Hovorka
Keine Giftköder gefunden – Bürgermeister Stefan Bauer gibt Henstedt-Ulzburgs Hundewald frei! | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Keine Giftköder gefunden – Bürgermeister Stefan Bauer gibt Henstedt-Ulzburgs Hundewald frei!

Mitarbeiter des Henstedt-Ulzburger Baubetriebshofs haben gestern den Hundetummelplatz im Rantzauer Forst durchsucht. Dabei seien keine Giftköder gefunden worden, teilte Bürgermeister Bauer heute mit. Er habe daraufhin den Platz in Absprache mit Förster Sebastian Bohne wieder freigegeben. Hundebesitzer sollten aber weiterhin wachsam sein. Die Polizei hatte den Platz am 17. Juli abgeriegelt, nachdem eine Hundehaltern angezeigt hatte, dass ihr Hund dort einen Giftköder gefressen habe.

H-UN

29. Juli 2014

4 Kommentare zu "Keine Giftköder gefunden – Bürgermeister Stefan Bauer gibt Henstedt-Ulzburgs Hundewald frei!"

  1. GernotWillsch sagt:

    Super!
    Dank ins Rathaus und an die Mannen von Herrn Steffens für diese schnelle und unbürokratische Aktion.

  2. Marlen Kagerhuber sagt:

    Danke, danke, danke Herr Bauer und Herr Bohne, dass meine Emmi (ihren geliebten Auslauf) wieder nutzen darf.

  3. Vielen Dank! Das war eine gute Aktion. Auch wenn die Eigentumsverhältnisse bei dem Gelände andere sind – WIR Henstedt-Ulzburger sind es doch, die den Platz in erster Linie nutzen.
    Also nochmals: Danke für den unbürokratischen Einsatz!

  4. Delphine Jungclaus sagt:

    Danke, gut gemacht, Jungs. Wir geh’n da zwar nicht auslaufen – aber das Thema ist endlich vom Tisch !
    Delphine und Änni

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Sozialdemokratie uncut: Imagegewinn, Arbeitsplätze, weniger Pendler - darum will die SPD Rewe

Sozialdemokratie uncut: Imagegewinn, Arbeitsplätze, weniger Pendler - darum will die SPD Rewe

26. Juni 2017

Es ist ein Argument, das auch schon BFB-Gemeindevertreter Carsten Schäfer angeführt hat. Die Hoffnun[...]

Schlägerei vor dem MicMac - Polizei kommt zu spät

Schlägerei vor dem MicMac - Polizei kommt zu spät

26. Juni 2017

Die Henstedt-Ulzburger Polizei sucht Zeugen nach einer Schlägerei vor der Discothek MicMac im Rhener[...]

Rebellion der Bürger - Finsterbusch: Meine Frau hat gesagt, mecker nich, mach was!

Rebellion der Bürger - Finsterbusch: Meine Frau hat gesagt, mecker nich, mach was!

25. Juni 2017

Beckershof, Pinnauwiesen und jetzt die Rewe-Versandfabrik. Die Rebellion der Bürger gegen zentrale E[...]

Zwei Einbrüche am Donnerstag

Zwei Einbrüche am Donnerstag

24. Juni 2017

Am Donnerstag (22.6) ist es in Henstedt-Ulzburg zu zwei Einbrüchen gekommen. Wie die Polizei mitteil[...]

Bürger für Bürger: Die gespaltene Fraktion

Bürger für Bürger: Die gespaltene Fraktion

22. Juni 2017

CDU (13 Gemeindevertreter), SPD (8) und FDP (2) sind geschlossen für die Rewe-Ansiedlung, die WHU (1[...]