Hovorka
Grüße aus Wierzchowo | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Grüße aus Wierzchowo

Teilnehmer an der Spendenfahrt im Hotel

Teilnehmer an der Spendenfahrt im Hotel

Mitteilung des Freundeskreises Wierzchowo

Adventskalender und bunte Tüten für die Grundschulkinder In Wierzchowo und in Swierzyna – einem Ortsteil der Gemeinde Wierzchowo. Dazu Weihnachtspäckchen für die 77 Kindergartenkinder in Henstedt-Ulzburgs polnischer Partnergemeinde. Das war die weihnachtliche Fracht anlässlich des Besuches einer Mitgliedergruppe des Freundeskreises Wierzchowo am vergangenen Wochenende. Sanitärausstattung (Rollatoren, Rollstuhl) sowie viele Kilogramm Festtagskaffee ergänzten die Fracht auf der alljährlich stattfindenden Spendenfahrt in den Kreis Drawsko.
Wierzchowos Bürgermeister Jan Szewcyk bedankte sich bei den Organisatoren – der Freundeskreis gibt den Dank gerne weiter an die zahlreichen Spenderinnen und Spender in Henstedt-Ulzburg. In den Gesprächen mit den polnischen Freunden gab Freundeskreis-Vorsitzender Waldemar Bianga schon einen ersten Ausblick auf das kommende Jahr: „.Der Schwerpunkt unserer Zusammenarbeit in 2018 soll der Schüler – und Kulturaustausch sein.“

H-UN

29. November 2017

Ein Kommentar zu "Grüße aus Wierzchowo"

  1. Horst Schmidt sagt:

    Ja, die Freude und Anerkennung der polnischen Partner und Freunde war groß.
    Dem Freundeskreisvorsitzenden Waldemar Bianga und seinem Team gebührt Dank und Respekt für seinen unermüdlichen Einsatz für die deutsch-polnische Freundschaft und Partnerschaft. Er führt die bisherige gute Arbeit mit viel Engagement und guten Ideen weiter fort.
    Weitere Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde sind herzlich eingeladen, in dem Freundeskreis mitzumachen.
    Horst Schmidt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Henstedt-Ulzburger Wehrführer fordert Sirenen – CDU-Senior Gülk: „Alles Quatsch!“

Henstedt-Ulzburger Wehrführer fordert Sirenen – CDU-Senior Gülk: „Alles Quatsch!“

17. Dezember 2017

Heulen in der Großgemeinde bald wieder die Sirenen? Kein Geringerer als Feuerwehrchef Jan Knoll ford[...]

Innenverdichtung schreitet in Henstedt-Ulzburg unaufhaltsam voran

Innenverdichtung schreitet in Henstedt-Ulzburg unaufhaltsam voran

16. Dezember 2017

Besonders im Ortsteil Ulzburg wird es immer unruhiger und enger. Fast im Eiltempo werden innenverdic[...]

ADFC: Ganzjahresradler sind gesünder und fitter

ADFC: Ganzjahresradler sind gesünder und fitter

15. Dezember 2017

Mitteilung des ADFC Henstedt-Ulzburg Dass Radfahren gesund und belebend ist, weiß fast jeder. Wen[...]

Bauer sicher: Rewe wird vor der Kommunalwahl eingetütet

Bauer sicher: Rewe wird vor der Kommunalwahl eingetütet

14. Dezember 2017

Volle Rewe-Kraft voraus. Bürgermeister Stefan Bauer ist sicher, dass das Rewe-Babauungsplanverfahren[...]

Schäfer fordert mehr Kohle für Kahle - Bürgervorsteher: Ich bin doch zufrieden

Schäfer fordert mehr Kohle für Kahle - Bürgervorsteher: Ich bin doch zufrieden

14. Dezember 2017

Kurioses Ende eines aufreibenden Parlamentsjahres. Carsten Schäfer hat am Dienstag in der letzten Si[...]