Hovorka
IGEK „hu2030+“ – Letzte Chance zum Mitmachen! Veranstaltungen für Senioren und Jugendliche | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

IGEK „hu2030+“ – Letzte Chance zum Mitmachen! Veranstaltungen für Senioren und Jugendliche

Mitteilung aus dem Rathaus

Seit dem Startschuss für das Integrierte Gemeindeentwicklungskonzept (IGEK) unter dem Motto „hu2030+“ im April 2018 haben bereits sechs Bürgerbeteiligungsveranstaltungen, eine Zielgruppenveranstaltung und ein Fachworkshop stattgefunden. Entsprechend viele Anregungen sind beim IGEK-Team zum aktuellen Stand und zur Zukunft Henstedt-Ulzburgs eingegangen. Das Team bedankt sich herzlich bei allen, die sich beteiligt haben – vor allem bei den Bürgerinnen und Bürgern, die zu den öffentlichen Veranstaltungen gekommen sind!

Nun gibt es noch zwei Möglichkeiten, sich aktiv einzubringen. In Kooperation mit dem Seniorenbeirat Henstedt-Ulzburg laden wir alle Senioren im Ort am Donnerstag, dem 30. August 2018 ab 15 Uhr in die Kulturkate (Beckersbergstraße 40) zu einem Gespräch über die Gemeinde ein. Zusammen sollen aktuelle Themen zur Ortsentwicklung sowie übergreifende Themen, wie der demographische Wandel diskutiert werden. Es stehen Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränke zur Verfügung.

Und auch für die Jugendlichen im Ort gibt es noch eine gesonderte Veranstaltung, um über die Zukunft ihres Ortes mitzubestimmen. Unter dem Motto „Mein HU – meine Meinung“ sind alle Jugendlichen am Samstag, den 8. September 2018 von 14 bis etwa 18 Uhr herzlich eingeladen, in das Jugendzentrum Tonne (Beckersbergstraße 57) zu kommen. Zusammen wird diskutiert, was in Henstedt-Ulzburg bisher gut oder nicht so gut läuft und wie die Gemeinde für die Jugendlichen noch attraktiver werden kann. Eine Idee für den Ort soll von den Jugendlichen bestimmt werden, die dann in einem Ausschuss der Gemeinde vorgestellt wird. Im Anschluss wird zusammen gegrillt und es gibt alkoholfreie Cocktails. Wie üblich bittet das IGEK-Team um eine Anmeldung unter hu2030@h-u.de oder unter 04193-963-425.

Mit diesen beiden Terminen geht die große öffentliche Beteiligung zu Ende. Für das IGEK-Team geht die Arbeit jedoch weiter. Die Vorschläge der Bevölkerung, die bei den öffentlichen Veranstaltungen und online eingegangen sind, werden in einer umfassenden Analyse bis zum späten Herbst aufbereitet und dann für die Öffentlichkeit 14 Tage zur Stellungnahme ausgelegt. Hierzu informiert das IGEK-Team aber noch einmal rechtzeitig über die Presse und die Gemeindehomepage.

Trotz des Endes der Veranstaltungsreihe können die Bürgerinnen und Bürger Henstedt-Ulzburgs noch bis zum Freitag, den 31. August 2018 an der Online-Beteiligung teilnehmen. Wer noch Vorschläge für die zukünftige Ortsentwicklung unterbreiten möchte, kann dies gerne unter https://www.henstedt-ulzburg.de/hu-2030-eintrag.html tun.

H-UN

16. August 2018

2 Kommentare zu "IGEK „hu2030+“ – Letzte Chance zum Mitmachen! Veranstaltungen für Senioren und Jugendliche"

  1. Delphine Jungclaus sagt:

    Gemeinde Henstedt-Ulzburg
    Seite nicht gefunden
    Was ist der Grund?
    Die angeforderte Seite existiert nicht oder nicht mehr.

    Was können Sie tun?
    Beginnen Sie am Besten (wieder) auf der Startseite.

    (C)opyright Gemeinde Henstedt-Ulzburg

  2. Christian Meeder sagt:

    Die Verlinkung war nicht korrekt, jetzt funktioniert es.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

WHU informiert: Abwasser darf nicht durch Mikroplastik und Medikamente weiter belastet werden

WHU informiert: Abwasser darf nicht durch Mikroplastik und Medikamente weiter belastet werden

16. Dezember 2018

Mitteilung der WHU Anfang Dezember wurde bei der Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes S[...]

Politiker erhöhen sich die Bezüge - zum letzten Mal

Politiker erhöhen sich die Bezüge - zum letzten Mal

13. Dezember 2018

Vorbild deutscher Bundestag. Die Freizeitpolitiker des Gemeindeparlamentes erhalten zukünftig eine a[...]

Konzert in der Kreuzkirche - es weihnachtet in Henstedt-Ulzburg

Konzert in der Kreuzkirche - es weihnachtet in Henstedt-Ulzburg

12. Dezember 2018

Die Kantorei, der Jugend- und Kinderchor sowie das Volkshochschulorchester „forum musicum“ boten in [...]

Vorweihnachtliche Kinderstunde in der Gemeindebücherei

Vorweihnachtliche Kinderstunde in der Gemeindebücherei

11. Dezember 2018

An den Donnerstagen im Dezember bietet die Gemeindebücherei für Kinder ab 5 Jahren eine „Vorweihnach[...]

Straßenbau-Gebühren vor dem Aus - Theodor-Storm-Straße-Anlieger sollen aber noch abkassiert werden

Straßenbau-Gebühren vor dem Aus - Theodor-Storm-Straße-Anlieger sollen aber noch abkassiert werden

11. Dezember 2018

Demnächst sind sie weg - jedenfalls für zukünftige Straßensanierungen. CDU, FDP und BFB haben gester[...]