Hovorka
Leserbrief: Lechtenbrink-Veranstaltung mäßig besucht! | Henstedt-Ulzburger

Leserbrief: Lechtenbrink-Veranstaltung mäßig besucht!

Auf Einladung des Kulturvereins forum las Volker Lechtenbrink am vergangenen Freitag im Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg Siegfried Lenz Novelle DAS FEUERSCHFF. Der Autor ist einer der bedeutendsten deutsch-sprachigen Autoren, der Rezitator einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Den literarisch interessierten Bürgern unserer Gemeinde; aber auch der umliegenden Gemeinden, hätte dies Anlass sein müssen diese Veranstaltung zu besuchen.

Wenn auch eine so hochkarätige Veranstaltung den Theatersaal nur zur Hälfte füllt, dann muss man sich als Veranstalter schon fragen, was an anspruchsvoller Unterhaltung geboten werden muss/darf. In Henstedt-Ulzburg wird um ein kulturelles Leuchtturm-Projekt geworben. Wozu, wenn nicht einmal die kleinen Signalfeuer beachtet werden.

Uwe Janssen

Vorsitzender des forum

10.9.2013

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kreuzung Hamburger Straße/Am Bahnbogen ist gefährlichster Knotenpunkt

Kreuzung Hamburger Straße/Am Bahnbogen ist gefährlichster Knotenpunkt

26. Mai 2020

Kreuzung Hamburger Str./Bahnbogen Miese Auszeichnung für die Kreuzung Hamburger Straße/Am Bahnbo[...]

Stabwechsel: Bauer bekommt Zigarre, Schmidt einen Birnenbaum

Stabwechsel: Bauer bekommt Zigarre, Schmidt einen Birnenbaum

21. Mai 2020

Schmidt spricht den Eid, rechts Bürgervorsteher Danielski Tag der Geschenke am Dienstag im Bürge[...]

Gemeinde kauft acht Reihenhäuser im Beckersbergring, will noch vier weitere

Gemeinde kauft acht Reihenhäuser im Beckersbergring, will noch vier weitere

20. Mai 2020

Mitteilung aus dem Rathaus Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg erwirbt acht Reihenhäuser im Becker[...]

Neue 14 Meter-Blocks in der Lindenstraße: Göttsch prangert Extrawurst für Manke an -  Iversen: Nö, das ist ein guter städtebaulicher Hochpunkt

Neue 14 Meter-Blocks in der Lindenstraße: Göttsch prangert Extrawurst für Manke an - Iversen: Nö, das ist ein guter städtebaulicher Hochpunkt

19. Mai 2020

Die gestrichelte Linie zeigt das neue Nachverdichtungsareal mit den verschiedenen Gebäude-Maxim[...]

Kreis droht mit Bußgeldern zu Himmelfahrt

Kreis droht mit Bußgeldern zu Himmelfahrt

18. Mai 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Party am See mit dem Bollerwagen? In Zeiten von Corona[...]