Hovorka
Norderstedter Straße ab 23. Oktober gesperrt | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Norderstedter Straße ab 23. Oktober gesperrt

Noch bis Ende der Woche ist die Edisonstraße gesperrt, ab dem 23.Oktober gibt es dann auf einem Teilstück der Norderstedter Straße kein Durchkommen mehr. Dann  wird die Rhener Durchgangsstraße bis zum 10. November zwischen der Schleswig-Holstein-Straße und der Wilstedter Straße voll gesperrt. Hintergrund der Maßnahme sind Rohrleitungsbauarbeiten. Die Baustelle ist für Rettungsfahrzeuge und Linienbusse aber frei. Auch die Anlieger können jederzeit an Ihre Grundstücke kommen, heißt es aus dem Rathaus. Der Fußweg ist von der Absperrung nicht betroffen.

H-UN

12. Oktober 2017

Schreiben Sie Ihre Meinung

ABSENDEN
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Rathaus-Erinnerung: Bürger sind für Reinigung der Wege verantwortlich

Rathaus-Erinnerung: Bürger sind für Reinigung der Wege verantwortlich

19. Oktober 2017

Information der Gemeindeverwaltung Henstedt-Ulzburg Mit dem einsetzenden Herbst verschlechtern si[...]

„Schüler helfen Schülern“ am Alstergymnasium – Tutorenausbildung im Ratssaal

„Schüler helfen Schülern“ am Alstergymnasium – Tutorenausbildung im Ratssaal

19. Oktober 2017

Wie können Schülerinnen und Schüler, die in einem bestimmten Fach Schwierigkeiten haben, gezielt gef[...]

Schlechte Nachrichten für Grundstückseigentümer – Rathaus hält an Straßenausbaubeiträgen fest

Schlechte Nachrichten für Grundstückseigentümer – Rathaus hält an Straßenausbaubeiträgen fest

17. Oktober 2017

Nicht nur monatelanger Baustress kommt auf Grundstückseigentümer zu, wenn die Straße vor der Haustür[...]

25:26-Niederlage – Frogs-Ladies suchen nach Konstanz

25:26-Niederlage – Frogs-Ladies suchen nach Konstanz

17. Oktober 2017

„Im Moment nur Mittelfeld“, lautet das etwas enttäuschende Ergebnis nach dem vergangenen 4. Spieltag[...]

Ziehen CDU, SPD und FDP wirklich vor Gericht? Kreisaufsicht bleibt offenbar beim 'JA' zum Rewe-Bürgerbegehren

Ziehen CDU, SPD und FDP wirklich vor Gericht? Kreisaufsicht bleibt offenbar beim 'JA' zum Rewe-Bürgerbegehren

16. Oktober 2017

Schlechte Nachrichten für CDU, SPD und FDP. Die drei Parteien müssen wohl tatsächlich vor Gericht zi[...]