Hovorka
Wohnraum für 200 Menschen am Bahnbogen | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Wohnraum für 200 Menschen am Bahnbogen

Bahnbogen-Sitzung am Montag

Bahnbogen-Sitzung am Montag

Fetter Wohnungsbau unmittelbar am Gewerbegebiet. Die Ortspolitiker haben am Montag ein gewaltiges Wohnprojekt südlich der AKN-Gleise an der Straße Bahnbogen auf den Weg gebracht. Einstimmig wurde beschlossen, dass zwischen Emma-Gärtner Straße und der A3-Bahnlinie fünf Mehrfamilienhäuser mit zusammen 105 Wohnungen entstehen dürfen. Grob geschätzt entsteht so nun neuer Wohnraum für rund 200 Menschen. Die Wohnhäuser sollen über den Kirchweg erreicht werden.

Baurecht gibt es an der Stelle schon länger, die Kommunalpolitiker wandelten den Bebauungsplan jetzt so um, dass statt zwei nun fünf Mehrfamilienhäuser gebaut werden können. Zuvor sollten dort auch Reihenhäuser entstehen.

Die Investorin will die Wohnungen zum Großteil verkaufen, acht Wohnungen muss sie behalten und an Wohngeldempfänger vermieten. Dasselbe Verfahren, um neue Wohnungen auch für Kleinverdiener zu schaffen, hatte die Gemeinde bereits am alten Burgwall angewandt.

Das Bebauungsplanverfahren ist noch nicht abgeschlossen, die Planunterlagen werden demnächst im Rathaus ausgelegt, jedermann kann dann Stellungnahmen einreichen.

cm

15. Juni 2017

Ein Kommentar zu "Wohnraum für 200 Menschen am Bahnbogen"

  1. Toll, es geht also auch ohne Abriss und Vertreibung der Altbürger!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Rathaus-Erinnerung: Bürger sind für Reinigung der Wege verantwortlich

Rathaus-Erinnerung: Bürger sind für Reinigung der Wege verantwortlich

19. Oktober 2017

Information der Gemeindeverwaltung Henstedt-Ulzburg Mit dem einsetzenden Herbst verschlechtern si[...]

„Schüler helfen Schülern“ am Alstergymnasium – Tutorenausbildung im Ratssaal

„Schüler helfen Schülern“ am Alstergymnasium – Tutorenausbildung im Ratssaal

19. Oktober 2017

Wie können Schülerinnen und Schüler, die in einem bestimmten Fach Schwierigkeiten haben, gezielt gef[...]

Schlechte Nachrichten für Grundstückseigentümer – Rathaus hält an Straßenausbaubeiträgen fest

Schlechte Nachrichten für Grundstückseigentümer – Rathaus hält an Straßenausbaubeiträgen fest

17. Oktober 2017

Nicht nur monatelanger Baustress kommt auf Grundstückseigentümer zu, wenn die Straße vor der Haustür[...]

25:26-Niederlage – Frogs-Ladies suchen nach Konstanz

25:26-Niederlage – Frogs-Ladies suchen nach Konstanz

17. Oktober 2017

„Im Moment nur Mittelfeld“, lautet das etwas enttäuschende Ergebnis nach dem vergangenen 4. Spieltag[...]

Ziehen CDU, SPD und FDP wirklich vor Gericht? Kreisaufsicht bleibt offenbar beim 'JA' zum Rewe-Bürgerbegehren

Ziehen CDU, SPD und FDP wirklich vor Gericht? Kreisaufsicht bleibt offenbar beim 'JA' zum Rewe-Bürgerbegehren

16. Oktober 2017

Schlechte Nachrichten für CDU, SPD und FDP. Die drei Parteien müssen wohl tatsächlich vor Gericht zi[...]