Hovorka
Einmal im Monat: Zeitungsausträger für Henstedt-Rhen gesucht | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Einmal im Monat: Zeitungsausträger für Henstedt-Rhen gesucht

Dezember-TitelNeues Jahr, neuer Nebenjob? Die Henstedt-Ulzburger Nachrichten suchen noch Zeitungsausträger – insbesondere für den Ortsteil Rhen. Die Printausgabe der Henstedt-Ulzburger Nachrichten wird immer an einem Donnerstag gegen Ende des Monats verteilt. Der nächste Austragungstag ist z.B. am Donnerstag, den 25. Januar. Wer sich einmal im Monat etwas dazuverdienen möchte, meldet sich bei Jonas Wiggert unter der Nummer: 015757988905 oder schreibt eine mail an redaktion@hu-nachrichten.de, Stichwort: Zusteller.

H-UN

  1. Januar 2018
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Carsten Schäfer sagt Goodbye -  Ich habe der Gemeinde 15 Jahre gedient!

Carsten Schäfer sagt Goodbye - Ich habe der Gemeinde 15 Jahre gedient!

21. Februar 2018

Dicke Überraschung bei der BFB. Carsten Schäfer geht von Bord. Der frühere Bürgervorsteher tritt nic[...]

„Zeiten des Aufbruchs“ - Lesung mit Carmen Korn

„Zeiten des Aufbruchs“ - Lesung mit Carmen Korn

21. Februar 2018

Carmen Korn wurde 1952 in Düsseldorf geboren. Nach ihrer Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule arbei[...]

AFD: Wir treten sehr wahrscheinlich nicht in Henstedt-Ulzburg an!

AFD: Wir treten sehr wahrscheinlich nicht in Henstedt-Ulzburg an!

21. Februar 2018

Sie ist in bundesweiten Umfragen auf Augenhöhe mit der SPD, personell aber noch ein kleines Licht. W[...]

Dank Groko: Neuer Kunstrasen wegen Lärmschlupfloch an der grünen Schule

Dank Groko: Neuer Kunstrasen wegen Lärmschlupfloch an der grünen Schule

20. Februar 2018

Die Groko in Berlin machts möglich. Und zwar einen neuen Kunstrasenplatz am Schulzentrum. Für über 7[...]

Kiebitz-Umzug klappt nicht: Rinder zu gesund und Fuchs zu schlau - Rathaus will Reineke jetzt ne Kugel Blei verpassen

Kiebitz-Umzug klappt nicht: Rinder zu gesund und Fuchs zu schlau - Rathaus will Reineke jetzt ne Kugel Blei verpassen

19. Februar 2018

Vorsicht in Ulzburg Nord. Weil Reineke Fuchs und seine Bande offenbar schlauer sind als gedacht, wil[...]