Hovorka
Goldpilz im Henstedter Moor entdeckt – Engelbrecht: Zweiter Fund in Deutschland überhaupt | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Goldpilz im Henstedter Moor entdeckt – Engelbrecht: Zweiter Fund in Deutschland überhaupt

Der Gold-Pilz, Foto: Engelbrecht

Der Gold-Pilz, Foto: Engelbrecht

Henstedt-Ulzburg ist um eine Spezies reicher. Im neuen Naturschutzgebiet Henstedter Moor ist ein äußerst seltener Pilz entdeckt worden – der goldene Flämmling. Das berichtete der Gemeindebeauftragte für Natur und Umwelt Johannes Engelbrecht. Der Fund im Moor sei der „zweite in Deutschland überhaupt“ gewesen, sagte Engelbrecht vergangene Woche im Rathaus. Bisher sei nur ein Vorkommen bei Flensburg bekannt. Aus dem Boden geschossen sei der Flämmling auf den sogenannten“geplaggten“ Flächen. Das sind Flächen, bei der der Oberboden abgefräst wird, um einen nährstoffarmen Untergrund für Heideflächen zu erhalten. Das bedeutet gleichzeitig: macht sich dort die Heide wie gewünscht breit, ist der Gold-Pilz auch gleich wieder Geschichte…

Das Auftreten des Pilzes war Thema, als Engelbrecht vergangene Woche Werbung machte für die nächste Naturwanderung anlässlich des Tages der Umwelt am 2. Juni. Ziel ist zwar nicht das Naturschutzgebiet Henstedter Moor, es geht aber gleich nach nebenan in die Oberalsterniederung. Das Gebiet dort wurde vor exakt 15 Jahren unter Schutz gestellt. Die Wanderung findet statt am Sonntag, den 2. Juni, Treffpunkt ist um 11.30 Uhr am Parkplatz Hohnerberg. Der Parkplatz befindet sich nördlich der weißen Alsterbrücke und ist erreichbar über die Straßen Timmhagen oder Wohldweg. Mit etwas Glück sind Singschwäne oder Kiebitze zu beobachten.

cm

16. Mai 2019

Ein Kommentar zu "Goldpilz im Henstedter Moor entdeckt – Engelbrecht: Zweiter Fund in Deutschland überhaupt"

  1. Sönke Carstensen sagt:

    Das finde ich wirklich toll.
    Bin gerade am letzten Wochenende im Schlappenmoor
    gewesen und war auf der Suche nach „meiner Sonnetaustelle“
    leider nicht mehr da.
    Meine Vermutung : die hat irgendein „Naturfreund“ rausge uddelt.
    Als ob der woanders gedeihen könnte.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Klimaprotest auf Ulzburgs Straßen:

Klimaprotest auf Ulzburgs Straßen: "Ihr wollt überall baun, da wolln wir nicht mehr zuschauen"

23. August 2019

Staunende Blicke heute bei Autofahrern und Passanten auf Henstedt-Ulzburgs Straßen. Ein Protestzug, [...]

Ideenwettbewerb „Masterplan Beckersberg“ –  Vorstellung der Beiträge am 02.09.2019 im Bürgerhaus

Ideenwettbewerb „Masterplan Beckersberg“ – Vorstellung der Beiträge am 02.09.2019 im Bürgerhaus

23. August 2019

Mitteilung aus dem Rathaus Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg hat vor rund 35 Jahren begonnen, das öst[...]

Klimademonstration am Freitag in Henstedt-Ulzburg, Bauer warnt Autofahrer

Klimademonstration am Freitag in Henstedt-Ulzburg, Bauer warnt Autofahrer

21. August 2019

Fridays for Future erreicht die Großgemeinde. Jugendliche und Erwachsene wollen an diesem Freitag (2[...]

In eigener Sache: Zeitungsausträger gesucht

In eigener Sache: Zeitungsausträger gesucht

21. August 2019

Mitarbeiter gesucht. Die Henstedt-Ulzburger Nachrichten suchen Austräger für die monatliche Druc[...]

Schützengilde besteht Lärmtest nicht  - Bauer: Es wird Veränderungen geben! Absurd: Schießstand ist offen, Schall breitet sich ungehindert aus

Schützengilde besteht Lärmtest nicht - Bauer: Es wird Veränderungen geben! Absurd: Schießstand ist offen, Schall breitet sich ungehindert aus

20. August 2019

Dieses Gutachten hat Konsequenzen. Die Frage ist nur welche. "Es wird Veränderungen geben", kommenti[...]