Hovorka
Keine Giftköder gefunden – Bürgermeister Stefan Bauer gibt Henstedt-Ulzburgs Hundewald frei! | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Keine Giftköder gefunden – Bürgermeister Stefan Bauer gibt Henstedt-Ulzburgs Hundewald frei!

Mitarbeiter des Henstedt-Ulzburger Baubetriebshofs haben gestern den Hundetummelplatz im Rantzauer Forst durchsucht. Dabei seien keine Giftköder gefunden worden, teilte Bürgermeister Bauer heute mit. Er habe daraufhin den Platz in Absprache mit Förster Sebastian Bohne wieder freigegeben. Hundebesitzer sollten aber weiterhin wachsam sein. Die Polizei hatte den Platz am 17. Juli abgeriegelt, nachdem eine Hundehaltern angezeigt hatte, dass ihr Hund dort einen Giftköder gefressen habe.

H-UN

29. Juli 2014

4 Kommentare zu "Keine Giftköder gefunden – Bürgermeister Stefan Bauer gibt Henstedt-Ulzburgs Hundewald frei!"

  1. GernotWillsch sagt:

    Super!
    Dank ins Rathaus und an die Mannen von Herrn Steffens für diese schnelle und unbürokratische Aktion.

  2. Marlen Kagerhuber sagt:

    Danke, danke, danke Herr Bauer und Herr Bohne, dass meine Emmi (ihren geliebten Auslauf) wieder nutzen darf.

  3. Vielen Dank! Das war eine gute Aktion. Auch wenn die Eigentumsverhältnisse bei dem Gelände andere sind – WIR Henstedt-Ulzburger sind es doch, die den Platz in erster Linie nutzen.
    Also nochmals: Danke für den unbürokratischen Einsatz!

  4. Delphine Jungclaus sagt:

    Danke, gut gemacht, Jungs. Wir geh’n da zwar nicht auslaufen – aber das Thema ist endlich vom Tisch !
    Delphine und Änni

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Rathaus verkauft Fahrräder

Rathaus verkauft Fahrräder

27. April 2017

Einmal im Jahr veräußert die Gemeindeverwaltung Fundsachen, die im Rathaus abgegeben wurden. Da im l[...]

Der Tabellendritte FC Reher/Puls gibt seine Visitenkarte ab

Der Tabellendritte FC Reher/Puls gibt seine Visitenkarte ab

27. April 2017

Nachdem ein einziges Auswärtstor durch Timo Malte Novak am letzten Wochenende bei Fetihspor Kaltenki[...]

Dicke Wende -  Kindergarten-Bürgerbegehren möglicherweise nicht zulässig

Dicke Wende - Kindergarten-Bürgerbegehren möglicherweise nicht zulässig

27. April 2017

Der Kindergarten-Bürgerentscheid wird wohl nun doch alles andere als ein Selbstläufer. Am 24. Septem[...]

Abendblatt-Auflage rauscht in die Tiefe

Abendblatt-Auflage rauscht in die Tiefe

25. April 2017

Traurige Entwicklung beim Hamburger Abendblatt.. Die Auflage der einstmals großen Zeitung bricht imm[...]

Le Pen sieht in Maurepas keine Schnitte, Henstedt-Ulzburg pflanzt Lavendelfeld

Le Pen sieht in Maurepas keine Schnitte, Henstedt-Ulzburg pflanzt Lavendelfeld

24. April 2017

Wenn sich da vor 30 Jahren nicht genau die richtigen Orte verschwistert haben. In Maurepas, Henstedt[...]