Hovorka
Volleyballer vorzeitig Meister der Bezirksklasse | Henstedt-Ulzburger

Volleyballer vorzeitig Meister der Bezirksklasse

Die Meistermannschaft

Die Meistermannschaft

Nach dem Aufbau einer neuen Herrenmannschaft im SV Henstedt-Ulzburg, starteten unsere Volleyball-Männer in der Bezirksklasse des HVbV. Die Saison begann gut und es wurde ein Spiel nach dem anderen gewonnen. Der Spaß in der Mannschaft ist groß und irgendwann wurde man sich bewusst, dass noch kein Satz abgegeben wurde.

Als Tabellenführer empfing man am 16.02. zum Heimspiel die Konkurrenz von Platz 2 (VG Finkenwerder) und Platz 3 (FSV Harburg Rönneburg) der Tabelle. Das sollte ein wegweisender Spieltag werden. Nachdem die Herren aber auch diese beiden Spiele mit lautstarker Unterstützung der Zuschauer gewinnen konnten, war die Aussicht auf die Meisterschaft groß. Zur Freude des Trainerteams gelang sogar jeweils ein 3:0 Sieg.

So gab es für den letzten Heimspieltag am 02.03. die Möglichkeit, die Meisterschaft schon vorzeitig zu sichern. Im ersten Spiel gegen die Freunde vom 1.VC Norderstedt starteten die Herren nervös. Die Sätze gingen in einem spannenden Spiel mit knappem Vorsprung (25:22, 25:22, 25:21) an den SVHU. Im zweiten Spiel waren die Herren wieder auf dem richtigen Weg und gewannen klar 3:0 gegen Harburger TB. Der Trainer Thomas Maibom fing schon während des Spiels an, die Null aus Gymnastikreifen zu basteln.

Die Freude nach dem Sieg war riesig. Die Meisterschaft ist gesichert und die Herren haben bis jetzt keinen Satz abgegeben. Was für eine Leistung!!! Nun kommen noch zwei Spiele und dann ist die Saison beendet. In der nächsten Saison geht es dann in der Bezirksliga an den Start.

pm

13. März 2019

Ein Kommentar zu "Volleyballer vorzeitig Meister der Bezirksklasse"

  1. Olaf Schmidt sagt:

    Der Vollständigkeit halber sollte man erwähnen, dass die Bezirksliga die niedrigste Spielklasse im Hamburger VOlleyballverband ist……

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kreuzung Hamburger Straße/Am Bahnbogen ist gefährlichster Knotenpunkt

Kreuzung Hamburger Straße/Am Bahnbogen ist gefährlichster Knotenpunkt

26. Mai 2020

Kreuzung Hamburger Str./Bahnbogen Miese Auszeichnung für die Kreuzung Hamburger Straße/Am Bahnbo[...]

Stabwechsel: Bauer bekommt Zigarre, Schmidt einen Birnenbaum

Stabwechsel: Bauer bekommt Zigarre, Schmidt einen Birnenbaum

21. Mai 2020

Schmidt spricht den Eid, rechts Bürgervorsteher Danielski Tag der Geschenke am Dienstag im Bürge[...]

Gemeinde kauft acht Reihenhäuser im Beckersbergring, will noch vier weitere

Gemeinde kauft acht Reihenhäuser im Beckersbergring, will noch vier weitere

20. Mai 2020

Mitteilung aus dem Rathaus Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg erwirbt acht Reihenhäuser im Becker[...]

Neue 14 Meter-Blocks in der Lindenstraße: Göttsch prangert Extrawurst für Manke an -  Iversen: Nö, das ist ein guter städtebaulicher Hochpunkt

Neue 14 Meter-Blocks in der Lindenstraße: Göttsch prangert Extrawurst für Manke an - Iversen: Nö, das ist ein guter städtebaulicher Hochpunkt

19. Mai 2020

Die gestrichelte Linie zeigt das neue Nachverdichtungsareal mit den verschiedenen Gebäude-Maxim[...]

Kreis droht mit Bußgeldern zu Himmelfahrt

Kreis droht mit Bußgeldern zu Himmelfahrt

18. Mai 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Party am See mit dem Bollerwagen? In Zeiten von Corona[...]