Tango meets modern art music – Henstedt-Ulzburger Hommage an Astor Piazzolla | Henstedt-Ulzburger

Tango meets modern art music – Henstedt-Ulzburger Hommage an Astor Piazzolla

Ensemble Nueva Pasión

Am 11. März diesen Jahres feierte die Tango-Welt den 100. Geburtstag des legendären argentinischen Komponisten und Bandoneon-Virtuosen Astor Piazzolla (1921-1992) und eröffnete damit quasi das ‚Piazzolla“-Jahr, in welchem viele international bekannte Solisten, Ensembles und Orchester mit verschiedensten Beiträgen aufwarten.

Das Projekt des Ensemble Nueva Pasión, dem neben Susanne Schmidt (Violine) und Gunnar Haase (Klavier) auch zwei Musiker aus Henstedt-Ulzburg angehören: Johannes Raab (Violoncello) und Michael Herm (Akkordeon), umfasst die aufwändige Neubearbeitung und Interpretation der „Las cuatro estaciónes portenas“ (Vier Jahreszeiten) sowie die Rekonstruktion des vom Komponisten ursprünglich als Musical konzipierten Werks „The Rough Dancer and the Cyclical Night“, letzteres als Europa-Premiere.

Seit Anfang Juni steht der erste Konzert-Stream unter der Internetadresse https://www.johannes-raab.com/livestream zur Verfügung, das zweite Konzerte hat am 8. Juni 19.30 Uhr nun ebenfalls über den vorgenannten Link seine Premiere, anzusehen und zu hören innerhalb der kommenden zwei Wochen. Dort sind auch interessante ergänzende Audios zu den Konzerten zu finden.

Ursprünglich war das Ganze als Konzert auf der Insel Mainau konzipiert worden, durfte aber coronabedingt so nicht stattfinden. Umso erfreulicher ist es, dass die Konzerte nunmehr mit der großzügigen Unterstützung des Lions Club Henstedt-Ulzburg in den stimmungsvollen Mozartsälen Hamburg produziert und realisiert werden konnten.

In ihren eigenen Arrangements bleiben die vier Musiker klanglich und interpretatorisch bewusst so nahe wie möglich am Original des ursprünglich größeren Piazzolla-Ensembles, trotz der eher „klassischen“ Besetzung. Und noch eine Besonderheit: Die für die Wirkung dieser Musik so wichtigen percussiven Elemente werden wechselweise von den Musikern ausgeführt und nicht wie in vielen anderen Interpretation einfach weggelassen. Gerade so bleiben die „Ecken und Kanten“ in Piazzollas hochemotionalem Ausdruck erhalten. Hören Sie rein und lassen Sie sich mitreißen.

pm

7. Juni 2021

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bürgersprechstunde bei Schmidt

Bürgersprechstunde bei Schmidt

4. August 2021

Mitteilung aus dem Rathaus Nachdem die Bürgersprechstunde längere Zeit pandemiebedingt nicht sta[...]

Große Spendenbereitschaft für das Projekt Süd-SE hilft

Große Spendenbereitschaft für das Projekt Süd-SE hilft

2. August 2021

Mitteilung von HU-Bewegt Dem Aufruf zur Spende von gut erhaltener Baby- und Kinderkleidung, Spie[...]

Digitale Bürgersprechstunde bei der BFB

Digitale Bürgersprechstunde bei der BFB

29. Juli 2021

Mitteilung der BFB-Wählergemeinschaft Auf ihrer Sommerklausur hat die Wählergemeinschaft Bürger [...]

Kiebitzreihe: Einbruchversuch in Einfamilienhaus

Kiebitzreihe: Einbruchversuch in Einfamilienhaus

27. Juli 2021

Mitteilung der Polizei Montagnacht (26.07.2021) ist es in der Straße "Kiebitzreihe" zu einem Ei[...]

Weiterhin Impfen ohne Termin im Kreis

Weiterhin Impfen ohne Termin im Kreis

26. Juli 2021

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung In dieser Woche können sich Bürger*innen weiterhin auc[...]