Bürgermeisterin gratuliert 25 Euro-Gewinnern | Henstedt-Ulzburger

Bürgermeisterin gratuliert 25 Euro-Gewinnern

Das Foto zeigt (v.l.n.r): Bürgermeisterin Ulrike Schmidt und die Gewinner Rainer Maerz, Rüdiger Lesch, Peter von Scheliah und Antje Mecklenburg.

Pressemitteilung von HU-Marketing

Bei der zweiten Auflage der HU-Marketing Aktion „Ich kaufe in Henstedt-Ulzburg“ boten die Initiatoren kürzlich einen kleinen Anreiz für all Diejenigen, die mit ihren Einkäufen oder Restaurantbesuchen die lokale Wirtschaft in der Großgemeinde unterstützen wollen: unter allen Quittungen, die in einem bestimmten Zeitraum bei dem Verein HU-Marketing eingereicht wurden, wurden 40 Erstattungen von jeweils 25,- € verlost. Zu den glücklichen Gewinnern zählte auch Rainer Maerz, der bereits seit Beginn der 60er-Jahre mit seiner Familie in Ulzburg Süd lebt und damit als echtes „Urgestein“ der Gemeinde bezeichnet werden kann.

Maerz freut sich sehr über die Entwicklung des Ortes in den vergangenen Jahrzehnten, zu der auch das Entstehen eines vielfältigen Einzelhandels zählt. Gemeinsam mit drei seiner Mitgewinner/innen, Antje Mecklenburg, Rüdiger Lesch und Peter von Scheliah sieht er große Vorteile beim lokalen Einkauf: „kurze Wege, kaum Parkplatzprobleme, vor allem aber die Möglichkeit, sich in Ruhe beraten zu lassen oder auch mal ein Schwätzchen im Geschäft zu halten.“

Bei einem Fototermin vor dem Rathaus ließ es sich Bürgermeisterin Ulrike Schmidt nicht nehmen, den erschienenen Gewinnern spontan persönlich zu gratulieren, und hatte, zusammen mit HU-Marketing Vorstandsmitglied Dr. Jochen Brems, sogar noch ein weiteres kleines Geschenk für die Vier dabei: jeder bekam eine der ganz frisch produzierten Einkaufstaschen mit dem Logo der Aktion „Ich kaufe in Henstedt-Ulzburg“ überreicht. „Im ersten Durchgang ist zunächst erstmal eine kleine Auflage dieser ganz besonderen Taschen produziert worden, die den Geist der Aktion noch sichtbarer in unsere Gemeinde tragen sollen“, erklärt Brems, der zugleich verrät, dass sich Interessierte eine solche Tasche im Rathaus, im Möbelhaus Hesebeck, in der VR Bank oder in der VHS kostenlos besorgen können. „Mit ihrem hochwertigen Material lassen sich die praktischen Einkaufhelfer sehr lange wiederverwenden und leisten damit sogar noch einen kleinen Beitrag in Sachen Nachhaltigkeit.“

pm

8. September 2020

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Gemeinde investiert halbe Million ins Alstergymnasium

Gemeinde investiert halbe Million ins Alstergymnasium

28. September 2020

Vor dem Abriss wird das Gemäuer noch mal aufgehübscht. Die Ortsentscheider wollen im kommenden Jahr[...]

CDU: Windenergie an die A20 statt der 380 kV-Leitung? Nicht mit uns!

CDU: Windenergie an die A20 statt der 380 kV-Leitung? Nicht mit uns!

25. September 2020

Mitteilung der örtlichen CDU Seit vielen Jahren kämpft ganz Henstedt-Ulzburg gegen den Bau der 3[...]

Kultur-Förderungs-Vereinigung forum erhält Henstedt-Ulzburger Bürgerpreis

Kultur-Förderungs-Vereinigung forum erhält Henstedt-Ulzburger Bürgerpreis

25. September 2020

Bürgervorsteher Henry Danielski und Bürgermeisterin Ulrike Schmidt gratulieren Renate Berner-Bade, [...]

BFB informiert: In Henstedt Ulzburg gibt es Notstrom nur auf dem Papier

BFB informiert: In Henstedt Ulzburg gibt es Notstrom nur auf dem Papier

23. September 2020

Mitteilung der BFB-Wählervereinigung Am 6. März 2020 fragte die BFB die Verwaltung nach dem Sach[...]

Neuer Energiebeauftragter Uffenkamp: Ich erarbeite das Klimaschutzkonzept

Neuer Energiebeauftragter Uffenkamp: Ich erarbeite das Klimaschutzkonzept

22. September 2020

Jens Uffenkamp Henstedt-Ulzburg beschreitet neue Wege beim gemeindlichen Gutachtentreiben. Das n[...]