Hovorka
Holowaty: Land investiert weitere 2,5 Millionen Euro für Kitas im Kreis Segeberg | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Holowaty: Land investiert weitere 2,5 Millionen Euro für Kitas im Kreis Segeberg

xxx

Stephan Holowaty

Pressemitteilung von Stephan Holowaty (FDP)

Kinderbetreuung ist und bleibt wichtig – Daher investiert das Land Schleswig-Holstein auch in diesem Jahr viel Geld in Kitas und Kindertagespflege. „Der Kreis Segeberg erhält zusätzlich allein rund 2,5 Millionen Euro für den Aufbau von Kinderbetreuungs-Plätzen“, freut sich Stephan Holowaty, FDP-Landtagsabgeordneter aus dem Kreis Segeberg über das neue Förderprogramm.
„Der Ausbau der Betreuungsplätze ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg, Beruf und Familie besser miteinander zu verbinden,“ ergänzt die FDP-Kreistagsabgeordnete Miriam Raad.
„Wir wollen, dass die Kommunen zügig weitere Kita-Plätze schaffen können,“ so Stephan Holowaty.
Ab sofort können die Träger von Kindertageseinrichtungen Fördermittel für Investitionen beim Kreis Segeberg beantragen. Neubaumaßnahmen, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen und Ausstattungsinvestitionen für neu geschaffene Tagespflegeplätze, die ab dem 1. Januar 2018 begonnen wurden und bis zum 31. Dezember 2021 vollständig abgenommen und abgerechnet sein werden, werden können gefördert werden. Je Tagespflegeperson kann eine Förderung von Ausstattungsinvestitionen für neu geschaffene Tagespflegeplätze in Höhe von 1.500 Euro beantragt werden.
Stephan Holowaty und Miriam Raad empfehlen den Kita-Trägern, schnell zu handeln: „Die Kita-Träger, aber auch Tagesmütter in sollten sich zügig um die Fördermittel bemühen und entsprechende Anträge beim Kreis stellen. Besonders freut uns auch, dass wir mit dem Investitionsprogramm auch die Tagespflege weiter stärken, die bei der Schaffung von Kinderbetreuungsplätzen elementar wichtig ist. Mit seinem Investitionsprogramm zeigt das Land, dass es dran bleibt beim Kita-Ausbau – Sozialminister Heiner Garg (FDP) setzt sich sehr erfolgreich für Eltern und Kinder ein.“

pm

14. Juni 2019

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

"Ulzburg-West" - Ortsentscheider liebäugeln mit dritten Bahnhof, Land kündigt Prüfung an

17. November 2019

Kaltenkirchen hat mittlerweile bereits vier Bahnhöfe, nun könnte die Großgemeinde vielleicht aufhole[...]

Gleichstellungsbeauftragte Gruber: Häusliche Gewalt ist eines der höchsten Gesundheitsrisiken für Frauen

Gleichstellungsbeauftragte Gruber: Häusliche Gewalt ist eines der höchsten Gesundheitsrisiken für Frauen

15. November 2019

Mitteilung aus dem Rathaus Jeden Tag werden weltweit Millionen von Frauen geschlagen, gekniffen, [...]

Querspangen-Bonanza: CDU rudert zurück und Bauer sagt: Halte die Straße für nicht machbar

Querspangen-Bonanza: CDU rudert zurück und Bauer sagt: Halte die Straße für nicht machbar

14. November 2019

Dieser Auftritt hat offenbar Eindruck gemacht. Drei Tage nachdem zahlreiche empörte Bürger im Ratssa[...]

Entscheidung über Verkehrsbeauftragten auf lange Bank geschoben

Entscheidung über Verkehrsbeauftragten auf lange Bank geschoben

13. November 2019

Die Verkehrssituation in Henstedt-Ulzburg wird seit Jahren unter anderem durch den ADFC kritisiert. [...]

Querspange wieder vertagt, dafür neues Lärmargument da

Querspange wieder vertagt, dafür neues Lärmargument da

12. November 2019

Steht die CDU/FDP/BFB-Mehrheit für den Bau der Verbindungsstraße zwischen der Maurepasstraße und der[...]