Hovorka
Henstedt-Ulzburg
Hovorka
    .
    NEUESTE LESERKOMMENTARE
    • Oliver Blau am 04/12/2016 um 12:41 zu Höhere Dosis CO2 für die Kinder der Lütten SchoolDer Frage von Frau Meyer kann ich mich nur anschließen. Die Schule ist Baujahr 2007 - steht also bald 10 Jahre! Da darf man schon infrage stellen, welchen Stellenwert die Gesundheit der Kinder grundsätzlich hat. Leider passt es aber auch zu anderen Fakten wie die lange Zeit zur Regulierung der armseligen Küche in Kita / Kiga, oder das Abbügeln der...
    • R. Finsterbusch am 04/12/2016 um 12:34 zu Höhere Dosis CO2 für die Kinder der Lütten SchoolEs darf noch einmal in Erinnerung gerufen werden: Vor 3 Jahren hieß es: "Klima-Problem an der Lütte-School ungelöst": "Es gebe halt jetzt nur Schwierigkeiten, weil die Frage der Luftfeuchtigkeit nicht eindeutig im Vertrag geregelt sei, so Mohr. Kleinigkeiten gebe es aber immer zu regeln." --------------------------------------------------------------------------------------------- Das Wohl der Kinder ist sehr wichtig!!! Die Frage sei daher erlaubt, warum schaltet man...
    • Gerd Weickert am 04/12/2016 um 12:14 zu Verhandlungspleite – Anwohnern der Wilstedter Straße droht Tempo 50........ich erinnere mich noch schwach, als damals unter BGM Dornquast vor der "Nasenbebauung" eine Pseudobürgeranhörung abgehalten wurde. ich habe damals den Vorschlag gemacht, die Wilstedter Straße nach dem Hamburger - System Sierichstraße umzubauen - es hätte nur ein paar Schilder bedurft und das Problem hätte sich vom Verkehrsaufkommen - ich will nicht behaupten um 50 % - gelöst. Aber ich...
    • Claudia Meyer am 04/12/2016 um 11:12 zu Höhere Dosis CO2 für die Kinder der Lütten SchoolWenn dem UPA das Wohl der Kinder so am Herzen liegt, frage ich Sie, warum Sie und auch alle anderen es bis heute nicht geschafft haben, eine nachhaltige Lösung für das Problem zu finden! Im übrigen hat die Erhöhung der CO2-Werte auch eine höhere Keimbelastung der bereits bestehenden Belüftung zur Folge. Ich hoffe, das eine entsprechende Reinigung und Wartung eingeplant...
    • Stephan Holowaty am 04/12/2016 um 09:05 zu Höhere Dosis CO2 für die Kinder der Lütten SchoolEs ist schon faszinierend .... gerade das Wohl der Kinder ist der Gemeinde und auch dem Umwelt- und Planungsausschuss über alle Parteien hinweg sehr wichtig. Wer sich auch nur ansatzweise für Fakten interessiert, der weiß sehr wohl, daß eine Befeuchtungsanlage nicht nur sehr teuer ist, sondern vor allem auch typische eigene Gefahren mit sich bringt: Schimmelbildung. Genau das haben die...
    • Stefan Schneider am 03/12/2016 um 22:07 zu Höhere Dosis CO2 für die Kinder der Lütten SchoolDas Schul(Gebäude)wesen scheint immer wieder Gegenstand solcher Irrungen und Wirrungen zu sein. Hätte nie gedacht, das es so eine Raketenwissenschaft ist. Für ein Gutachten als Schubladenbodenunterlage gibt man zehntausende € aus, aber für den schadstoffarmen Belag hat man das nicht übrig?
    • Beate Kebernik am 03/12/2016 um 21:24 zu Höhere Dosis CO2 für die Kinder der Lütten SchoolHallo, irgendwie ist das richtig gruselig. Warum bekommt man Gefühl, dass der Gemeinde das Wohl unserer Kinder nicht wichtig ist. Anstatt die Lüftungsanlage zu erweitern, wird seit Jahren experimentiert. Und die leidtragenden sind die schwächsten in der Gesellschaft, die Kinder. Traurig 😢
    • Oliver Grube am 03/12/2016 um 14:36 zu Höhere Dosis CO2 für die Kinder der Lütten SchoolLeider fehlen in diesem Artikel die absoluten Zahlen zum CO2 Anteil. Ohne diese lässt sich diese Entscheidung eigentlich nicht bewerten. Gefunden habe ich das: http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/si-8094.pdf Hier finden sich auch Hintergrundinformationen zum CO2 Thema.
