Hovorka
Dicke Überraschung: Neue Truppe will bei der Kommunalwahl antreten | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Dicke Überraschung: Neue Truppe will bei der Kommunalwahl antreten

Bei der Kommunalwahl-Anmeldung ist es offenbar zu einer Überraschung gekommen. Nach Informationen der HU-Nachrichten haben sich eine Handvoll Bürger beim Wahlamt als Kandidaten zur Kommunalwahl angemeldet, wollen den etablierten Parteien und Wählervereinigungen Konkurrenz machen. Im Rathaus selber wollte man eine Anmeldungsüberraschung gegenüber den HU-Nachrichten weder bestätigen noch dementieren, sondern verwies auf eine Politsitzung am Freitag. Dann tritt der gemeindliche Wahlausschuss zusammen und entscheidet über die Zulassung zur Wahl. Die Frist zur Anmeldung war am Montag dieser Woche abgelaufen.

Die Kommunalwahl findet am 6. Mai statt, ab dem 25. März dürfen Wahlplakate aufgestellt werden.

cm

15. März 2018

2 Kommentare zu "Dicke Überraschung: Neue Truppe will bei der Kommunalwahl antreten"

  1. Kurt Göttsch sagt:

    Es wird sich um die Freie Wähler handeln.Auf der Internetseite schreiben sie :
    Wir FREIE WÄHLER treten an in: Bad Oldesloe, Krempe, Geesthacht, Henstedt-Ulzburg und Norderstedt.
    Mal sehen, ob sie für H-U neben dem ehe. Bundestagskandidaten Rainer Schuchardt noch weitere Kandidaten für die 16 Wahlkreise aufbieten können..

  2. Oliver Blau sagt:

    Die waren doch schon zur Bundestagswahl angetreten. Irgendwie erinnert einen das Programm an die AfD zu Ihrer Gründerzeit („Kein EU-Rettungsschirm“ etc.).

    Wir brauchen hier keine weitere Partei mehr. Eher das Gegenteil. Sonst sind italienische Verhältnisse nicht mehr weit. Wir brauchen für die Aufgabenbewältigung klare Verhältnisse und Verlässlichkeit.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Berufsorientierung: Runter vom Sofa – rein in die Firmen!

Berufsorientierung: Runter vom Sofa – rein in die Firmen!

24. September 2018

Am 22. November startet die zweite Azubitour „HU öffnet Türen“. „Diese Tour ist eine tolle Möglichke[...]

Montag Entscheidung: Neuer Lindenstraßen-Asylheimpreis liegt bei 2,6 Millionen Euro

Montag Entscheidung: Neuer Lindenstraßen-Asylheimpreis liegt bei 2,6 Millionen Euro

23. September 2018

Das wird spannend am Montag im Ratssaal. Die Verwaltung hat jetzt eine neue Baukostenberechnung für [...]

Gleichstellungs-Entscheidung: Rathaus ersetzt in Dokument 'Mitarbeitende' durch 'Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter'

Gleichstellungs-Entscheidung: Rathaus ersetzt in Dokument 'Mitarbeitende' durch 'Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter'

23. September 2018

So viel Zeit muss sein. Im neuen Gleichstellungsförderplan wird das Wort 'Mitarbeitende' durch 'Mita[...]

Waldemar Bianga: Jedes Volk braucht einen Ruhetag!

Waldemar Bianga: Jedes Volk braucht einen Ruhetag!

20. September 2018

Einsamer Rufer in der Wüste. Der neue CDU-Abgeordnete Waldemar Bianga hat sich am Dienstag als einzi[...]

Neue

Neue "Schüler helfen Schülern"-Tutoren am Alstergymnasium

19. September 2018

Am 6. und 7. September 2018 fand im Rathaus der Gemeinde Henstedt-Ulzburg wieder die Tutorenausbildu[...]