Hovorka
Unbekannter schmeisst Scheibe der Kreuzkirche ein | Henstedt-Ulzburger

Unbekannter schmeisst Scheibe der Kreuzkirche ein

Scheibe_KreuzkicheMiese Nummer vergangene Nacht in Ulzburg. Ein Unbekannter hat mit einem Stein eine Scheibe der Kreuzkirche eingeschmissen. Der Hausmeister: Der Stein wurde gegen das Christusbild der Kirche geschleudert. Wir sind alle ganz betroffen.“ Der Hauswart entdeckte den Glasbruch heute gegen kurz vor acht, meldete die Attacke auf das christliche Gotteshaus sofort der Polizei.

Die Beamten ermitteln nun und können Hilfe gebrauchen:  wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann, meldet sich bei den Ordnungshütern unter der Nummer: 04193-99130

H-UN

29. Januar 2020

2 Kommentare zu "Unbekannter schmeisst Scheibe der Kreuzkirche ein"

  1. „Dummerjungenstreich“ oder mehr?

  2. Keine weiteren Kommentare, seltsam.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kreisweit vier neue Infektionen

Kreisweit vier neue Infektionen

1. Juni 2020

Kreisweit gibt es vier neue nachgewiesene COVID-19-Infektionen (Stand 01.06.2020, 14.45 Uhr). Be[...]

VHS hilft bei Homeschooling

VHS hilft bei Homeschooling

28. Mai 2020

Jetzt gibt's Hilfe beim Lernen ohne Lehrer. Die Volkshochschule  Henstedt-Ulzburg bietet ab dem 1. [...]

Kreuzung Hamburger Straße/Am Bahnbogen ist gefährlichster Knotenpunkt

Kreuzung Hamburger Straße/Am Bahnbogen ist gefährlichster Knotenpunkt

26. Mai 2020

Kreuzung Hamburger Str./Bahnbogen Miese Auszeichnung für die Kreuzung Hamburger Straße/Am Bahnbo[...]

Stabwechsel: Bauer bekommt Zigarre, Schmidt einen Birnenbaum

Stabwechsel: Bauer bekommt Zigarre, Schmidt einen Birnenbaum

21. Mai 2020

Schmidt spricht den Eid, rechts Bürgervorsteher Danielski Tag der Geschenke am Dienstag im Bürge[...]

Gemeinde kauft acht Reihenhäuser im Beckersbergring, will noch vier weitere

Gemeinde kauft acht Reihenhäuser im Beckersbergring, will noch vier weitere

20. Mai 2020

Mitteilung aus dem Rathaus Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg erwirbt acht Reihenhäuser im Becker[...]