Hovorka
Fußerkrankungen erfolgreich heilen | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Fußerkrankungen erfolgreich heilen

Ballenzeh, Beulenfuß, Hallux valgus: Diese schmerzhaften Deformationen können erfolgreich operiert werden.

Die Füße müssen im Laufe eines Lebens viel aushalten. Sie tragen täglich das Körpergewicht und werden auch noch häufig in falsches Schuhwerk gequetscht. Hochhackige Schuhe sehen zwar gut aus – sind es aber nicht für die Füße. Deshalb leiden hauptsächlich Frauen (90 Prozent) unter Fußschmerzen und Verformungen der Zehen und Ballen.

Hallux valgus ist eine häufige Fußdeformation. Aber nicht nur falsches Schuhwerk, auch eine erbliche Vorbelastung, wie Bindegewebsschwäche (Spreizfuß) kann der Grund für diese Erkrankung sein. Die Zehen liegen normalerweise parallel nebeneinander. Bei Hallux valgus ist die Großzehe zur Seite gebogen und zeigt zur zweiten Zehe. Gleichzeitig tritt der Mittelfußknochen seitlich heraus und bildet einen Ballen. Das kann zu Druckstellen, Schwellungen und Entzündungen führen.

Im Gesundheitsforum „Fußerkrankungen“ klärt der Leiter Unfallchirurgie Dr. med. Omar Yazigee aus der Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg über Operationsverfahren auf, die bei Hallux valgus und ähnlichen Deformationen der Füße erfolgreich durchgeführt werden.

Zeit:             Mittwoch, 06. März, 18:00 Uhr

Ort:             Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg, Wilstedter Straße 134,

24558 Henstedt-Ulzburg im Konferenzraum

Persönliche Fragen sind ausdrücklich erwünscht. Da die Platzzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung unter der Telefonnummer 04193 70-0. Der Besuch des Gesundheitsforums ist kostenfrei.

pm

27. Februar 2019

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Vorbereitung für massive Innenverdichtung in der Pommernstraße - Meschede: Bürger brauchen keine Angst haben

Vorbereitung für massive Innenverdichtung in der Pommernstraße - Meschede: Bürger brauchen keine Angst haben

23. Mai 2019

Die Ortsentscheider machen ernst mit  der angestrebten Nachverdichtung in Henstedt. Einstimmig wurde[...]

FDP-Chef Schupp: Gemeinde subventioniert jeden Frühschwimmer mit 150 Euro

FDP-Chef Schupp: Gemeinde subventioniert jeden Frühschwimmer mit 150 Euro

22. Mai 2019

Ganz schön spendabel. Nach Angaben von FDP-Chef Jan Schupp subventioniert die Gemeinde jeden Frühsch[...]

Finanzpolitiker contra Sportpolitiker - Jetzt gibt es Ja und Nein zum Schwimmen im Morgengrauen

Finanzpolitiker contra Sportpolitiker - Jetzt gibt es Ja und Nein zum Schwimmen im Morgengrauen

21. Mai 2019

Weiter Wirbel ums Frühschwimmen. Die Freizeitpolitiker im Wirtschafts- und Finanzausschuss haben ges[...]

Zweite 10. Oberstufenklasse an der Leibniz Privatschule Kaltenkirchen

Zweite 10. Oberstufenklasse an der Leibniz Privatschule Kaltenkirchen

21. Mai 2019

Mitteilung der Leibniz-Schule Auf Grund der großen Nachfrage an Oberstufenplätzen bietet die Leib[...]

FDP Henstedt-Ulzburg bestätigt Jan Schupp als Ortsvorsitzenden

FDP Henstedt-Ulzburg bestätigt Jan Schupp als Ortsvorsitzenden

20. Mai 2019

Mitteilung der FDP Die Freien Demokraten haben auf dem Ortsparteitag am Freitag, den 17. Mai 2019[...]