Hovorka
Polizei – Normaler Jahreswechsel | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Polizei – Normaler Jahreswechsel

Mitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg

Auch in dieser Silvesternacht herrschte für die Polizeibeamten der Kreise Segeberg und Pinneberg ein ähnliches  Einsatzaufkommen wie in den letzten Jahren. So wurden durch die Einsatzleitstelle zwischen dem 31. Dezember 2018, 18 Uhr, und dem 1. Januar 2019, 6 Uhr, insgesamt 254 polizeiliche Einsätze erfasst. Während es im Vorjahr zu 257 Einsätzen kam, lag der Wert im Jahreswechsel 2016/2017 bei 225.

Die Beamten rückten hauptsächlich auf Grund typischer Anlässe für eine Silvesternacht aus. Abgesehen von alkoholbedingten Streitigkeiten und Körperverletzungen, kam es vor allem zu Sachbeschädigungen und kleineren Bränden.

Ein größerer Einsatz wegen eines Feuers ereignete sich unter anderem in der Pastor-Hümpel-Straße in Bad Bramstedt. Nach aktuellem Stand griff dieses gegen 1:30 Uhr von einer Mülltonne zunächst auf das Carport und einen PKW und anschließend auf ein Einfamilienhaus über. Dabei entstand ein erheblicher Gebäudeschaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen.

In Elmshorn entflammte gegen Mitternacht ein Carport im Maria-Dettmann-Weg. Ein Übergreifen des Brandes konnte jedoch verhindert werden. Bei den Löschversuchen erlitt eine Person leichte Verletzungen. Sanitäter brachten diese daher in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Auch in Pinneberg kam es zu zwei größeren Bränden. Gegen 0:30 Uhr griff in der Mühlenstraße ein Feuer von gelagerten Baumaterialien auf eine Garage über. Etwa zwei Stunden später fingen ein Carport sowie ein Schuppen in der Straße Im Rosenfeld Feuer.

Zeugenhinweise zu den Feuern werden durch die Kriminalpolizei BadSegeberg (04551-8840), die Kriminalpolizei Elmshorn (04121-8030) bzw. die Kriminalpolizei Pinneberg (04101-2020) entgegengenommen.

Einen Einsatz wegen eines gesprengten Zigarettenautomaten nahmen die Norderstedter Beamten gegen 0:50 Uhr in der Straße Falkenhorst wahr. Zeugenhinweise dazu werden unter 040 528060 erbeten.

pm

  1. Januar 2019
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Henstedt-Ulzburg gewinnt Energiepreis

Henstedt-Ulzburg gewinnt Energiepreis

15. Juni 2019

Pressemitteilung der Gemeindeverwaltung Ausgezeichnete Idee! Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg ist Si[...]

Schnacken mit den Grünen

Schnacken mit den Grünen

15. Juni 2019

Mitteilung der örtlichen Grünen Grünschnack mit den den Grünen.Der nächste Politiktalk von Bündni[...]

Holowaty:  Land investiert weitere 2,5 Millionen Euro für Kitas im Kreis Segeberg

Holowaty: Land investiert weitere 2,5 Millionen Euro für Kitas im Kreis Segeberg

14. Juni 2019

Pressemitteilung von Stephan Holowaty (FDP) Kinderbetreuung ist und bleibt wichtig - Daher invest[...]

Gemeinde bittet um Vorschläge für den Bürgerpreis

Gemeinde bittet um Vorschläge für den Bürgerpreis

13. Juni 2019

Mitteilung aus dem Rathaus Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg ist derzeit wieder auf der Suche nach ei[...]

Fluglärm – CDU fordert mobile Messstation am Immbarg

Fluglärm – CDU fordert mobile Messstation am Immbarg

13. Juni 2019

Mitteilung der örtlichen CDU Am 13.05.2019 berichtete Herr Axel Schmidt, Leiter des Zentralbereic[...]