Portemonnaie weg – Belohnung für Hinweise

Am frühen Sonnabendnachmittag ist es auf  dem Parkplatz vor dem Toom-Markt zu einem Diebstahl eines  hochwertigen Portemonnaies gekommen. Die Eigentümerin stellt eine  Belohnung in Aussicht.

Um 12.58 Uhr bemerkte eine 43-jährige Hamburgerin den Diebstahl  der Geldbörse auf dem Parkplatz des Toom-Marktes in der  Gutenbergstraße. Sie erledigte im Auftrag der 79-jährigen  Eigentümerin des Portemonnaies gerade die Einkäufe für die Dame.

Nur Sekunden zuvor hatte sie das Portemonnaie noch zusammen mit  ihren Einkäufen auf dem Arm. Vermutlich hatte sie es auf dem Weg von
der Kasse zum Auto verloren. Ein unbekannter Finder nutzte die Gunst der Stunde, nahm die  Geldbörse an sich und entfernte sich unbemerkt mit der Beute.

Die 79-jährige Eigentümerin des Portemonnaies hat für die  Wiederbeschaffung eine Belohnung in Höhe von 100 Euro ausgelobt.

Das seltene Lederportemonnaie mit Klappverschluss, ca. 15 x 15 cm  groß, ist für sie von ideellem Wert. Es ist hellbraun und von innen mit Seide bestückt. Hinweise nimmt die Polizei Henstedt-Ulzburg unter 04193-99130  entgegen.

ots

15. Juni 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert