COVID-19: Kreisweit insgesamt 25 Neuinfektionen | Henstedt-Ulzburger

COVID-19: Kreisweit insgesamt 25 Neuinfektionen

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung

14 Saisonarbeiter eines landwirtschaftlichen Betriebs bei
Bad Bramstedt sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Bei ihrer
Einreise nach Deutschland legten alle negative Testnachweise ihres Heimatlandes vor. Bei einer weiteren Testung in Deutschland fielen die Ergebnisse nun positiv aus.

Aktuell ist davon auszugehen, dass aufgrund der guten Wohnverhältnisse auf dem landwirtschaftlichen Betrieb lediglich weitere 15 Saisonarbeitskräfte als Kontaktpersonen der Kategorie I einzustufen sind. Diese und die infizierten Personen unterliegen einer Quarantäne und werden nächste Woche erneut getestet.

Kreisweit hat es seit gestern darüber hinaus weitere elf nachgewiesene COVID19-Neuinfektionen gegeben (Stand 09.10., 17.30 Uhr).
Dabei handelt es sich um:
• zwei Reiserückkehrer*innen aus Polen
• fünf Personen mit Kontakten zu bereits positiven Familienmitgliedern
• zwei Personen mit Kontakt zu positiven Verwandten
• eine Person mit Kontakt zu positivem Arbeitskollegen
• eine Person mit unbekannter Infektionsquelle
Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis steigt damit auf 534. Wieder genesen davon sind 457 Menschen. Aktuell sind somit 70 Personen mit Corona infiziert.
In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 317 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 2.070.

pm

9. Oktober 2020

Schreiben Sie Ihre Meinung

ABSENDEN
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

COVID-19: Kreisweit 13 Neuinfektionen

COVID-19: Kreisweit 13 Neuinfektionen

23. Oktober 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit gestern Nachmitt[...]

Korrektur: Beide Fotos zeigen Wanderweg auf Gemeindegebiet

Korrektur: Beide Fotos zeigen Wanderweg auf Gemeindegebiet

21. Oktober 2020

Mal so, mal so - Wanderweg zwischen Henstedt und Wakendorf Von wegen nur Wakendorf schafft es de[...]

Knick im Weg  - Politiker fordern bessere Erreichbarkeit von neuem Groß-Edeka für Fußgänger

Knick im Weg - Politiker fordern bessere Erreichbarkeit von neuem Groß-Edeka für Fußgänger

21. Oktober 2020

Ab durch die Mitte zu Edeka-Oertwig Gar nicht so einfach zur Zeit für Fußgänger ganz regulär den[...]

Kreisweit seit gestern Nachmittag 24 Neuinfektionen

Kreisweit seit gestern Nachmittag 24 Neuinfektionen

21. Oktober 2020

Mitteilung der Segeberger Kreisverwaltung Kreisweit hat es seit gestern Nachmittag 24 nachgewies[...]

Rathaus legt Beichte ab: Sind nicht in der Lage Wanderwege und Grünflächen in Schuss zu halten

Rathaus legt Beichte ab: Sind nicht in der Lage Wanderwege und Grünflächen in Schuss zu halten

20. Oktober 2020

Wanderweg zwischen Henstedt und Wakendorf Foto: Schüller-Iwersen Ganz schön peinlich. Die Gemei[...]