    • A. Grube am 03/12/2016 um 13:19 zu Höhere Dosis CO2 für die Kinder der Lütten SchoolWurde bei den ganzen Gedankenspielen zum Thema Luftfeuchtigkeit auch bedacht, dass sich eine Erhöhung des CO2-Gehaltes auch negativ auf das Leistungsvermögen von Schülern und Lehrern auswirkt? Wir kennen das doch alle: Sauerstoffmangel macht müde und die Konzentration lässt rapide nach. Was ist damit gewonnen?
    • Norbert Wollweber am 02/12/2016 um 22:35 zu Höhere Dosis CO2 für die Kinder der Lütten SchoolUm wieviel ppm soll der CO²-Gehalt denn erhöht werden? Immerhin kann das ja auch Folgen haben, z.B. Keimbelastung usw, . Siehe hier: . http://www.raumluft.org/natuerliche-mechanische-lueftung/co2-als-lueftungsindikator/
    • Malte westermann-von kroge am 02/12/2016 um 00:29 zu Bauer hält an umstrittenen Gummigranulat für Kunstrasenplatz an Grundschule festLangsam habe ich das Gefühl, dass Herr Bauer amtsmüde geworden ist. Er betreibt eine familienunfreundliche Politik, die nicht gerade zur Attraktivität der Gemeinde als Wohnort beiträgt. Das nun sogar der Politik die Kosten eines Sportplatz vor der Gesundheit unserer Kinder geht, grenzt m.e.n an menschenverachtung. Ich bekomme langsam das Gefühl, am liebsten würde Herr Bauer aus h.u. Ein riesigen Gewerbe...
    • Joachim Dultz am 30/11/2016 um 15:07 zu Bauer hält an umstrittenen Gummigranulat für Kunstrasenplatz an Grundschule festwww1.wdr.de/wissen/mensch/fussball-granulat-100.html
    • Rolf Michelsen am 30/11/2016 um 08:00 zu City-Center: Erste Läden schließen – Manager Lawrenz: Im Frühjahr wird hier was passierenCCU und CCA - nicht ganz das gleiche Schicksal. Im CCA ist sehr viel mehr los, allerdings fand auch hier ein Wechsel statt. Gestern gegen 18 h gab es im CCU keinerlei Ansturm. Kaufland mit 3 Kassen und kurzen Schlangen. Bei den Telefonshops gähnende Leere. Restaurants (/teilweise gähnde Leere, teilweise besucht), Apotheke, Budnikowski, C & A kaum Käufer. Im CCA...
    • Stefan Schneider am 29/11/2016 um 19:50 zu City-Center: Erste Läden schließen – Manager Lawrenz: Im Frühjahr wird hier was passierenSieht nicht danach aus, auf der Website wird sowohl der Verbleib am Standort als auch guter Sporterfolg in der Saison 16/17 thematisiert. http://www.bowling-henstedt-ulzburg.de/news-aktuelles.php
    • Daniel Moritz am 29/11/2016 um 18:51 zu City-Center: Erste Läden schließen – Manager Lawrenz: Im Frühjahr wird hier was passierenWar zumindest vor 3 Wochen noch da ;-)
    • Jens Fuchs am 29/11/2016 um 16:16 zu Weihnachtszeit eingeläutet: Auf dem Marktplatz steht die Weihnachtstanne"Nachtrag" Bei wem ist der Glühwein den geflossen?Die Beleuchtung ist da und auch nicht zu übersehen. Diese wurde im übrigen,bereits letzte Woche angebracht und leuchtet meistens "nur" im dunkeln,was ja auch mehr sinn macht.
    • Jens Fuchs am 29/11/2016 um 16:10 zu Weihnachtszeit eingeläutet: Auf dem Marktplatz steht die WeihnachtstanneDa kann ich nur sagen "Mach die Glubschen uff" ;) Doch,es leuchtet hell und fröhlich wie jedes Jahr! In diesem Sinne,wünsche ich allen eine schöne Vorweihnachtszeit!
    Anzeige