Hovorka
Sonderpädagogin Bettina Marquardt am 17. September in der Leibniz-Schule | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Sonderpädagogin Bettina Marquardt am 17. September in der Leibniz-Schule

Sonderveröffentlichung

Die Hamburger Sonderpädagogin Bettina Marquardt referiert beim Leibniz-Abend zum Thema „Grenzen setzen“ – ein Thema, das sich vor allem an die Eltern von Kindergartenkinder, Grundschulkinder, aber auch Sekundarstufenschüler richtet: ob es ums Anziehen oder Aufräumen geht, ums Fernsehen oder die Hausaufgaben – der tägliche Familienstress ist oft vorprogrammiert. Wie Sie das vermeiden können, ohne gleich in autoritäre Verhaltensweisen zu verfallen, das zeigt der Vortrag der Hamburger Sonderpädagogin.

Kinder brauchen Grenzen! Wir reagieren heute viel sensibler auf Kinder – aber auch verunsichert: Nur keine Vorschriften! Zu oft lassen wir unsere Kinder aber gerade damit allein, denn es ist eine Überforderung, sich als Kind ohne Grenzen in einer unübersichtlichen Welt zurechtzufinden. Kinder brauchen Orientierung und Rituale, wobei ein partnerschaftliches Miteinander und Autorität überhaupt kein Widerspruch sein müssen. Über Disziplin und Selbstdisziplin, Wut und Lügen, Konsequenz und Strafe, Humor und Unvollkommenheit, knappe Zeit und Konsum, Ermutigung und Streit, Handy und Computerspiele, Supernannys, Grenzen, Dankbarkeit und Demut in der Erziehung u.v.m.

„Grenzen setzen!“ – Der Leibniz-Abend mit der Hamburger Sonderpädagoging Bettina Marquardt findet  am Montag, 17. September, 19 Uhr, in Kaltenkirchen statt.

Info & Anmeldung: kaltenkirchen@leibniz-privatschule.de; Tel. (0 41 91) 99 11 570/563 (Eintritt: 6 Euro)

H-UN

6. September 2018

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Para-Klinik informiert: Fußerkrankungen erfolgreich heilen

Para-Klinik informiert: Fußerkrankungen erfolgreich heilen

17. Januar 2019

Ballenzeh, Beulenfuß, Hallux valgus: Diese schmerzhaften Deformationen können erfolgreich operiert w[...]

Zugabe von Olli Lück

Zugabe von Olli Lück

16. Januar 2019

Er macht es noch mal. Von HU-Nachrichten-Kolumnist Oliver Lück wird es am 08. Februar eine Zusatzles[...]

Nicht gesetzeskonform: Kita-Manager will starke Einschnitte bei der Gruppengröße in Kinderhorten

Nicht gesetzeskonform: Kita-Manager will starke Einschnitte bei der Gruppengröße in Kinderhorten

15. Januar 2019

Irgendwas sei da faul, meldete sich heute eine Mutter bei den Henstedt-Ulzburger Nachrichten. Der Bü[...]

Bauer zum Hort-Bericht: Fake News

Bauer zum Hort-Bericht: Fake News

14. Januar 2019

Starker Tobak von Bürgermeister Bauer. Der Verwaltungschef hat den HU-Nachrichten am Abend die Verbr[...]

Schleche Nachrichten für Eltern: Gemeinde will Hortplätze für Erstklässler streichen

Schleche Nachrichten für Eltern: Gemeinde will Hortplätze für Erstklässler streichen

13. Januar 2019

Miese Nachricht für berufstätige Eltern, deren Kinder im kommenden August eingeschult werden. Die Ra[...]