Hovorka
Polizei erwischt Temposünder vor Kindergärten | Henstedt-Ulzburger

Polizei erwischt Temposünder vor Kindergärten

Polizeibeamte von der Polizeistation Henstedt-Ulzburg haben am Montag Geschwindigkeitskontrollen in der Großgemeinde durchgeführt. Zwischen 11:30 und 17:00 Uhr kontrollierten vier Beamte im Tiedenkamp (Gewerbepark Nord) und in den 30er Zonen vor Kindertagesstätten und Schulen in der Norderstedter Straße (Rhen).

Die Beamten stellten 46 Geschwindigkeitsüberschreitungen fest, fünf davon im Bußgeldbereich. Der Spitzenreiter fuhr mit 58 km/h. Nach Abzug einer Toleranz von 3 km/h muss er jetzt ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro bezahlen und bekommt einen Punkt in Flensburg.

pm

5. November 2019

2 Kommentare zu "Polizei erwischt Temposünder vor Kindergärten"

  1. Axel Grimm sagt:

    Richtig so! Das schafft Sicherheit für unsere Kinder und Mitbürger. Ich bin zwar auch ein Vielfahrer, aber gegen Kontrollen an Schwerpunkten, wie Schulen und Kitas habe ich überhaupt nichts. Schön wäre es, im Sinne der Verkehrssicherheit auch mal, die Rotlichtverstöße, speziell an Fußgängerampeln, zu kontrollieren. Ich habe schon häufig genug hinter mir ein quietschen gehört, wenn ich, wie immer, bei Gelb bremse und anhalte.

  2. Selbst im nicht gesperrten Teil des Kirchwegs (mit der Rückseite CCU) wird gerast: Mit Vollgas bis zur Sperrung… aha, Zieladresse liegt dahinter… mit Vollgas wieder zurück. Das es ein Wohngebiet und Schulweg ist und Schulkinder sichtbar unterwegs sind, ist offensichtlich egal für diese Leute.
    —-
    Hoffentlich wird seitens Polizei und/oder Kreis fleißig weiter kontrolliert und geblitzt. Als Gemeinde dürfen wir es ja nicht selbst. Feste Säulen wären bei uns sicherlich schnell amortisiert.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kandidat Klupp: Ich habe jetzt auch Wahlplakate. Kandidat Diehr: Ich hab schon eins gesehen

Kandidat Klupp: Ich habe jetzt auch Wahlplakate. Kandidat Diehr: Ich hab schon eins gesehen

18. Februar 2020

Hat sich Bürgermeisterkandidat Sascha Klupp etwa den alten Schröder-Spruch 'Hinten sind die Enten fe[...]

Ausbreitung nach Westen: Gemeinde will Landesregierung erneut auffordern, den AKN-Bahnhof Ulzburg-Süd tieferzulegen

Ausbreitung nach Westen: Gemeinde will Landesregierung erneut auffordern, den AKN-Bahnhof Ulzburg-Süd tieferzulegen

16. Februar 2020

Déjà-vu im Ratssaal. Henstedt-Ulzburgs Ortsentscheider wollen die Kieler Landesregierung jetzt im Zu[...]

Holstentherme will Fläche verdoppeln

Holstentherme will Fläche verdoppeln

15. Februar 2020

Interessante Nachricht aus der Freizeitbranche. Die Holstentherme in Kaltenkirchen will sich kräftig[...]

Energieeinsparpotenziale identifizieren: Gemeinde will alle Dächer Henstedt-Ulzburgs fotografieren

Energieeinsparpotenziale identifizieren: Gemeinde will alle Dächer Henstedt-Ulzburgs fotografieren

15. Februar 2020

Die Gemeinde könnte in Sachen Klimaschutz abheben - im wahrsten Sinn des Wortes. Parteiübergreifend [...]

SPD: Flagge zeigen gegen Rechts

SPD: Flagge zeigen gegen Rechts

15. Februar 2020

Mitteilung der SPD Da unsere Gemeinde leider zum wiederholten Male als Ort für eine AfD-Veranstal[...]