Hovorka
Leibniz-Abend in Kaltenkirchen: „Was ist gymnasiale Bildung?“ | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Leibniz-Abend in Kaltenkirchen: „Was ist gymnasiale Bildung?“

Sonderveröffentlichung

Was ist gymnasiale Bildung: Der Berliner Pädagoge und Publizist (WELT, FAZ) Rainer Werner referiert  in der Schulmensa der Leibniz Privatschule Kaltenkirchen die aktuelle Entwicklung und zitiert dabei den Professor für Pädagogik an der Humboldt-Universität zu Berlin, Heinz-Elmar Tenorth; der attestiert dem Gymnasium das „anregendste Lernmilieu“ aller Schulformen. Es könne ein Vorbild für die leistungsschwächeren Schulformen sein. Das Gymnasium leistet durch seine positive Leistungsmotivation – im Streben nach Wissen sind alle Kinder gleich – und durch sein kulturelles Leben einen nachhaltigen Beitrag zur Integration aller Kinder, egal aus welcher Schicht oder Ethnie sie den Weg aufs Gymnasium gefunden haben.

Mittwoch, 20. Februar, 19 Uhr (8 Euro). – Anmeldung: Tel. (0 41 91)  99 11 0

pm

11. Februar 2019

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Protesttag am 5. Mai: Behinderten-Beauftragte fordern mehr Inklusion

Protesttag am 5. Mai: Behinderten-Beauftragte fordern mehr Inklusion

18. April 2019

Mitteilung aus dem Rathaus Der 5. Mai ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Mensc[...]

CDU-Ostereiersuche am Ostermontag im Bürgerpark

CDU-Ostereiersuche am Ostermontag im Bürgerpark

18. April 2019

Information der CDU Henstedt-Ulzburg Bereits in den vergangenen zwei Jahren lud die CDU alle Kind[...]

Henstedt-Ulzburg tritt IT-Zweckverband kommunit bei

Henstedt-Ulzburg tritt IT-Zweckverband kommunit bei

17. April 2019

Mitteilung aus dem Rathaus Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg macht sich im Bereich der Informationste[...]

Improvisationstheater begeistert Publikum in der Kulturkate

Improvisationstheater begeistert Publikum in der Kulturkate

15. April 2019

Die forum Kultur-Förderungs-Vereinigung Henstedt-Ulzburg e.V. bot ein amüsant-lustiges Programm mit [...]

Bebauung der Wöddelwiese - Landvermesser will loslegen

Bebauung der Wöddelwiese - Landvermesser will loslegen

14. April 2019

Das geht ja fix. Nur vier Wochen, nachdem die Ortsentscheider verabredet hatten, die Wöddelwiese zu [...]