Henstedt-Ulzburg
    Anzeige
    NEUESTE LESERKOMMENTARE
    • Kurt Göttsch 15/06/2021 um 09:30 zu Achtung: Sonnabend Demo am Freibad@ Herr Michelsen "Thema Maskenskandal und von Frau Baerbocks „Nachmeldungen“ sind ein klares Signal…" Sie wollen doch wohl nicht im Ernst die kriminellen Handlungen mancher CDU -Bundestagsabgeordneter mit den Nachbesserungen am Lebenslauf von AB vergleichen?
    • Rolf Michelsen 15/06/2021 um 08:23 zu Achtung: Sonnabend Demo am Freibad...wer nicht wählt darf auch nichte meckern. Wer was verändern will muss wählen sonst bekommen die Leute Mandate, die man nicht möchte. Parteien leben nicht von Mitgliederbeiträgen allein sondern Spenden, von der Steuer absetzbar, sind erlaubt und gern gesehen... Wer in der Gastronomie sich bewegt als Gast gibt dem Personal...
    • Patrick Dittmer 14/06/2021 um 15:25 zu Achtung: Sonnabend Demo am FreibadSicher und seit Jahren überzeugter Nichtwähler
    • hans Bergmann 14/06/2021 um 13:22 zu Achtung: Sonnabend Demo am FreibadAber sonst sind Sie im realen Leben schon zu Hause, oder, Herr Dittmer?
    • Patrick Dittmer 14/06/2021 um 12:18 zu Achtung: Sonnabend Demo am FreibadEs geht mir um ALLE Politiker. Jeder stopft sich die Taschen voll. Ohne Rücksicht . Es lebt nur noch der lobiismus.
    • Bernd Schneider 14/06/2021 um 07:02 zu Wilststedter Straße – Tempo 50 statt 30 und RadfahrstreifenDurch die Wilstedter Straße verläuft die Vorzugsvariante des Radschnellweges Bramstedt-Hamburg, deren Planung zur der letzten Sitzung in Allris eingestellt wurde. Tempo 50 und ein Schutzstreifen von 1,5 m Breite für die Haupt-Radstrecke nach Norderstedt und Hamburg neben einer 4,5 m breiten Autofahrbahn für beide Richtungen ist Kappes. Schutzstreifen dürfen nach...
    • Christoph Abel 12/06/2021 um 16:42 zu Achtung: Sonnabend Demo am FreibadWas die allermeisten "unsere Politiker" (diese Wortwahl freut mich in diesem Zusammenhang sehr) anders machen ist zum Glück eine ganze Menge. Die Anzahl der Fälle an geschmacklosen Grenzüberschreitungen, billigem Populismus und dem Segeln am Rand zum Extremismus hält sich im gemäßigten Parteienspektrum erfreulich stark in Grenzen Demokratie zu leben und...
    • Kurt Göttsch 12/06/2021 um 15:17 zu Achtung: Sonnabend Demo am FreibadIch kenne den Schreiberling nicht, finde seine Hinweise ohne inhaltliche Begründung "grenzwertig".. Wenn man die TeilnehmerInnen gesehen hat, ist von "Randale" nichts zu sehen (Oma gegen rechts) : Es ist in Ordnung, wenn er die AFD gut findet (?) , meine Meinung ist das nicht :-( Was findet er denn...
    • Patrick Dittmer 12/06/2021 um 12:16 zu Achtung: Sonnabend Demo am FreibadJaja das ist dann gelebte Demokratie die AFD verteufeln . Und doch selber nicht besser sein. Was machen unsere Politiker den anders als die AFD? Alle lügen sich in die eigene Tasche. Diese Linken Demonstranten sind Auch nicht besser, Es wird doch nur ein Grund gesucht um Öffenlich zu randalieren...
    • R. Finsterbusch 11/06/2021 um 10:08 zu Ordnungsamt erlaubt das Parken von schmalen Fahrzeugen in der Grünberger Str.: Auf die Restfahrbahnbreite kommt es anParken in „engen Straßen“ - > Gelten StVO, StVZO, Rechtsgrundlagen für alle Gemeinde-Straßen gleichermaßen? > und ggf. warum nicht? - Es heißt, die Straßenverkehrsordnung schreibe eine „Restfahrbahnbreite“ (Mindestbreite für den Fahrverkehr) von 3,05 Meter vor, wenn ein Fahrzeug geparkt wird. > Wo steht das so in der Straßenverkehrsordnung? - >...
    • Rolf Michelsen 09/06/2021 um 09:41 zu Warum wird die Organisationsuntersuchung nicht veröffentlicht?......"das Geld ist am Ende..." den Satz hörte man in der Sitzung häufig. Wie wahr ! Wir erinnern hier vor Wochen die Info " ca. 7 Mio" im Minus im Jahreeshaushalt 2020. Das Eingangsstatement von Frau Schmidt sehr emotional nach ca. 1 Jahr. Die Politiker äußerten sich nicht dazu obwohl...
