Vermittlung beim Streit zwischen Nachbarn – Gemeinde sucht stellvertretende Schiedsperson | Henstedt-Ulzburger

Vermittlung beim Streit zwischen Nachbarn – Gemeinde sucht stellvertretende Schiedsperson

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg sucht für ein wichtiges Ehrenamt eine Stellvertreterin bzw. einen Stellvertreter. Es handelt sich um das Schiedsamt. Es wird eine Stellvertretung für den Schiedsmann Guido Stock gesucht, die im Verhinderungsfall für ihn einspringt.

Schiedspersonen haben die Aufgabe der außergerichtlichen Streitschlichtung bei bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten u.a. bei Nachbarschaftsstreitigkeiten, bei der Beachtung der Hausordnung, bei Schmerzensgeld und sonstigen Schadensersatzansprüchen, aber auch in Fällen leichter Körperverletzung, des Hausfriedensbruchs, der Beleidigung oder der Sachbeschädigung.

„Schiedspersonen versuchen zu vermitteln, wenn zwei Parteien nicht mehr miteinander sprechen“, weiß Bürgermeisterin Ulrike Schmidt. „Ihr Ziel ist es, die Beteiligten wieder an einen Tisch zu bringen, um doch noch eine außergerichtliche Einigung zu erzielen.“ In vielen Fällen ist eine Klage vor Gericht erst zulässig, nachdem von der Schiedsperson versucht worden ist, die Streitigkeit einvernehmlich beizulegen.

Durch verschiedene Einführungsseminare sowie regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen wird das notwendige Wissen für die Durchführung des Ehrenamtes vermittelt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Henstedt-Ulzburg können sich für dieses Amt bewerben, wenn sie das 30. Lebensjahr vollendet haben sowie die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzen und nicht unter Betreuung stehen bzw. nicht durch andere gerichtliche Anordnungen in der Verfügung über ihr Vermögen beschränkt sind. Die Wahl erfolgt durch die Gemeindevertretung. Die Wahlzeit beträgt fünf Jahre.

Eine schriftliche Bewerbung kann bis zum 16. Dezember 2020 an die Gemeinde Henstedt-Ulzburg, Rathausplatz 1, 24558 Henstedt-Ulzburg, gerichtet werden. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Klawitter unter der Telefonnummer 04193 / 963 – 111 oder per Mail unter steffen.klawitter@henstedt-ulzburg.de zur Verfügung.

„Wenn Sie über die genannten Voraussetzungen für dieses verantwortungsvolle Ehrenamt verfügen, Fingerspitzengefühl besitzen und Freude im Umgang mit Menschen haben, freue ich mich sehr auf Ihre Bewerbung zur Komplettierung unseres Schiedsamtes“, sagt Bürgermeisterin Ulrike Schmidt.

pm

12. November 2020

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Henstedt-Ulzburg sucht Mitglieder für „Beirat Inklusion“

Henstedt-Ulzburg sucht Mitglieder für „Beirat Inklusion“

4. Dezember 2020

Britta Brünn und Uta Herrnring-Vollmer, Dr. Wolfgang Arnold, Beate Grabowski, Mitteilung aus de[...]

Kreisweit seit gestern Nachmittag 30 nachgewiesene Neuinfektionen

Kreisweit seit gestern Nachmittag 30 nachgewiesene Neuinfektionen

2. Dezember 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Kreisweit hat es seit gestern Nachmittag 30 nachgewies[...]

COVID-19: Kreisweit seit Freitagnachmittag 61 nachgewiesene Neuinfektionen

COVID-19: Kreisweit seit Freitagnachmittag 61 nachgewiesene Neuinfektionen

30. November 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Kreisweit hat es seit Freitagnachmittag 61 nachgewiese[...]

Usedomer Straße: Verkehrsberuhigung kommt - trotz Gegenwehr der Verwaltung

Usedomer Straße: Verkehrsberuhigung kommt - trotz Gegenwehr der Verwaltung

30. November 2020

Was für ein mühseliger Kampf um mehr Lebensqualität für die Anwohner in der Usedomer Straße in Hens[...]

Neue Ideen für den Henstedter Hof: Wohnungen, Park, Armenspeisung -  Ostwald: Das wird das Zentrum Henstedts

Neue Ideen für den Henstedter Hof: Wohnungen, Park, Armenspeisung - Ostwald: Das wird das Zentrum Henstedts

29. November 2020

Henstedter Hof, Archivbild Große Pläne für den Henstedter Hof und sein Umfeld. Einstimmig haben [...]