Hovorka
Am 1. Dezember: Lesung in der Galerie Sarafand | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Am 1. Dezember: Lesung in der Galerie Sarafand

Carlotte Richter-Peill und Anette Schwohl

Carlotte Richter-Peill und Anette Schwohl

Das Kunstjahr 2018  möchte die Galeristin Angelika Dubber am Samstag, 1. Dezember um 15 Uhr, mit einer Lesung zweier Autorinnen beenden, die den denHenstedt-Ulzburger Kunstfreunden Kunstfreunden der Galerie Sarafand seit langem bekannt sein dürften: Carlotte Richter-Peill und Anette Schwohl. Von jeder Autorin hören wird  eine noch unveröffentlichte Geschichte zu hören sein..
Dazu Angelika Dubber „Ich würde mich freuen, Sie am kommenden Samstag um 15 Uhr in der Galerie Sarafand  begrüßen zu dürfen.“

Galerie Sarafand, Schultwiete 2. Der Eintritt kostet 10 Euro.

H-UN

27. November 2018

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

WHU informiert: Abwasser darf nicht durch Mikroplastik und Medikamente weiter belastet werden

WHU informiert: Abwasser darf nicht durch Mikroplastik und Medikamente weiter belastet werden

16. Dezember 2018

Mitteilung der WHU Anfang Dezember wurde bei der Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes S[...]

Politiker erhöhen sich die Bezüge - zum letzten Mal

Politiker erhöhen sich die Bezüge - zum letzten Mal

13. Dezember 2018

Vorbild deutscher Bundestag. Die Freizeitpolitiker des Gemeindeparlamentes erhalten zukünftig eine a[...]

Konzert in der Kreuzkirche - es weihnachtet in Henstedt-Ulzburg

Konzert in der Kreuzkirche - es weihnachtet in Henstedt-Ulzburg

12. Dezember 2018

Die Kantorei, der Jugend- und Kinderchor sowie das Volkshochschulorchester „forum musicum“ boten in [...]

Vorweihnachtliche Kinderstunde in der Gemeindebücherei

Vorweihnachtliche Kinderstunde in der Gemeindebücherei

11. Dezember 2018

An den Donnerstagen im Dezember bietet die Gemeindebücherei für Kinder ab 5 Jahren eine „Vorweihnach[...]

Straßenbau-Gebühren vor dem Aus - Theodor-Storm-Straße-Anlieger sollen aber noch abkassiert werden

Straßenbau-Gebühren vor dem Aus - Theodor-Storm-Straße-Anlieger sollen aber noch abkassiert werden

11. Dezember 2018

Demnächst sind sie weg - jedenfalls für zukünftige Straßensanierungen. CDU, FDP und BFB haben gester[...]