Hovorka
Nach Pleite des SC Kisdorf: SVHU meldet Mitgliederrekord | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Nach Pleite des SC Kisdorf: SVHU meldet Mitgliederrekord

Henstedt-Ulzburgs Sportverein hat so viele Mitglieder wie noch nie. Anfang März waren es ganz genau 5657 Personen. Insbesondere bei den Bogenschützen, dem Trampolinturnen und bei den Volleyballern boomt es: Hier registriert der Verein Mitgliedersteigerungen von 25 bis 30 Prozent, schreibt der SVHU in einer Pressemitteilung.

Der SVHU profitiert zudem von den Turbulenzen in Kisdorf: Der Sportverein der Nachbargemeinde musste im  Herbst letzen Jahres Insolvenz anmelden und wurde aufgelöst. Zwar wurden kurze Zeit später zwei neue Vereine gegründet, der BreitenSportVerein Kisdorf (BSV) und als reiner Fußballklub der SSC Phoenix Kisdorf, die Tanzsparte des ehemaligen SC Kisdorf hat sich allerdings dem SVHU angegliedert. Auch die Handballspielgemeinschaft der Frauen wurde komplett in  den SVHU integriert.

cm

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Henstedt-Ulzburger Wehrführer fordert Sirenen – CDU-Senior Gülk: „Alles Quatsch!“

Henstedt-Ulzburger Wehrführer fordert Sirenen – CDU-Senior Gülk: „Alles Quatsch!“

17. Dezember 2017

Heulen in der Großgemeinde bald wieder die Sirenen? Kein Geringerer als Feuerwehrchef Jan Knoll ford[...]

Innenverdichtung schreitet in Henstedt-Ulzburg unaufhaltsam voran

Innenverdichtung schreitet in Henstedt-Ulzburg unaufhaltsam voran

16. Dezember 2017

Besonders im Ortsteil Ulzburg wird es immer unruhiger und enger. Fast im Eiltempo werden innenverdic[...]

ADFC: Ganzjahresradler sind gesünder und fitter

ADFC: Ganzjahresradler sind gesünder und fitter

15. Dezember 2017

Mitteilung des ADFC Henstedt-Ulzburg Dass Radfahren gesund und belebend ist, weiß fast jeder. Wen[...]

Bauer sicher: Rewe wird vor der Kommunalwahl eingetütet

Bauer sicher: Rewe wird vor der Kommunalwahl eingetütet

14. Dezember 2017

Volle Rewe-Kraft voraus. Bürgermeister Stefan Bauer ist sicher, dass das Rewe-Babauungsplanverfahren[...]

Schäfer fordert mehr Kohle für Kahle - Bürgervorsteher: Ich bin doch zufrieden

Schäfer fordert mehr Kohle für Kahle - Bürgervorsteher: Ich bin doch zufrieden

14. Dezember 2017

Kurioses Ende eines aufreibenden Parlamentsjahres. Carsten Schäfer hat am Dienstag in der letzten Si[...]