Hovorka
Rindersterben – Verwaltung widerspricht Landwirt: „Regenrückhaltebecken nicht übergelaufen“ | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Rindersterben – Verwaltung widerspricht Landwirt: „Regenrückhaltebecken nicht übergelaufen“

Neue Entwicklung beim Rindersterben in der Ausgleichsfläche Siebenstücken. Das Rathaus hat jetzt Aussagen von Landwirt Cai-Henning Schröder, dass das dortige Regenrückhaltebecken wegen Starkregens übergelaufen sei, widersprochen. Rathaussprecher Malte Pohlmann am Montag zu den HU-Nachrichten: „Nach Prüfung kommt die Verwaltung zu dem Ergebnis, dass im besagten Zeitraum dieses Regenrückhaltebecken nicht übergelaufen ist.“

Wie berichtet sind in der Naturfläche im Herbst fünf Rinder verendet, laut dem Götzberger Landwirt war das Rückhaltebecken wegen Starkregens über die Ufer getreten und die Straßenbrühe unter einer Absperrung hindurch bis auf die Weideflächen der dort grasenden Robustrinder gelaufen. In das Becken wird verschmutztes Oberflächenwasser vom Autobahnzubringer und vom Gewerbegebiet eingeleitet. Schröder in der vergangenen Woche: „Ich vermute, dass sie davon getrunken haben, beweisen kann ich das nicht.“

Die HU-Nachrichten bleiben an dem Thema dran.

cm

13. März 2018

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Doppel-Aus am Marktplatz - Auch Strom-Tanke kommt weg

Doppel-Aus am Marktplatz - Auch Strom-Tanke kommt weg

20. August 2018

Das geht ja wirklich gut los nach der Sommerpause. Nach dem Carsharing-VW verschwindet auch die Stro[...]

Englisch-Einstufung

Englisch-Einstufung

20. August 2018

Sie wissen nicht, welcher Englisch-Kurs für Sie in Frage kommt? Am 30.08.2018 von 19:00 – 20:30 Uhr [...]

Sommerpause vorbei - Carsharing auch

Sommerpause vorbei - Carsharing auch

19. August 2018

Leises Ende eines hoffnungsvollen Projekts. Der Carsharing-Anbieter Greenwheels hat sich geräuschlos[...]

Ausbildungstour „HU öffnet Türen“ startet wieder – Jetzt anmelden!

Ausbildungstour „HU öffnet Türen“ startet wieder – Jetzt anmelden!

19. August 2018

Mitteilung aus dem Rathaus Du weißt noch nicht, was Du beruflich nach der Schule machen willst? Du [...]

IGEK „hu2030+“ – Letzte Chance zum Mitmachen! Veranstaltungen für Senioren und Jugendliche

IGEK „hu2030+“ – Letzte Chance zum Mitmachen! Veranstaltungen für Senioren und Jugendliche

16. August 2018

Mitteilung aus dem Rathaus Seit dem Startschuss für das Integrierte Gemeindeentwicklungskonzept ([...]