Hovorka
SVHU tritt heute beim SV Todesfelde an | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

SVHU tritt heute beim SV Todesfelde an

Bereits am heutigen Freitag  um 20:00 Uhr muss die Verbandsliga-Mannschaft des SVHU beim ehemaligen Verein Ihres Trainers Jan Jacobsen, dem SV Todesfelde II, zum Derby antreten.

Die Gastgeber mussten als Tabellenfünfter  am vergangenen Wochenende eine empfindlich 3:5 Niederlage einstecken, während der SVHU nach fast sechs Monaten zum lange ersehnten ersten Sieg kam. Nur wenn die Mannschaft an die erfreuliche jüngste Leistung anknüpfen kann, ist es möglich, aus Todesfelde etwas Zählbares gegen den drohenden Abstieg mitzunehmen.

Michael Hoffmann

5. Mai 2017

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Sozialdemokratie uncut: Imagegewinn, Arbeitsplätze, weniger Pendler - darum will die SPD Rewe

Sozialdemokratie uncut: Imagegewinn, Arbeitsplätze, weniger Pendler - darum will die SPD Rewe

26. Juni 2017

Es ist ein Argument, das auch schon BFB-Gemeindevertreter Carsten Schäfer angeführt hat. Die Hoffnun[...]

Schlägerei vor dem MicMac - Polizei kommt zu spät

Schlägerei vor dem MicMac - Polizei kommt zu spät

26. Juni 2017

Die Henstedt-Ulzburger Polizei sucht Zeugen nach einer Schlägerei vor der Discothek MicMac im Rhener[...]

Rebellion der Bürger - Finsterbusch: Meine Frau hat gesagt, mecker nich, mach was!

Rebellion der Bürger - Finsterbusch: Meine Frau hat gesagt, mecker nich, mach was!

25. Juni 2017

Beckershof, Pinnauwiesen und jetzt die Rewe-Versandfabrik. Die Rebellion der Bürger gegen zentrale E[...]

Zwei Einbrüche am Donnerstag

Zwei Einbrüche am Donnerstag

24. Juni 2017

Am Donnerstag (22.6) ist es in Henstedt-Ulzburg zu zwei Einbrüchen gekommen. Wie die Polizei mitteil[...]

Bürger für Bürger: Die gespaltene Fraktion

Bürger für Bürger: Die gespaltene Fraktion

22. Juni 2017

CDU (13 Gemeindevertreter), SPD (8) und FDP (2) sind geschlossen für die Rewe-Ansiedlung, die WHU (1[...]