Hovorka
Badminton: Landesligaauftakt gelungen | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Badminton: Landesligaauftakt gelungen

Marcel Muchaier und Herberto Werner im zweiten Herrendoppel

Marcel Muchaier und Herberto Werner im zweiten Herrendoppel

Mit einer Niederlage und einem Sieg ist die erste Mannschaft der Badmintonabteilung des SV Henstedt-Ulzburg in ihre erste Landesligasaison gestartet.

Noch etwas nervös und mit zu vielen leichten Fehlern im Spiel ging das erste Saisonspiel gegen das sehr erfahrende Team des ATSV Stockelsdorf II dabei knapp mit 3:5 verloren. Die Punkte holten Svenja Hellmann im Dameneinzel, Max Wolk im ersten Herreneinzel und Marcel Muchaier im zweiten Herreneinzel. Dass das ersten Herrendoppel von Max Wolk und Felix Jacke, das Mixed mit  Melanie Jacke und Felix Jacke und das zweite Herrendoppel mit Marcel Muchaier und Herberto Werner jedoch erst in der Verlängerung oder sogar im dritten Satz verloren gingen, macht Hoffnung für das Rückspiel. Und auch Herberto Werner im dritten Herreneinzel und das Damendoppel Svenja Hellmann/ Melanie Jacke lieferten den Gegnern viel Gegenwehr.
So konnte man zwar nicht siegreich aber dennoch im Großen und Ganzen zufrieden mit der eigenen Leistung in die zweite Partie des Wochenendes starten.

Hier wartete der TSV Kronshagen I. Gegen den Verbandsligaabsteiger entwickelte sich dabei ein Spiel auf Augenhöhe. Nach den Doppeln führte der SVHU durch Siege im Damendoppel und zweiten Herrendoppel mit 2:1. Mit Siegen im anschließend ausgetragenen ersten Herreneinzel und Mixed übernahm dann aber der TSV die Führung. Doch Marcel Muchaier, Herberto Werner und Svenja Hellmann zeigten anschließend erneut, dass der SVHU in den Einzeln schon in Schleswig-Holsteins zweithöchster Spielklasse angekommen ist (8 Einzel, 6 Siege) und stellten den, vor dem Spiel nicht erwarteten, 5:3 Endstand her. Der erste Landesligasieg in der Geschichte des SVHU war da!

Damit geht der Aufsteiger mit 2 Punkten aus dem ersten Wochenende und kann mit dem Saisonauftakt sehr zufrieden sein.
Nächsten Sonntag spielt das Team in Mölln um die nächsten Punkte der Mission Klassenerhalt.

fj

26. September 2018

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Danielski einstimmig gewählt

Danielski einstimmig gewählt

20. Februar 2019

Die Großgemeinde hat einen neuen Bürgervorsteher. Einstimmig wählte die Gemeindevertretung gestern H[...]

Sondierungen hinter verschlossen Türen: Politiker offenbaren Pläne für massiven Sozialwohnungsbau auf den Pinnau-Wiesen

Sondierungen hinter verschlossen Türen: Politiker offenbaren Pläne für massiven Sozialwohnungsbau auf den Pinnau-Wiesen

20. Februar 2019

Es ist eine irre Geschichte, die gestern im Ratssaal ans Licht kam. In den letzten Wochen ist offens[...]

Einmal im Monat: Zeitungsausträger für Henstedt-Rhen gesucht

Einmal im Monat: Zeitungsausträger für Henstedt-Rhen gesucht

19. Februar 2019

Die Henstedt-Ulzburger Nachrichten suchen Austräger für die monatliche Druckausgabe in Henstedt-Rhen[...]

Straßenbau-Gebühren: Keine Gnade mit den Anliegern der Theodor-Storm-Straße

Straßenbau-Gebühren: Keine Gnade mit den Anliegern der Theodor-Storm-Straße

19. Februar 2019

Her mit den Penunsen, liebe Anlieger der Theodor-Storm-Straße und zwar in voller Höhe. Die Straßenau[...]

Vietnam und Kambodscha entdecken

Vietnam und Kambodscha entdecken

18. Februar 2019

Südostasien erfreut sich bei Reisenden immer größer werdender Beliebtheit. Der Fotojournalist Gunnar[...]