadt Nordersted[...]

Sommertour im Sommerloch: Holowaty trifft Glyphosat-Fan und Wolfs-Muffel

Sommertour im Sommerloch: Holowaty trifft Glyphosat-Fan und Wolfs-Muffel

17. Juli 2018

Landwirt trifft Politiker. Stelldichein von Stephan Holowaty bei Schweine-Bauer Jens-Walter Bohnenka[...]

Am Wochenende steigen die Drachen

Am Wochenende steigen die Drachen

17. Juli 2018

Mitteilung von HU-Bewegt Das Familien- und Volksfest für Groß und Klein verwandelt am 21. und 22.[...]

Carsten Schäfer:  Fahrrad-Daberkow hat Recht!

Carsten Schäfer: Fahrrad-Daberkow hat Recht!

15. Juli 2018

Unterstützung für Jens Daberkow - von Carsten Schäfer, dem früheren Bürgervorsteher und BFB-Gemeinde[...]

Gymnasiasten machen Theater in der AKN

Gymnasiasten machen Theater in der AKN

14. Juli 2018

Theaterbegeisterte Fahrgäste der AKN und solche, die es werden wollen, sollten sich den Frühsommer 2[...]