Hovorka
Henstedt-Ulzburg
Hovorka
    Anzeige
    NEUESTE LESERKOMMENTARE
    • Christoph Abel am 28/04/2017 um 08:08 zu Dicke Wende – Kindergarten-Bürgerbegehren möglicherweise nicht zulässigRachegelüste sind ein äußerst grobes Instrument, da darf man nicht unbedingt Präzision erwarten. Spannend finde ich ja dass die Gemeindevertreter den Zorn auf sich ziehen indem sie sich an die Gemeindeordnung halten :D
    • Stefan Schneider am 27/04/2017 um 20:24 zu Kindergärtnerinnen für Kita-Kranichstraße gesuchtDie kippen Profile von Arbeitssuchenden bei Zeitarbeitsfirmen auf den Tresen und warten, bis die ihren Job machen. Bis dahin steigern sie den Druck auf den "Kunden", möglichst erstmal irgendwas (z.B. Schichtarbeit auch nachts an der Oststr für Leute ohne Auto) zu nehmen (=aus ihrer Statistik zu verschwinden). Oder verhängen unpassende Fortbildungen auf Kosten der Allgemeinheit bei gewerkschaftlichen Möchtegernschulen (die Gewerkschaften...
    • F. Todt am 27/04/2017 um 18:29 zu Le Pen sieht in Maurepas keine Schnitte, Henstedt-Ulzburg pflanzt LavendelfeldAch nö.....und dann nur mit Anmeldung? Damit was einem angetan werden kann ? Werbung, Abgleichen Daten mit was?
    • Reinhard Föh am 27/04/2017 um 17:33 zu Le Pen sieht in Maurepas keine Schnitte, Henstedt-Ulzburg pflanzt LavendelfeldIn Maurepas vielleicht keine Schnitte gesehen...na und ?! Persönlich vor Ort in Henstedt-Ulzburg die neue Bundes- AfD-Spitzenfrau, Dr. Alice Weidel. Also : to PEN-cil in for tomorrow : AfD-Frontfrau, Freitag, den 28.April 2017 ab 19 h, Henstedt-Ulzburg Bürgerhaus. Anmeldung bitte unter info@afd-segeberg.de
    • Rolf Michelsen am 27/04/2017 um 17:14 zu Kindergärtnerinnen für Kita-Kranichstraße gesucht....und zur Not soll es ja auch eine Behörde für Arbeit geben, die sich um neue Arbeitsplätze bemüht für Arbeitslose. Und wenn selbst die nichts in der Region haben, dann ist es schwierig.
    • Rolf Michelsen am 27/04/2017 um 17:12 zu Kindergärtnerinnen für Kita-Kranichstraße gesuchtHerr Grimm, ich glaube Ihnen gern Ihre Berufserfahrung. Aber warum gibt es dann immer noch Stellenanzeigen in den Zeitungen ? Doof können doch die Inserenten nicht sein, egal ob es sich um große oder kleine Betriebe aller Sparten der Wirtschaft, Dienstleistung, Handel, Behörde etc handelt ? Bei hochqualifzierten Jobs gebe ich Ihnen recht, aber in der unteren Kategorie für viele...
    • Axel Grimm am 27/04/2017 um 14:18 zu Kindergärtnerinnen für Kita-Kranichstraße gesuchtHerr Michelsen, mit Verlaub, weil ich auch mit der Einstellung von Personal zu tun hatte: Sie finden Personal NUR noch über das Internet, alles Andere ist vertane Zeit. Hinsichtlich der Headhunter oder Xing/ LinkedIN stimme ich Ihnen zu. Das passt nicht zu Erziehern.
    • Jan Kirmse am 27/04/2017 um 14:17 zu Dicke Wende – Kindergarten-Bürgerbegehren möglicherweise nicht zulässigZitat: "Bedenkt auch Euer Handeln kann sich in einer gewissen Form auch auf die Landtagswahl am 7. Mai negativ auswirken." Was hat denn bitte die Landtagswahl mit der Kommunalpolitik zu tun?
