Hovorka
Oliver Lück liest am 26. Oktober um 20 Uhr in der Kulturkate Henstedt-Ulzburg | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Oliver Lück liest am 26. Oktober um 20 Uhr in der Kulturkate Henstedt-Ulzburg

Buntland ab September 2018bIn über 80 Städten wird Oliver Lück aus seinem neuen Buch lesen. Und wer die Lesungen des 45-jährigen Henstedt-Ulzburgers kennt, der weiß längst, wie vielfältig, tiefgreifend und kurzweilig diese Abende sein werden. BUNTLAND ist eine Reise von Mensch zu Mensch. Und ein Gegenentwurf zur politischen oder gar populistischen Schwarz-Weiß-Färberei. Es zeigt Deutschland, wie es in großen Teilen schon lange ist: bunt. Zwei Jahre ist der Journalist und Fotograf immer wieder durch Deutschland gereist. Er hat 16 Geschichten aus 16 Bundesländern mitgebracht:
Eine pensionierte Lehrerin aus Leipzig, die spät Englisch lernte, Geschichten schreibt und heute zehntausende Fans weltweit gefunden hat. Eine Frau aus Lüneburg, die ihren Protest zum Beruf gemacht hat. Sie seilt sich von Brücken ab und stoppt Züge mit radioaktivem Müll. Und: Sie ist schwerbehindert. Eine achtköpfige Familie, die vor der Schulpflicht von Hessen nach Portugal geflüchtet ist. Oder: Ein Mann aus Bayern, der drei fremden Rumänen sein vollgetanktes Auto lieh. Seine Nachbarn sagten: Du spinnst! Deinen Wagen siehst du nie wieder! Sie sollten sich wundern.

Am 26. Oktober um 20 Uhr stellt Oliver Lück in der Kulturkate Henstedt-Ulzburg ein Land vor, das jeder kennt und doch jedem unbekannt ist. Eintritt: 12 Euro

H-UN

4. Oktober 2018

2 Kommentare zu "Oliver Lück liest am 26. Oktober um 20 Uhr in der Kulturkate Henstedt-Ulzburg"

  1. Das inzwischen dritte Buch „Buntland“ ist schon bei uns erhältlich😎 – wie auch 1. „Neues vom Nachbarn“ + 2. „Flaschenpostgeschichten“.😎

  2. Sehr gut.
    Seine Lesungen sind auch sehr zu empfehlen. Zuletzt haben wir ihn bei Sarafand gesehen und gehört.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

FDP-Chef Schupp: Gemeinde subventioniert jeden Frühschwimmer mit 150 Euro

FDP-Chef Schupp: Gemeinde subventioniert jeden Frühschwimmer mit 150 Euro

22. Mai 2019

Ganz schön spendabel. Nach Angaben von FDP-Chef Jan Schupp subventioniert die Gemeinde jeden Frühsch[...]

Finanzpolitiker contra Sportpolitiker - Jetzt gibt es Ja und Nein zum Schwimmen im Morgengrauen

Finanzpolitiker contra Sportpolitiker - Jetzt gibt es Ja und Nein zum Schwimmen im Morgengrauen

21. Mai 2019

Weiter Wirbel ums Frühschwimmen. Die Freizeitpolitiker im Wirtschafts- und Finanzausschuss haben ges[...]

Zweite 10. Oberstufenklasse an der Leibniz Privatschule Kaltenkirchen

Zweite 10. Oberstufenklasse an der Leibniz Privatschule Kaltenkirchen

21. Mai 2019

Mitteilung der Leibniz-Schule Auf Grund der großen Nachfrage an Oberstufenplätzen bietet die Leib[...]

FDP Henstedt-Ulzburg bestätigt Jan Schupp als Ortsvorsitzenden

FDP Henstedt-Ulzburg bestätigt Jan Schupp als Ortsvorsitzenden

20. Mai 2019

Mitteilung der FDP Die Freien Demokraten haben auf dem Ortsparteitag am Freitag, den 17. Mai 2019[...]

Holowaty prognostiziert Abriss des Alstergymnasiums

Holowaty prognostiziert Abriss des Alstergymnasiums

20. Mai 2019

Die Tage des Alstergymnasiums sind offenbar gezählt. Davon geht Henstedt-Ulzburgs Landtagsabgeordnet[...]