    • Reinhard Föh 08/06/2021 um 20:00 zu Warum wird die Organisationsuntersuchung nicht veröffentlicht?Hauptausschuß aktuell : wie schwurbelt man sich aus allseits festzustellenden Manövrierunfähigkeit; an der Einrichtung eines nichtöffentlichen Arbeitskreises nur knapp vorbeigeschliddert !
    • R. Finsterbusch 08/06/2021 um 09:08 zu Warum wird die Organisationsuntersuchung nicht veröffentlicht?"Bürgerfreundliche Verwaltung" Gesprächsbedarf wurde aus der Bürgerschaft bereits kundgetan.
    • R. Finsterbusch 08/06/2021 um 08:54 zu Vandalismus im Pfadfinderwald im Forst Endern😡
    • Thomas Joost 08/06/2021 um 08:23 zu Erster Politiker lehnt Genderüberdosis ab – Kahle: Ich bin Fraktionsvorsitzender und kein FraktionsleitenderWir sind zwar oft nicht einer Meinung, hier gibt es 👍👍👍…
    • Rolf Michelsen 08/06/2021 um 08:14 zu Erster Politiker lehnt Genderüberdosis ab – Kahle: Ich bin Fraktionsvorsitzender und kein Fraktionsleitender....wer sonst keine Sorgen oder Arbeit hat, der macht sich welche....alte Volksweisheit. Gendern ist doch herrlich für die Bürokratie. Wenn ich daran denke wieviele Gesetztestexte, Tätigkeits- und Stellentitel in Unternehmen, Vereinen, Satzungen geändet werden müssen in div. Unrterlagen....welch ein Betätigungsfeld für die Bürokratie. Gleichberechtigung ist prima. Aber die Damenwelt schätzt...
    • Rolf Michelsen 08/06/2021 um 07:51 zu Vandalismus im Pfadfinderwald im Forst Endern....ich hätte mich gefreut, wenn das eine oder andere Unternehmen / Pesönlichkeit sich zu dem Thema mit HIlfsangebot / Unterstützung in den Medien gemeldet hätte....
    • Heike Kock 08/06/2021 um 07:21 zu Vandalismus im Pfadfinderwald im Forst EndernDiese Meldung macht uns unfassbar traurig - auch unser Sohn hat mit großer Begeisterung viel Zeit im Pfadfinderwald verbracht und die Kinder haben dort mit viel Herzblut die nun zerstörten naturnahen Bauten erstellt. Was geht in den Köpfen solcher Vandalen vor, das Werk von Kindern zu zerstören? Wahrscheinlich leider nicht...
    • Dr. Rolf Meier 07/06/2021 um 14:59 zu Erster Politiker lehnt Genderüberdosis ab – Kahle: Ich bin Fraktionsvorsitzender und kein FraktionsleitenderEs ist doch gut zu wissen, dass unsere Bürgermeisterin nicht nur auf der Höhe eines kulturellen Niveaus ist sondern auch eine Vertreterin "Speersptitze Gendersternchen" ist. Gemeindeführungskraft: ich danke für die überflüssige Unterhaltung.
    • Thomas Joost 07/06/2021 um 11:37 zu GRÜNE fordern Livestreams von Ausschusssitzungen auch nach Ende der PandemieHallo Herr Abel, alles Bestens, machen Sie weiter so… muss jetzt arbeiten und Ergebnisse liefern…..
    • Christoph Abel 07/06/2021 um 07:31 zu GRÜNE fordern Livestreams von Ausschusssitzungen auch nach Ende der PandemieMoin Herr Joost, ich denke vieles wird abgesprochen. Das schafft es dann halt nur nicht publikumswirksam in die Medien ;-) Ich stimme mit Ihnen überein: Die Zusammenarbeit über Fraktionsgrenzen hinweg und ggf Kompromisse zu erarbeiten sind sehr wichtig um Dinge zu bewegen. Mein Punkt ist nicht der dass es hier...
    • Arne Tornieporth 06/06/2021 um 12:18 zu Vandalismus im Pfadfinderwald im Forst EndernLeider kein Einzelfall - gerade heute morgen ein "Zeltlager" mitten im Wald Meeschensee in der Wildruhezone entdeckt. Bierzeltgarnitur, Plastikstühle, offene Feuerstelle mit verbrannten Plastikstühlen, abmontierte Verkehrsschilder und Müll, soweit das Auge reicht... Leute - bleibt auf den Hauptwegen, verhaltet euch ruhig, leint eure Hunde an und nehmt euren Müll mit....
    • R. Finsterbusch 05/06/2021 um 09:26 zu GRÜNE fordern Livestreams von Ausschusssitzungen auch nach Ende der PandemieHerr Abel, anscheinend bin ich Ihnen wohl wichtig (was umgekehrt nicht der Fall ist) oder warum haben Sie mich persönlich angeschrieben? Ich vertrete meine Meinung, die aber auch von anderen vertreten wird. - Es zeigt m. E. auch von einer „mangelnden Kinderstube“, mit einem zweiten über einen dritten hier im...
    Anzeige