Hovorka
Badminton: Landesligaauftakt gelungen | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Badminton: Landesligaauftakt gelungen

Marcel Muchaier und Herberto Werner im zweiten Herrendoppel

Marcel Muchaier und Herberto Werner im zweiten Herrendoppel

Mit einer Niederlage und einem Sieg ist die erste Mannschaft der Badmintonabteilung des SV Henstedt-Ulzburg in ihre erste Landesligasaison gestartet.

Noch etwas nervös und mit zu vielen leichten Fehlern im Spiel ging das erste Saisonspiel gegen das sehr erfahrende Team des ATSV Stockelsdorf II dabei knapp mit 3:5 verloren. Die Punkte holten Svenja Hellmann im Dameneinzel, Max Wolk im ersten Herreneinzel und Marcel Muchaier im zweiten Herreneinzel. Dass das ersten Herrendoppel von Max Wolk und Felix Jacke, das Mixed mit  Melanie Jacke und Felix Jacke und das zweite Herrendoppel mit Marcel Muchaier und Herberto Werner jedoch erst in der Verlängerung oder sogar im dritten Satz verloren gingen, macht Hoffnung für das Rückspiel. Und auch Herberto Werner im dritten Herreneinzel und das Damendoppel Svenja Hellmann/ Melanie Jacke lieferten den Gegnern viel Gegenwehr.
So konnte man zwar nicht siegreich aber dennoch im Großen und Ganzen zufrieden mit der eigenen Leistung in die zweite Partie des Wochenendes starten.

Hier wartete der TSV Kronshagen I. Gegen den Verbandsligaabsteiger entwickelte sich dabei ein Spiel auf Augenhöhe. Nach den Doppeln führte der SVHU durch Siege im Damendoppel und zweiten Herrendoppel mit 2:1. Mit Siegen im anschließend ausgetragenen ersten Herreneinzel und Mixed übernahm dann aber der TSV die Führung. Doch Marcel Muchaier, Herberto Werner und Svenja Hellmann zeigten anschließend erneut, dass der SVHU in den Einzeln schon in Schleswig-Holsteins zweithöchster Spielklasse angekommen ist (8 Einzel, 6 Siege) und stellten den, vor dem Spiel nicht erwarteten, 5:3 Endstand her. Der erste Landesligasieg in der Geschichte des SVHU war da!

Damit geht der Aufsteiger mit 2 Punkten aus dem ersten Wochenende und kann mit dem Saisonauftakt sehr zufrieden sein.
Nächsten Sonntag spielt das Team in Mölln um die nächsten Punkte der Mission Klassenerhalt.

fj

26. September 2018

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Nächste Woche: Ortspolitiker müssen nachsitzen

Nächste Woche: Ortspolitiker müssen nachsitzen

20. September 2019

Extrarunde für die Ortsentscheider im Bauausschuss. In der kommenden Woche (Dienstag, 24.9.; 18.30 U[...]

Schüler helfen Schülern

Schüler helfen Schülern

18. September 2019

Auch in diesem Jahr trafen sich insgesamt 33 Schüler und Schülerinnen des Alstergymnasiums Henstedt-[...]

Rewe-Warenversandfabrik: Gerichtsentscheid erst 2020... Firma macht Tempo, will Baustraße bis Silvester fertig haben

Rewe-Warenversandfabrik: Gerichtsentscheid erst 2020... Firma macht Tempo, will Baustraße bis Silvester fertig haben

18. September 2019

Abwarten und Tee trinken bei Gericht derzeit in Sachen Rewe-Versandfabrik. Seit Mai beschäftigt sich[...]

Rundfahrt mit Dornquast: Wo ist Henstedt-Ulzburg noch genauso ursprünglich wie vor 50 Jahren?

Rundfahrt mit Dornquast: Wo ist Henstedt-Ulzburg noch genauso ursprünglich wie vor 50 Jahren?

18. September 2019

Mitteilung der örtlichen CDU Was hat sich in Henstedt-Ulzburg in den letzten Jahren verändert? Wa[...]

Masterplan Beckersberg: Siegerteam da, Bauer außer Haus!

Masterplan Beckersberg: Siegerteam da, Bauer außer Haus!

16. September 2019

Das hätte vielleicht Stil. Direkter Zugang vom Bürgerhaus zum Wasser, ein Promenadenbereich mit Sitz[...]