Hovorka
Kirchweg ab Montag zwei Wochen voll gesperrt, Fußgänger können durch | Henstedt-Ulzburger

Kirchweg ab Montag zwei Wochen voll gesperrt, Fußgänger können durch

Kirchweg ab Montag gesperrt

Kirchweg ab Montag gesperrt

In der Zeit vom 4. bis 16. November 2019 wird im Kirchweg ein Straßenabschnitt in Höhe der Hausnummer 35, zwischen der Einmündung Im Winkel und der Kreuzung Bahnhofstraße, aufgrund von Baumaßnahmen für Strom- und Versorgungsanschlüsse gesperrt.

Eine Umleitung des Verkehrs wird über die Bahnhof- und Lindenstraße erfolgen. Ein Gehweg bleibt weiterhin nutzbar.

Die Maßnahme wird so schnell wie möglich durchgeführt, so dass die Vollsperrung unmittelbar nach Beendigung der Arbeiten aufgehoben werden kann und somit eventuell nicht der vollständige oben genannte Zeitraum benötigt wird.

pm

  1. November

4 Kommentare zu "Kirchweg ab Montag zwei Wochen voll gesperrt, Fußgänger können durch"

  1. Westphal sagt:

    Das ist mal wieder eine echte Unverschämtheit.
    Als Anwohner im Kirchweg erfährt man über die Sperrung der Straße aus einer unbedeutsamen Zeitung im Internet. Kennt man diese nicht, ist man verraten und verkauft.

    Die Gemeindeverwaltung in Henstedt-Ulzburg ist echt der letzte Schrott.

    • Jan Kirmse sagt:

      Wohnen Sie innerhalb der 100 gesperrten Meter, wurden vorab nicht informiert und wissen nun nicht, wo Sie parken sollen?

    • Dieter Heinsohn sagt:

      Schauen Sie doch mal
      „Startseite-Gemeinde Henstedt-Ulzburg“ unter „Aktuelles“.

  2. Hans-Heinrich Möller sagt:

    Im Winkel und Bahnhofsstrasse ?????

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Die Löwen und die Schäfers: Wohltäter spenden Liegebänke

Die Löwen und die Schäfers: Wohltäter spenden Liegebänke

1. Juli 2020

Mitglieder des Lions Clubs Henstedt-Ulzburg enthüllten die vom Club gespendete Bank.Zweiter von rec[...]

SPD ist entsetzt über Tennet-Planung

SPD ist entsetzt über Tennet-Planung

26. Juni 2020

Mitteilung der örtlichen SPD Die TenneT hat mitgeteilt, dass sie nun erneut das Planfeststellung[...]

Versuchter Einbruch in Jugendzentrum - Polizei sucht Zeugen

Versuchter Einbruch in Jugendzentrum - Polizei sucht Zeugen

26. Juni 2020

In der Nacht vom 23./ 24. Juni 2020 ist es in der Beckersbergstraße zu einem versuchten besonde[...]

Neue Idee um Wagenhuber-Gelände bebauen zu können - Rentner ansiedeln und so Verkehr entzerren

Neue Idee um Wagenhuber-Gelände bebauen zu können - Rentner ansiedeln und so Verkehr entzerren

23. Juni 2020

Anno 2014: Grundstückseigentümer Walter Wagenhuber, Bauamtsleiter Jörn Mohr und der damalige Bürger[...]

Prachtboulevard bekommt noch Querungshilfe

Prachtboulevard bekommt noch Querungshilfe

21. Juni 2020

Luxusweg am Bahnbogen So was hat Henstedt-Ulzburg noch nicht gesehen. Ein extrabreiter Geh- und [...]