NEUESTE LESERKOMMENTARE
    • Stefan Schneider zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein WerbefilmchenWobei H-UN-Kommentarfunktion "Gemeinde". Und jene, die die Diskussionen um "Pupse" nicht mögen, sind ja frei, sich im Rahmen ihrer informationellen Selbstbestimmung von H-UN fernzuhalten, oder nur oben die Artikel zu lesen. Am unteren Ende der Meldung steht dieser blaue Fatzebuck-Gefällt-Mir-Button und danach die Fettschrift "x Kommentare zu ...". Wenn Sie es sich verkneifen, weiter darunter irgendwas zu lesen, können Sie...
    • Stefan Schneider zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein WerbefilmchenNee, aber die Möchtegern-Wortersetzung des Eingabegerätes plus offenbar auch noch ein weiterer Verhunzungsmechanismus bei dem Wordpress-Portal der H-UN texten einem nicht selten alles um. Das liegt potentiell gar nicht an Ihnen. Am PC mit Firefox erzielt man i.d.R. nur "echte" Fehler, aber keine automatisch erzeugten. :-)
    • Udo Schleevoigt zu Politik kämpft – Manke hat Wiesen am Pinnau-Biotop noch nicht im Sack!Wenn sie mögen, können wir uns mal auf einem anderen Kanal in Ruhe und unzensiert unterhalten. Schicken Sie mir doch mal eine Mail: t3adu+idhvxpclqzc72cl01z5i28j5o5q0hl0@sharklasers.com
    • Harald Witte zu Politik kämpft – Manke hat Wiesen am Pinnau-Biotop noch nicht im Sack!selbst wenn es uns gelingt den Amtsschimmel abzuschaffen, die Reiter bleiben doch.... Wer regiert wirklich? Die Parteien? Ich behaupte, einige Wenige, die eine Partei für ihre Zwecke nutzt.
    • Jens Macketanz zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein WerbefilmchenOha, da haben sie aber einen rausgehauen! Polemik scheint auch eine Ihrer Stärken zu sein. Die Thematik ist nicht Kritik im Allgemeinen, sondern die ewige Nörgelei um jeden "Pups" in unserer Gemeinde, von immer den gleichen, zum Glück wenigen Personen.
    • Dirk Meissner zu Politik kämpft – Manke hat Wiesen am Pinnau-Biotop noch nicht im Sack!Und die Lärmschutzwand auf öffentlichem Grund und Boden, oder wie war das? Die Gemeinde hätte/würde den dortigen Grünstreifen hergeben...damit dieses Bauprojekt dem Investor ja nur gelinge,oder wie war das? Und wieso: musste sich schon für die illegal gefällten Bäume entschuldigen ... ist der Wert eines Baumes nur einer Entschuldigung gleich ? Von der ich annehmen möchte, dass die so ehrlich...
    • Walter Schröder zu Politik kämpft – Manke hat Wiesen am Pinnau-Biotop noch nicht im Sack!Guten Abend! Wtr suchen eine Unfallstatistik für H-Uund zwar für den Bereuch Fuß-radweg. im yorraus herzlichen Dank!
    • Oliver Schwarz zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein WerbefilmchenAuch nicht Kaufladen! KAUFLAND ist gemeint! Gibt es auch freudsche Schreibfehler?
    • Gerd Clasen zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein WerbefilmchenVielleicht sollte man denjenigen, die keine Kritik hören mögen, empfehlen selbst auszuwandern. Ich würde den Staat Nordkorea als lohnendes Ziel vorschlagen, da darf mit Sicherheit niemand „nörgeln“ und die Einwohner dürfen alles nur ganz, ganz toll finden.
    • Oliver Schwarz zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein WerbefilmchenSorry, Kaufmann = Kaufladen. Kennt mein Tabletten nicht, kluges Gerät! :-)
    • Oliver Schwarz zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein WerbefilmchenWarum gibt es hier kein "Gefällt mir - Button"? Schade Ich bin zurzeit in Istrien, das kenne ich seit nunmehr 48 Jahren, vieles hat sich verändert, leider nicht immer positiv, auch nicht politisch positiv! Einkaufen erledige ich hier weiterhin im - Konsum - wie eh und je mit drei Angestellte im Laden. "Tante Emma" in alt. Konkurrenz ist auch schon...
    • Hans-Jörg Kroemer zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein WerbefilmchenAlso Herr Witte,das sind ja fast galaktische Betrachtungen anläßlich der Einweihung einer besseren Frittenbude mit zentraler Funktion als Einkaufs- zentrum! Was soll denn daran eine umwälzende Neuerung sein? Alle diese "Klatsch+Patsch"Verkaufs- Einrichtungen sind stereotyp und die gleiche Wichse in Grün,Rot,oder Gelb. Und im Übrigen sind an allem wieder einmal die Amerikaner schuld.Dort nämlich,in den USA sind diese Enrichtungen inzwischen auf...
    • Dirk Meissner zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein WerbefilmchenNein wir wandern nicht aus, weil es unsere Heimat ist, weil wir hier unsere Kinder großziehen möchten, weil wir hier verwurzelt sind, aber dennoch muss ich nicht alles schlucken, muss nicht´alles hinnehmen, was mir diktiert wird, nur um " braver" Bürger zu spielen! Und ob es uns hier zu gut geht oder nicht, steht auf einen anderen Blatt! Sicher, uns...
    • Gernot Willsch zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein WerbefilmchenNörgler? Ich kenne keine Nörgler. Ich kenne nur Bürger, die sich kritisch äußern. Und öffentliche Kritik ist ein Indikator für eine gesunde Demokratie und der damit eng verbundenen lebendigen Freiheit. - Wer nun Kritiker ob Ihrer Meinung angreift und gleichwohl in ein schlechtes Licht rückt, hat nicht verstanden, dass diese unsere Demokratie durch Meinungsvielfalt die notwendige Befruchtung erhält. Auswandern? Das...
    • Peter Borchert zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein WerbefilmchenAuch wenn ich manchmal inhaltlich mit den Meinungen/Berichten von Herrn Schlömann nicht einverstanden bin und ihn entsprechend attackiere, muss ich es ihm hoch anrechnen, dass er den Einwohnern dieses Forum bietet. Die Gemeinde hat vor 1-2 Jahren ihr Forum "sang- und klanglos" aus dem Netz genommen. Ich habe der Verwaltung vorgeschlagen, über eine Neuauflage nachzudenken und sich z.B. mit der...
    • Peter Borchert zu Hier kommt das EröffnungsfotoGruß nach Casablanca Frau Honerlah, jetzt warte ich nur noch darauf, dass Herr Holowaty seinen "Grünen Pfeil" als Antrag in den Fachausschuss einbringt!
    • Gerd Clasen zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein WerbefilmchenVielen Dank Herr Witte, Sie bringen es auf den Punkt, ohne die HUN wäre unser Dorf um viele Inneneinblicke in die politischen Strukturen und Abläufe ärmer. Herr Schlömanns Artikel sind sicher manchmal sperrig und kontrovers zu betrachten, zu gutem Journalismus gehört aber auch der bissige und kritische Kommentar. Als solcher ist Herr Schlömanns Beitrag zu seinem Erstbesuch des sogenannten CCU...
    • Jens Macketanz zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein WerbefilmchenWarum wandern die ewigen Nörgler in Deutschland einfach nicht aus? 1: Weil es uns in Deutschland einfach zu gut geht. 2. Weil sie im Ausland auch "nörgeln tun".
    • Harald Witte zu Nach dem CCU-Verriss: Heute gibt es ein Werbefilmchenuǝɹälʞɟnɐ pun uǝɹǝısıʇıɹʞ ɹǝʇıǝʍ uǝpɹǝʍ ɹıʍ 'uǝllǝʇs ɟdoʞ uǝp ɟnɐ ɥɔıs ǝıs uǝuuöʞ ɐp