NEUESTE LESERKOMMENTARE
    • Cathleen Czirr zu Totales Verkehrschaos in Henstedt-Ulzburg!Ich stimme Ihnen komplett zu. Wir Anwohner aus Ulzburg-Süd müssen nun - dank einiger Vollpfosten, die sich der Bedeutung des Schildes "Spielstraße" nicht bewußt sind - nun über den Umweg über die Maurepassestraße (!!!) in Richtung Norderstedt quälen. Ich dachte immer, sinnloses Benzinverbrennen in Deutschland ist innerorts verboten? Ein mehrere Kilometer langer Umweg - ist das wirklich der Ernst der...
    • Dietrich Wagner zu Verdiente Klatsche für die Handballer!Es gibt noch weitere Sportergebnisse, die mindestens ebenso prominent an dieser Stelle veröffentlicht werden könnten: Die 1. Fussball-Damenmannschaft des SVHU hat in der Regionalliga Nord kurz mal den bisherigen Tabellenführer Bergedorf auswärts mit 4:1 verputzt und ist auf den 3. Platz vorgerückt! Aber sind ja nur Frauen...
    • Jan Kirmse zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgAlso, Frau Oldenburg-Kindschuh, während der Bauphase waren meine Bekannten auch erschrocken. Das war ja auch eine riesige Grube und anschließend ein massiver, grauer Klotz. Aber inzwischen ist es ja ein nettes Gebäude geworden, kirchwegseitig in Optik und Höhe auch gut an die vorhandene Bebauung angepaßt. Ich kann Ihnen nicht glauben, daß all Ihre "erschrockenen" Bekannten bereits das fertige Objekt live...
    • Torsten Reimers zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgSehr geehrte Frau Oldenburg-Kindschuh, der Mix der Geschäfte im CCU ist für den einen optimal, der andere ärgert sich darüber. Mindestens zwei Boutiquen verkaufen übrigens sehr wohl hochwertige Mode (Favours und Chisu); also hat man auf der anderen Seite mit Kik und Ernsting's Familie einen Qualitätsmix! Ich kann mich auch nicht erinnern, dass weitere Geschäfte namens Adler und C&A in...
    • Joachim Dultz zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgHallo Herr Welsch, ich wollte Ihre religiösen Gefühle nicht verletzen und bitte um Entschuldigung.
    • Peter Borchert zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgOh je Herr Schlömann, Ihre Kritik (?) ist doch arg destruktiv und undifferenziert, eben n u r Ansichtssache. Wer so verunglimpft, wie denkt der eigentlich über die gesamte Kundschaft und die Geschäftsleute der Apotheken und Bäckereien etc. und die vielen Angestellten, sind die auch so mies? Soziale Inkompetenz könnte man das nennen. Was die Werbung für das Projekt anging, hatte...
    • Gerhard Göttsch zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgHallo Herr Schmidt, J.Sch. kann nicht mit sich und der Welt zufrieden nicht sein. Wer eine Haßkappe trägt, die bis zum Fußknöchel reicht, kann nur nörgeln. Ob da die eigene Wahrnehmung noch okay ist ?
    • Stefan Schneider zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgDiesen Text verhunzte Ihnen: Apple IOS
    • Stefan Schneider zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgEs müsste doch nicht Si-Si-Uu heißen, City sowie Center sind englische Wörter, Ulzburg ja aber hiesiger deutscher Provenienz sind ;-) Aber da gibt noch sperrigere Konstellationen, wie "Getränke-World"...
    • Jürgen Welsch zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgHerzlichen Glückwunsch. Da hat sich der Ausflug doch gelohnt. Und ab sofort sind Sie als Missionar für das CCU unterwegs um die Kritiker auf den richtigen Weg zu führen und für Erleuchtung zu sorgen? Ihren Bezug zur Bibel finde ich dann doch völlig daneben.
    • Joachim Dultz zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgIch komme soeben aus dem CCU. Ich WAR ein Gegner des Projektes. Bei mir ist der "Vom -Saulus - zum - Paulus- Effekt" eingetreten. Der Einkaufstempel ist gar nicht so übel, ich verstehe die Kritiker nicht. Wollen die das "Milchgebende Wollschwein" haben?
    • Heike Kock zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgIch finde das CCU (wie spricht man das jetzt eigentlich: Si-Si-Ju oder Ze-Ze-U - oder der Einfachheit und Gewohnheit halber doch Ulzburg-Center?) jetzt auch gar nicht sooo schlecht gelungen wie erwartet. Meine Kritikpunkte wären: Der Mauervorsprung rechts unten an der Tiefgaragen-Abfahrt (der wird etliche Außenspiegel kosten...), der Geräuschpegel (selbst wenn Adler jetzt endlich seine Lautsprecherbox abbaut), Apotheke und Friseur. Ein...
    • Stefan Schneider zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center Ulzburg"bei Kaufland auch günstig seine Lebensmittel kaufen" kann man wohl, aber nur, wenn man genau die Preise vergleicht. Da ist uns einiges aufgefallen, was man bei Aldi oder sogar Lidl (gleicher Konzern wie Kaufland) deutlich günstiger bekommen kann (Joghurt, Marzipan oder Feta-Käse fallen mir konkret noch ein). Würde vermuten, dass man hier darauf gesetzt hat, dass die Kunden der ersten...
    • Norbert Oesterreich zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgHallo Herr Macketanz, gebe Ihne völlig recht- nur meckern und negative Stimmung! Jeder hat noch eine tolle andere Idee was ins CCU gehört hätte. Fachgeschäfte- haben wir doch : Sabines Ecke, Rahmer, Dreissig und wie sie alle heißen und im "alten" Ulzburg Center waren ausschließlich Fachgeschäfte, die sich aber leider nicht halten konnten, da sich das Kaufverhalten grundlegend geändert hat....
    • Horst Schmidt zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgEndgültig angekommen im Kreis der HUN-Dauermiesmacher und -Nörgler, lieber Jörg Schlömann. Vielleicht ist er nun zufrieden mit sich und der Welt? Bisher habe ich nur Positives von CCU-Besuchern der ersten Tage gehört. Mag ja Zufall sein und ist nicht repräsentativ.
    • Jens Macketanz zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgMeckern entspannt! Hier bei uns in HU scheint es richtig viele vollentspannte Mitbürger zu geben.
    • Joachim Dultz zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgIch verbinde beides: Wir fahren nun zur Gärtnerei Jenkel, genießen die frische Luft und das Farben-Spiel der dortigen Blätter und anschließend pedale ich mit dem Fahrrad zum CCU.
    • Dirk Meissner zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgNö, wir sind draußen und genießen die frische Luft, lauschen dem Wind in den Bäumen und lassen uns durch das Farben-Spiel der Blätter verzaubern ! :-)
    • Harald Witte zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgHerr Ipsen, was hat das jetzt mit dem CCU zu tun?
    • C. Ipsen zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgIch frage mich die ganze Zeit, wo denn die über 80% der Bürger sind, die KEINE Stadt wollten, sondern eine grüne Gemeinde? Sind die alle shoppen im Center?
    • Udo Schleevoigt zu Ansichtssache: Mein erster Besuch im City Center UlzburgHerr Schlömann, ich empfehle Ihnen einen eigenen Blog in dem Sie so viel unbequemes und subjektives schreiben können, wie Sie nur wollen. Aber, und das gilt auch für Herrn Meeder, Nachrichten sollten doch Objektiv verfasst werden, sonst sind das keine Nachrichten mehr, sondern Meinungen und diese Seite könnte sich dann in "ulzburger-meinungen.de" umbenennen.