Hovorka
„Umgang mit dem Jakobs-Kreuzkraut“ Meiden – Dulden – Bekämpfen | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

„Umgang mit dem Jakobs-Kreuzkraut“ Meiden – Dulden – Bekämpfen

Das Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea) hat sich seit den 1990er- Jahren in Schleswig-Holstein und auch in weiteren Bundesländern stark ausgebreitet. Insbesondere Nutztierhaltende betrachten diese Entwicklung mit Besorgnis, da die Pflanzen in Abhängigkeit von der aufgenommenen Futter- bzw. Pflanzenmenge zu Vergiftungen führen können.

Wenn Maßnahmen zur Bekämpfung des Jakobs-Kreuzkrauts ergriffen werden, sollte es grundsätzlich nicht um die Ausrottung der Pflanzenart gehen, da diese heimische Pflanze einen festen Platz in den hiesigen Ökosystemen hat und für viele Insektenarten eine wichtige Bedeutung bildet.

Das Jakobs-Kreuzkraut tritt an Standorten auf, die durch eine vergleichsweise geringe Vegetationsbedeckung gekennzeichnet sind (Straßenränder, Säume, Erstaufforstungen, Brachen, lückige Grünlandflächen).

Umfassende Hintergrundinformationen zum Umgang mit dem Jakobs-Kreuzkraut sowie den Maßnahmen zur Beseitigung finden Sie unter

http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/V/_startseite/Artikel/150626_Jakobskreuzkraut.htm

pm

31. Juli 2018

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Danielski einstimmig gewählt

Danielski einstimmig gewählt

20. Februar 2019

Die Großgemeinde hat einen neuen Bürgervorsteher. Einstimmig wählte die Gemeindevertretung gestern H[...]

Sondierungen hinter verschlossen Türen: Politiker offenbaren Pläne für massiven Sozialwohnungsbau auf den Pinnau-Wiesen

Sondierungen hinter verschlossen Türen: Politiker offenbaren Pläne für massiven Sozialwohnungsbau auf den Pinnau-Wiesen

20. Februar 2019

Es ist eine irre Geschichte, die gestern im Ratssaal ans Licht kam. In den letzten Wochen ist offens[...]

Einmal im Monat: Zeitungsausträger für Henstedt-Rhen gesucht

Einmal im Monat: Zeitungsausträger für Henstedt-Rhen gesucht

19. Februar 2019

Die Henstedt-Ulzburger Nachrichten suchen Austräger für die monatliche Druckausgabe in Henstedt-Rhen[...]

Straßenbau-Gebühren: Keine Gnade mit den Anliegern der Theodor-Storm-Straße

Straßenbau-Gebühren: Keine Gnade mit den Anliegern der Theodor-Storm-Straße

19. Februar 2019

Her mit den Penunsen, liebe Anlieger der Theodor-Storm-Straße und zwar in voller Höhe. Die Straßenau[...]

Vietnam und Kambodscha entdecken

Vietnam und Kambodscha entdecken

18. Februar 2019

Südostasien erfreut sich bei Reisenden immer größer werdender Beliebtheit. Der Fotojournalist Gunnar[...]