Hovorka
Keine Giftköder gefunden – Bürgermeister Stefan Bauer gibt Henstedt-Ulzburgs Hundewald frei! | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Keine Giftköder gefunden – Bürgermeister Stefan Bauer gibt Henstedt-Ulzburgs Hundewald frei!

Mitarbeiter des Henstedt-Ulzburger Baubetriebshofs haben gestern den Hundetummelplatz im Rantzauer Forst durchsucht. Dabei seien keine Giftköder gefunden worden, teilte Bürgermeister Bauer heute mit. Er habe daraufhin den Platz in Absprache mit Förster Sebastian Bohne wieder freigegeben. Hundebesitzer sollten aber weiterhin wachsam sein. Die Polizei hatte den Platz am 17. Juli abgeriegelt, nachdem eine Hundehaltern angezeigt hatte, dass ihr Hund dort einen Giftköder gefressen habe.

H-UN

29. Juli 2014

4 Kommentare zu "Keine Giftköder gefunden – Bürgermeister Stefan Bauer gibt Henstedt-Ulzburgs Hundewald frei!"

  1. GernotWillsch sagt:

    Super!
    Dank ins Rathaus und an die Mannen von Herrn Steffens für diese schnelle und unbürokratische Aktion.

  2. Marlen Kagerhuber sagt:

    Danke, danke, danke Herr Bauer und Herr Bohne, dass meine Emmi (ihren geliebten Auslauf) wieder nutzen darf.

  3. Vielen Dank! Das war eine gute Aktion. Auch wenn die Eigentumsverhältnisse bei dem Gelände andere sind – WIR Henstedt-Ulzburger sind es doch, die den Platz in erster Linie nutzen.
    Also nochmals: Danke für den unbürokratischen Einsatz!

  4. Delphine Jungclaus sagt:

    Danke, gut gemacht, Jungs. Wir geh’n da zwar nicht auslaufen – aber das Thema ist endlich vom Tisch !
    Delphine und Änni

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schlechte Nachrichten für Grundstückseigentümer – Rathaus hält an Straßenausbaubeiträgen fest

Schlechte Nachrichten für Grundstückseigentümer – Rathaus hält an Straßenausbaubeiträgen fest

17. Oktober 2017

Nicht nur monatelanger Baustress kommt auf Grundstückseigentümer zu, wenn die Straße vor der Haustür[...]

25:26-Niederlage – Frogs-Ladies suchen nach Konstanz

25:26-Niederlage – Frogs-Ladies suchen nach Konstanz

17. Oktober 2017

„Im Moment nur Mittelfeld“, lautet das etwas enttäuschende Ergebnis nach dem vergangenen 4. Spieltag[...]

Ziehen CDU, SPD und FDP wirklich vor Gericht? Kreisaufsicht bleibt offenbar beim 'JA' zum Rewe-Bürgerbegehren

Ziehen CDU, SPD und FDP wirklich vor Gericht? Kreisaufsicht bleibt offenbar beim 'JA' zum Rewe-Bürgerbegehren

16. Oktober 2017

Schlechte Nachrichten für CDU, SPD und FDP. Die drei Parteien müssen wohl tatsächlich vor Gericht zi[...]

„Es war anstrengend, so zu sein, wie die anderen mich haben wollten“ Eine biografische Autorenlesung in der Galerie Sarafand

„Es war anstrengend, so zu sein, wie die anderen mich haben wollten“ Eine biografische Autorenlesung in der Galerie Sarafand

15. Oktober 2017

Die Sonne, die sich in den letzten Wochen so rar gemacht hatte, leuchtete an diesem Sonntag besonder[...]

Rewe: CDU, SPD, FDP drohen Kreisaufsicht mit gerichtlichen Schritten - Schäfer: Katastrophe....Wendehals Ostwald

Rewe: CDU, SPD, FDP drohen Kreisaufsicht mit gerichtlichen Schritten - Schäfer: Katastrophe....Wendehals Ostwald

14. Oktober 2017

"Rewe-Bürgerentscheid kann kommen – Amt glaubt aber: Bauer und Co. hecken noch was aus" hieß es am D[...]