    • F. Todt am 27/04/2017 um 14:15 zu Der Tabellendritte FC Reher/Puls gibt seine Visitenkarte ab...der Author könnte sich ein Beispiel an dem Artikel vom 24. April durch Herrn Jakstat nehmen. Sportart, Liga, Zusammenfassung
    • F. Todt am 27/04/2017 um 14:13 zu Der Tabellendritte FC Reher/Puls gibt seine Visitenkarte abSportart steht im Artikel....aber schon wirklich keine gute Qualität diese Artikel hinsichtlich wer&was genau da als Mannschaft gemeint ist.
    • Axel Grimm am 27/04/2017 um 13:53 zu Dicke Wende – Kindergarten-Bürgerbegehren möglicherweise nicht zulässigDiese Einschätzung teile ich, es stellt sich lediglich die Frage, wie die Mehrheit der Bevölkerung über die Sache denkt. Es kann ja auch sein, daß es keine Mehrheit für das Bürgerbegehren gibt. Letztendlich ist aus meiner Sicht der Bevölkerungswille irrelevant, ich empfinde hier lediglich Sympathie mit den Betroffenen und hoffe, daß alles in ihrem Sinne laufen wird.
    • Horst Schmidt am 27/04/2017 um 10:57 zu Der Tabellendritte FC Reher/Puls gibt seine Visitenkarte abErneut die Frage: um welche Sportart geht es hier? Der SVHU bietet doch erfreulich viele Sportarten an.
    • Jens Böhm am 27/04/2017 um 08:57 zu Dicke Wende – Kindergarten-Bürgerbegehren möglicherweise nicht zulässigZitat: "Bleibt sie bei Ihrer Haltung, schließen die vier Ratsfraktionen auch eine weitergehende rechtliche Überprüfung nicht aus" An die CDU, WHU, BFB und FDP, entfernt euch nicht noch weiter von der Bevölkerung. Durch Eure Haltung in der Sache mit den Kindergärten solltet Ihr den Willen des Volkes besser nicht ausser Acht lassen. Bedenkt auch Euer Handeln kann sich in einer...
    • Rolf Michelsen am 27/04/2017 um 08:30 zu Kindergärtnerinnen für Kita-Kranichstraße gesuchtStellenangebote jetzt fast nur noch über verschiedene Internetprortale ? Wirklichkeit oder Wunschtraum von Internet-Fans ? Headhunter suchen Erzieher in Internetportalen ? Ich frage mich doch, warum gibt es denn in regionalen und überregionalen Zeitungen noch seitenlang Stellenanzeigen? Auch aus dem kommjunalen Bereich. Einfach mal wieder Zeitungen lesen und nicht nur im Netz surfen. Erzieher werden nicht fürstlich bezahlt wie IT-Experten....
    • Axel Grimm am 27/04/2017 um 07:51 zu Dicke Wende – Kindergarten-Bürgerbegehren möglicherweise nicht zulässigIch habe den Paragraphen gerade gelesen und bin der Meinung, daß die rechtliche Frage damit klar ist. Trotzdem sollte unsere Gemeindevertretung noch einmal in sich gehen und darüber nachdenken, was das Beste für unsere Erzieher (-innen) ist, auch wenn dies unter Umständen nicht optimal für die Gemeinde gelöst würde. Schließlich kümmern die Mitabeiter sich liebevoll um das Wichtigste, was wir...
    • Stefan Schneider am 26/04/2017 um 20:33 zu Kindergärtnerinnen für Kita-Kranichstraße gesuchtPersonalakquisition im qualifizierten Bereich läuft fast nur noch über Internet-Jobportale (in der Tat suchen einzelne Arbeitgeberportale nur die ganz Verzweifelten ab, oder der Arbeitgeber ist hinreichend attraktiv (Tesa oder Otto motivieren die Bewerber, kleine Buden sind bei den Großportalen besser aufgehoben). Oder man recherchiert bei linkedin oder Xing nach Leuten, die den Wunschjob haben und schaut, wo die sind und...
    Anzeige