Hovorka
Polizei warnt vor Einbrecherbanden | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Polizei warnt vor Einbrecherbanden

Jetzt heißt es Rollläden herunterlassen und Fenster und Türen verriegeln. Die Bad Segeberger Polizeidirektion warnt vor Klaubanden, die in Henstedt-Ulzburg und Umgebung ihr Unwesen treiben. Nach Angaben der Ordnungshüter ist es hier am Wochenende zu insgesamt acht Einbrüchen bzw. Einbruchsversuchen gekommen. Die Beamten: „Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge, verschafften sich die unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zu Objekten in der Hauptstraße in Fuhlendorf, der Holstenstraße in Sievershütten, im Stormarnring in Bad Bramstedt, im Wiesenweg in Kattendorf sowie in der Gartenstraße und der Dorfstraße in Hasenkrug. Weiterhin kam es zu Versuchstaten im Rhinkatenweg in Henstedt-Ulzburg und in der Straße Am Hang in Kattendorf.

H-UN

5. November 2018

 

 

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bürgermeisterin Meyer: Beckersbergbad bleibt montags dicht

Bürgermeisterin Meyer: Beckersbergbad bleibt montags dicht

22. Juli 2019

Hoffentlich wird der August nicht allzu heiß - vor allem nicht an Montagen. Denn ab dem 29. Juli sol[...]

Hier schreibt Göttsch: FDP-Aktion

Hier schreibt Göttsch: FDP-Aktion "Rettet die Linde" ist schon irre

21. Juli 2019

Von Grünen-Gemeinderat Kurt Göttsch Die FDP-Aktion “Rettet die Linde“ in Henstedt im Kreuzungsber[...]

Wow - jetzt werden im Beckersbergbad schon Lesungen abgehalten

Wow - jetzt werden im Beckersbergbad schon Lesungen abgehalten

18. Juli 2019

Gabriella Engelmann und Marie Matisek sind Inselfans – die eine liebt für Föhr und Amrum, die andere[...]

Auch CDU will neuen Bürgermeister

Auch CDU will neuen Bürgermeister

17. Juli 2019

Paukenschlag im Sommerloch. Nicht nur die SPD sucht einen neuen Bürgermeister, sondern auch die CDU.[...]

Wahl 2020: SPD sucht Bauer-Gegner

Wahl 2020: SPD sucht Bauer-Gegner

16. Juli 2019

Kandidaten-Suche per Internetannonce. Die örtlichen Sozialdemokraten haben auf ihrer Webseite eine S[...]