Hovorka
Volleyballerinnen steigen auf | Henstedt-Ulzburger

Volleyballerinnen steigen auf

Volleyball_Aufsteiger

Spielen nächste Saison in der Bezirksklasse – die Volleyballerinnen

Als Aufsteiger in die Bezirksklasse haben die Volleyball-Damen des SV Henstedt-Ulzburg den Durchmarsch geschafft. Am Ende der Serie belegte die Mannschaft des Trainerteams Fred Fischer/Sebastian Rauterberg den zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigte. Nach einem 3:1- Erfolg über den VC Allermöhe bedeutete die 2:3- Niederlage gegen die VG HNF den Gruppensieg und den Aufstieg, so dass sich die Mannschaft in der kommenden Spielzeit in der Bezirksliga beweisen darf.

Nach dem Aufstieg der neu formierten Herrenmannschaft, die ohne einen einzigen Satzverlust durch die Bezirksklasse marschierte, ist das ein weiterer großer Erfolg für die SVHU-Volleyballer.

pm

9. Mai 2019

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Besucher im Ratssaal: Erfassung der Kontaktdaten wird Pflicht

Besucher im Ratssaal: Erfassung der Kontaktdaten wird Pflicht

5. August 2020

Mitteilung aus dem Rathaus Der sogenannte Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Deutsch[...]

COVID-19: Kreisweit zwei Neuinfektionen

COVID-19: Kreisweit zwei Neuinfektionen

4. August 2020

Mitteilung der Kreisverwaltung Segeberg Kreisweit hat es seit Freitag zwei weitere nachgewiesene[...]

Maske ab, Mut an - Protestierer fordern Schluss mit Corona-Beschränkungen

Maske ab, Mut an - Protestierer fordern Schluss mit Corona-Beschränkungen

27. Juli 2020

Corona-Demonstranten passieren die Straße Bahnbogen Weg mit der Maskenpflicht, Schluss mit Absta[...]

Stadtradeln startet am 23. August 2020

Stadtradeln startet am 23. August 2020

20. Juli 2020

Mitteilung aus dem Rathaus Runter vom Gaspedal, rauf aufs Fahrrad – das ist der Leitgedanke des [...]

Henstedt-Ulzburg hat  neuen Energie- und Klimaschutzbeauftragten

Henstedt-Ulzburg hat neuen Energie- und Klimaschutzbeauftragten

15. Juli 2020

Jens Uffenkamp Mitteilung aus dem Rathaus Wie kann die Gemeinde Henstedt-Ulzburg noch energie[...]