SVHU-Fußballherren chancenlos gegen Spitzenteam aus Heide

Am Sonnabend war für die 1.Fußballherren nichts zu holen. 4:0 ging die Mannschaft gegen den Heider SV unter. Der Tabellenzweite dominierte wie erwartet die Partie, machte die Räume eng. So kam es immer wieder zu leichten Ballverlusten auf Seiten des SVHU und einem ungleichen Chancenverhältnis zugunsten des Heider SV.

Die Henstedt-Ulzburger waren mit einer Rumpftruppe angereist, neben zahlreichen Verletzten fehlten Stürmer Jannick Martens und Außenverteidiger Tobias Hoeche. Beide waren am vergangenen Spieltag vom Platz gestellt worden.

Der SVHU belegt jetzt den 16. Tabellenplatz, nächsten Sonntag reist der Preetzer TSV an.

H-UN
27. September 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert