Hovorka
In der Nacht: Welle von Brandstiftungen in Henstedt-Ulzburg | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

In der Nacht: Welle von Brandstiftungen in Henstedt-Ulzburg

Henstedt-Ulzburger Polizeiwache

Henstedt-Ulzburger Polizeiwache

Heute ist es in den frühen Morgenstunden zu einer Serie von Brandstiftungen in der Großgemeinde gekommen. Das teilte die Polizeidirektion Bad Segeberg am Nachmittag mit. Die Beamten: „In der Zeit von 2:36 Uhr bis 3:27 Uhr zündeten bislang unbekannter Täter insgesamt sechs Mal Altpapiercontainer oder Mülltonnen an.“

Der erste Altpapiercontainer habe um 2:36 Uhr in der Bürgermeister-Steenbock-Straße gebrannt. Um 03:05 Uhr sei dann in der Kisdorfer Straße ein Holzunterstand mit Abfallcontainern und um 03:19 Uhr zwei Altpapiercontainer in der Straße Am Wöddel angesteckt worden. Zeitgleich brannten in der Schultwiete nach Polizeiangaben zwei Mülltonnen. Um 03:22 Uhr habe dann erneut in der Straße ‚Am Wöddel‘ ein Altpapiercontainer gebrannt. Das letzte Feuer stellten die Ordnungshüter um 03:27 Uhr in der Dorfstraße fest. Auch hier sei ein Altpapiercontainer in Brand gesetzt worden.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt fahndet nun nach den Brandstiftern. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu den Bränden machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 040 / 52806-0 mit der Polizei in Norderstedt in Verbindung zu setzen. Den Brandstiftern drohen bis zu fünf Jahre Haft.

H-UN

12. Juli 2018

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Para-Klinik informiert: Fußerkrankungen erfolgreich heilen

Para-Klinik informiert: Fußerkrankungen erfolgreich heilen

17. Januar 2019

Ballenzeh, Beulenfuß, Hallux valgus: Diese schmerzhaften Deformationen können erfolgreich operiert w[...]

Zugabe von Olli Lück

Zugabe von Olli Lück

16. Januar 2019

Er macht es noch mal. Von HU-Nachrichten-Kolumnist Oliver Lück wird es am 08. Februar eine Zusatzles[...]

Nicht gesetzeskonform: Kita-Manager will starke Einschnitte bei der Gruppengröße in Kinderhorten

Nicht gesetzeskonform: Kita-Manager will starke Einschnitte bei der Gruppengröße in Kinderhorten

15. Januar 2019

Irgendwas sei da faul, meldete sich heute eine Mutter bei den Henstedt-Ulzburger Nachrichten. Der Bü[...]

Bauer zum Hort-Bericht: Fake News

Bauer zum Hort-Bericht: Fake News

14. Januar 2019

Starker Tobak von Bürgermeister Bauer. Der Verwaltungschef hat den HU-Nachrichten am Abend die Verbr[...]

Schleche Nachrichten für Eltern: Gemeinde will Hortplätze für Erstklässler streichen

Schleche Nachrichten für Eltern: Gemeinde will Hortplätze für Erstklässler streichen

13. Januar 2019

Miese Nachricht für berufstätige Eltern, deren Kinder im kommenden August eingeschult werden. Die Ra[...]