Hovorka
Am 19. Juni: Mit dem Fahrrad zum Tierfriedhof | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Am 19. Juni: Mit dem Fahrrad zum Tierfriedhof

Mitteilung des ADFC Henstedt-Ulzburg

Am Dienstag, den 19. Juni um 18.00 Uhr, startet eine weitere Feierabendradtour zum parkähnlich angelegten Tierfriedhof nach Norderstedt. Startort ist das Rathaus Ulzburg. Die Tour ist ca. 30 km lang und führt im gemütlichen Tempo über Wakendorf II und Wilstedt nach Norderstedt in den Tangstedter Forst. Rückkehr ist gegen 21:00 Uhr.

Informationen dazu erteilt der Tourenleiter Norbert Krebs unter 0160 5566235 oder per eMail norbert_krebs@web.de. Die Tour ist kostenlos, alle  Radfahrer sind herzlich eingeladen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

H-UN

5. Juni 2018

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

IGEK „hu2030+“ – Letzte Chance zum Mitmachen! Veranstaltungen für Senioren und Jugendliche

IGEK „hu2030+“ – Letzte Chance zum Mitmachen! Veranstaltungen für Senioren und Jugendliche

16. August 2018

Mitteilung aus dem Rathaus Seit dem Startschuss für das Integrierte Gemeindeentwicklungskonzept ([...]

Drittes Bürgerpark-Kino von HU-Bewegt: 8 Filme an 3 Tagen

Drittes Bürgerpark-Kino von HU-Bewegt: 8 Filme an 3 Tagen

15. August 2018

Nach dem  Erfolg im vergangenen Jahr startet der Verein Henstedt-Ulzburg Bewegt e.V. auch in diesem [...]

Freie Plätze in Yogakursen

Freie Plätze in Yogakursen

14. August 2018

Yoga ist für Menschen aller Altersklassen  geeignet und hält den Körper fit. Die VHS Henstedt-Ulzbur[...]

Fundtiere und Wasserversorgung – Bürgermeister Bauer zum neuen Verbandsvorsteher von zwei Zweckverbänden gewählt

Fundtiere und Wasserversorgung – Bürgermeister Bauer zum neuen Verbandsvorsteher von zwei Zweckverbänden gewählt

14. August 2018

Mitteilung aus dem Rathaus Nach der Kommunalwahl haben sich nicht nur die Stadt- bzw. Gemeindever[...]

Bürgerpreis – Vorschlagsfrist endet am 1. September 2018

Bürgerpreis – Vorschlagsfrist endet am 1. September 2018

12. August 2018

Mitteilung aus dem Rathaus Noch gut zwei Wochen haben die Bürgerinnen und Bürger in Henstedt-Ulzb[...]