Hovorka
Ausbildungs- und Berufsmesse für Flüchtlinge | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Ausbildungs- und Berufsmesse für Flüchtlinge

Mitteilung der Gemeindeverwaltung

Am Samstag, den 14.04.2018 findet von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Bürgerhaus, Beckersbergstr. 34 die erste Ausbildungs- und Berufsmesse für Geflüchtete der Gemeinde Henstedt-Ulzburg statt. Der Besuch ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

In Kooperation mit den hauptamtlichen Flüchtlingshelfenden aus Kaltenkirchen, Kisdorf, Kaltenkirchen Land und Quickborn und der Agentur für Arbeit Elmshorn, dem Jobcenter Kreis Segeberg, der IHK zu Lübeck, der Handwerkskammer Lübeck, Frau & Beruf, der Diakonie Altholstein, dem Bildungsgreferenten des Kreises Segebergs sowie Carsten Pählke Personalmanagement bringen wir ausbildungsreife, geflüchtete Menschen und interessierte Unternehmen aus der Region zusammen.

Geflüchtete und Betreuer erleben während der Veranstaltung die vorgestellten Ausbildungsberufe greifbar und praxisnah. Vor Ort kann Hand angelegt und gearbeitet werden, um zu erfahren, was sich hinter den rund 330 Ausbildungsberufen verbirgt, von denen viele den Geflüchteten nicht bekannt sind. Zudem präsentieren junge Menschen aus dem Projekt „Perspektiven für junge Flüchtlinge“ (PerjuF) der Bundesagentur für Arbeit ihre Arbeitsstücke in ihren Arbeitsoutfits.

Machen Sie sich auf unerwartete Bilder und Gespräche gefasst, sowie neue Erkenntnisse auf dieser Ausbildungs- und Berufsmesse! Es können Aussteller zu sehen sein, die mit dem Trecker zur Veranstaltung kommen oder eine junge irakische Frau, die in Malerkleidung von ihren Erfahrungen berichtet. Es wird auf jeden Fall spannend werden.

H-UN

4. April 2018

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

CDU-Verkehrsidee aus den 90'er Jahren aufgetaucht: Hamburger Straße zur Sackgasse machen

CDU-Verkehrsidee aus den 90'er Jahren aufgetaucht: Hamburger Straße zur Sackgasse machen

19. Juni 2018

Wer sich noch an das Umgehungsstraßen-Durcheinander kurz vor der Kommunalwahl erinnert, für den gibt[...]

Polizei nimmt falsche Kollegen fest

Polizei nimmt falsche Kollegen fest

19. Juni 2018

Mitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg Am Freitag haben die Beamten der Polizeistation Hens[...]

Nach dem Wolf kommt jetzt der Wolfexperte

Nach dem Wolf kommt jetzt der Wolfexperte

19. Juni 2018

Über viele Jahrzehnte waren Wölfe in Schleswig-Holstein ausgestorben. Erstmals wurde 2007 wieder ein[...]

Frauen erobern die Top-Jobs im Rathaus

Frauen erobern die Top-Jobs im Rathaus

18. Juni 2018

Alle Achtung. Das vermeintlich schwache Geschlecht hat im Rathaus die Hosen an. 75 Prozent der Ratha[...]

Breite Mehrheit für zweiten verkaufsoffenen Sonntag

Breite Mehrheit für zweiten verkaufsoffenen Sonntag

16. Juni 2018

Der neue Gemeinderat hat noch mehr Lust auf Sonntagseinkauf als der alte. Nur fünf Gemeindevertreter[...]