Hovorka
Rücktritt: Bürgervorsteher Córdova macht Platz für Danielski | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Rücktritt: Bürgervorsteher Córdova macht Platz für Danielski

Mariano Córdova

Mariano Córdova

Von der CDU zur WHU, von der WHU zu den Grünen und nun vom Parlamentschefsessel zurück auf die Hinterbank: Bürgervorsteher Mariano Córdova hat seinen Rücktritt angekündigt. Er in einer Mail: „Auf Grund der aktuellen Situation innerhalb der Fraktionen, ist die CDU nun mehr die stärkste Fraktion und ihr steht somit der Anspruch auf die Besetzung des Bürgervorste­hers und des 1. stv. Bürgermeisters zu. Da mir bekannt geworden ist, dass sie dieses Recht auch ausüben will, stelle ich mein Amt zur Verfügung, um es nicht zu der Ab­stimmung kommen zu lassen. Dies wäre meiner Meinung nach dem Amt und mei­nem/meiner Nachfolger/Nachfolgerin abträglich.“

Córdova war im Juni zum ersten Bürger der Gemeinde gewählt worden, zuvor hatten die Henstedt-Ulzburger die WHU bei der Kommunalwahl zur stärksten Fraktion gemacht. Das mit der stärksten Fraktion hat sich mittlerweile aber wieder erledigt – die Hälfte der bisherigen WHU-Fraktion sitzt zukünftig als Grüne im Ratssaal.

Die Nachfolge von Córdova steht auch schon fest. Die CDU hat Henry Danielski vorgeschlagen, er soll am morgigen Dienstag zum Bürgervorsteher gewählt werden. Die Spaltung der WHU hat darüber hinaus auch Folgen für Bauers Stellvertreter Wilhelm Dahmen. Auch er wird weichen, seinen Platz soll zukünftig Claudia Meyer (CDU) einnehmen.

Die Sitzung am Dienstag beginnt um 19.30 Uhr im Ratssaal.

18. Februar 2019

Ein Kommentar zu "Rücktritt: Bürgervorsteher Córdova macht Platz für Danielski"

  1. ……im Zuge der Gleichberechtigung wäre ja mal weilblicher Charme dort mal ganz schön und begrüßenswert…..aber unsere Gleichstellungsbeauftragte hat das nocht nicht auf dem Zettel….

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wickeltisch, Unisex, Umkleidekabinen - Ortsentscheider liebäugeln mit Supertoiletten an den Bahnhöfen

Wickeltisch, Unisex, Umkleidekabinen - Ortsentscheider liebäugeln mit Supertoiletten an den Bahnhöfen

19. März 2019

Fünf Monate, nachdem Jens Iversen (BFB) den Toiletten-Notstand an den AKN-Bahnhöfen ausgerufen hatte[...]

Kindergarten-Kinder spielen Theater und verkaufen 250 Karten

Kindergarten-Kinder spielen Theater und verkaufen 250 Karten

19. März 2019

Das sind doch mal stolze Zahlen. Bereits 250 Karten sind für das Kindergarten-Theater "Tims Traumrei[...]

„Grünschnack“ im Bürgerhaus

„Grünschnack“ im Bürgerhaus

17. März 2019

Mitteilung der örtlichen Grünen Der neugegründete Ortsverband der Bündnis 90 / Die Grünen hat sic[...]

50 km/h in der Usedomer Straße? Bauer: wenn der Verkehr weiter zunimmt, ist 30er-Zone in Gefahr

50 km/h in der Usedomer Straße? Bauer: wenn der Verkehr weiter zunimmt, ist 30er-Zone in Gefahr

17. März 2019

Horror-News von Bürgermeister Bauer für die Anwohner der Usedomer Straße. Wenn der Verkehr weiter zu[...]

So sieht es zur Zeit beim Igek aus

So sieht es zur Zeit beim Igek aus

16. März 2019

Mitteilung aus dem Rathaus Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg erarbeitet aktuell gemeinsam mit der Bür[...]