Hovorka
Flüchtlinge sollen länger im Beckersbergring wohnen | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Flüchtlinge sollen länger im Beckersbergring wohnen

Wohnsiedlung Beckersbergring

Wohnsiedlung Beckersbergring

Die Gemeinde will Flüchtlinge länger als geplant im Beckersbergring wohnen lassen. Eine entsprechende Anfrage an die Soka-Bau auf  Mietverlängerung sei rausgegangen, man habe aber noch keine Antwort erhalten, erklärte Verwaltungsmitarbeiter Lars Möller jüngst im Ratssaal. Die Mietverträge enden am 31.12. 2019, nach Verwaltungsangaben sind in 30 Reihenhäusern 150 bis 170 Personen untergebracht. Hintergrund für die angestrebte Mietverlängerung ist das Fehlen von Alternativ-Wohnraum.

Zwar hat der neue Bauausschuss auf seiner jüngsten  Sitzung grünes Licht für den Bau einer neuen Flüchtlingsunterkunft am Ende der Lindenstraße gegeben, die Verwaltung geht aber davon aus, dass das Gebäude erst Mitte 2020 fertiggestellt sein wird. Dasselbe gelte für eine weitere geplante Unterkunft im Kirchweg. Bei beiden Gebäuden hatte es Streit zwischen Politik und Verwaltung wegen der Höhe der Kosten gegeben. Mittlerweile wurde neu geplant und die Kosten für die Lindenstraßen-Unterkunft von rund 2,5 auf etwa 2,3 Milionen Euro gedrückt.

Bürgermeister Bauer ist zuversichtlich, dass der Flüchtlingswohnraum im Beckersbergring länger zur Verfügung steht. Er sehe keinen Grund, warum die Soka die Mietverträge nicht verlängern sollte, sagte der Verwaltungschef bei seinem monatlichen Pressegespräch.

4. Februar 2019

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Danielski einstimmig gewählt

Danielski einstimmig gewählt

20. Februar 2019

Die Großgemeinde hat einen neuen Bürgervorsteher. Einstimmig wählte die Gemeindevertretung gestern H[...]

Sondierungen hinter verschlossen Türen: Politiker offenbaren Pläne für massiven Sozialwohnungsbau auf den Pinnau-Wiesen

Sondierungen hinter verschlossen Türen: Politiker offenbaren Pläne für massiven Sozialwohnungsbau auf den Pinnau-Wiesen

20. Februar 2019

Es ist eine irre Geschichte, die gestern im Ratssaal ans Licht kam. In den letzten Wochen ist offens[...]

Einmal im Monat: Zeitungsausträger für Henstedt-Rhen gesucht

Einmal im Monat: Zeitungsausträger für Henstedt-Rhen gesucht

19. Februar 2019

Die Henstedt-Ulzburger Nachrichten suchen Austräger für die monatliche Druckausgabe in Henstedt-Rhen[...]

Straßenbau-Gebühren: Keine Gnade mit den Anliegern der Theodor-Storm-Straße

Straßenbau-Gebühren: Keine Gnade mit den Anliegern der Theodor-Storm-Straße

19. Februar 2019

Her mit den Penunsen, liebe Anlieger der Theodor-Storm-Straße und zwar in voller Höhe. Die Straßenau[...]

Vietnam und Kambodscha entdecken

Vietnam und Kambodscha entdecken

18. Februar 2019

Südostasien erfreut sich bei Reisenden immer größer werdender Beliebtheit. Der Fotojournalist Gunnar[...]